Alle $NTUnistallKb´s nach SP2 weiter auf der Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ottomane, 21. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ottomane

    ottomane Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    81
    Nach dem Installieren des SP2 habe ich festgestellt, dass die in SP2 enthaltenen, einzelnen UninstallPakete($NTUnistallKb..) nach wie vor unter windows versteckt enthalten sind. Da für SP2, das angeblich alle diese patches noch einmal enthält, ein eigenes Uninstallpaket installiert wurde, wären diese Einzelpakete eigentlich überflüssig( Bei mir mehr als 100MB).
    Kann man diese Dateien eigentlich problemlos löschen?
     
  2. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi
    Wenn Du mit SP2 keine Probleme hast, kannst du alles löschen.Aber der Reihe nach. Erst im Windows-Explorer unter C/Windows und dann erst unter Software.
    mfg.Werner
     
  3. ottomane

    ottomane Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    81
    Wieso "wenn ich mit SP2 keine Schwierigkeiten habe"?
    Das SP2 hat doch sein eigenes Uninstall?
    Es geht um die "uninstalls", die mit Patches nach SP1 installiert worden sind.
     
  4. btpake

    btpake Guest

    Hi!

    Wenn ein Update/Patch (egal welches) problemlos läuft, können die entsprechenden Ordner $NTUnistall....$ gelöscht werden. SP2 hat diese deshalb nicht überschrieben/gelöscht, weil es die selben Patches in einem eigenen Ordner enthält.

    Siehe auch http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=18&fa=120&bid=241&tid=968551
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen