1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

alles ok - warum dann kein flüssiges spiel/system?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von timmili, 16. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    ok, ich fang direkt an, weil mir alles komisch vorkommt.

    hab nen AMD Athlon XP 2500+ Barton auf einem Epox 8rda3+ mit 2x512MB Infineon 333 CL2 Ram. ziemlich neu im system is meine Sapphire Radeon 9800Pro 128MB.

    davor hatte ich ne radeon 9600se drin mit 256MB ram. ich konnt einfach ned NFS Underground flüssig zocken! immer hat was geruckelt oder sonstwas. ab und zu auch bei CS 1.5 und Fifa 2004. ich war imma der meinung, dass es am windows liegt. habs öfter runtergehaun und so, hab auch immer die neusten treiber für allle komponenten installiert- leider ohne erfolg.

    da war auch oft die rede, dass es am netzteil liegt. hab jez ein 520WATT teil mit genügend power (5 volt schiene etc), dafür lauter. aber des is a andres thema ... auf jeden fall kann ich noch immer nicht flüssig spielen! also es ruckelt ab und an, aber was mir auffällt is eher, dass sich die karte oda die grafik zumindest "schwer" tut. wie soll ichs beschreiben?! es schaut so aus, als wenn ich ne alte geforce 2 mx drin! so "langsam" geht des. ich kann auf 800x600 genauso spielen, aba mit gleichem effekt.

    so, nun meine frage: 2 karten, 1 problem. da stimmt doch was ned, oda? hab auch schon ram ausgebaut, und imma nur 1x512 drin lassen, auf allen drei bänken getestet. aber geholfen hats nix. auch memtest sagt keine errors. und bei so nem "auslasttest-progeramm" namens BurnInTest hab ich weder bei da CPU noch ram noch sonstwas fehler ...

    woran liegts denn bitte? kann ich von meinem system ned verlangen, die "billigsten" spiele FLÜSSIG und schnell zu spielen? achja, auch bei hochleistung im treibersetup und alles aus (antialliasing, v-sync etc) auch des bringt nix. ich weiss mir ned zu helfen. kann mir aber ned vorstellen, was das sein kann!

    tips?

    hier noch meine daten der grafikkarte ausgelesen von AIDA 32:

    Grafikprozessor Eigenschaften
    Grafikkarte ATI Radeon 9800 Pro (R350)
    GPU Codename R350
    PCI-Geräte 1002 / 4E48
    Transistoren 117 Mio.
    Fertigungstechnologie 0.15u
    Bustyp AGP
    Speichergröße 128 MB
    GPU Takt 378 MHz
    RAMDAC Takt 400 MHz
    Pixel Pipelines 8
    Textureinheiten (TMU) / Pipeline 1
    Vertex Shaders 4 (v2.0)
    Pixel Shaders 1 (v2.0)
    DirectX Hardwareunterstützung DirectX v9.0
    Pixel Fillrate 3024 MPixel/s
    Texel Fillrate 3024 MTexel/s

    Speicherbus-Eigenschaften
    Bustyp DDR
    Busbreite 256 Bit
    Tatsächlicher Takt 338 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 676 MHz
    Bandbreite 21632 MB/s

    Grafikprozessorhersteller
    Firmenname ATI Technologies Inc.
    Produktinformation http://www.ati.com/products/home-office.html
    Treiberdownload http://www.ati.com/support/driver.html


    vielen dank und sorry, dass es bissl lang wurde. aber nur so erreicht man evtl erfolge :)


    PS: sorry, dass ich imma nur mit problemen da aufkreuz. würd selber gern mal jemandem helfen können ...
     
  2. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Findeste im BIOS unter CHIP-KONFIGURATIOn o.ä.. Muss dort sein, wo du den Front-Side-Bus regeln kannst.
     
  3. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    hi ...


    also, mit dem NFSU wirds wohl nix mehr :( ich kriegs nicht hin! bei UT2004 demo allerdings kann ich gut spielen! anfangs ruckelts bissl aber des kann ja nen bug sein oda so. egal, ob 1024xbla oder 1280xbla .. da bleibts fast gleich. super!
     
  4. ruffneck

    ruffneck Byte

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    68
    Hi,

    haste denn bei NFSU alles aktiviert, ich meine auch "Light trails" und "motion blur"? Wenn ich das aktiviert habe, geht bei mir auch nix mehr. Hab ichs aber aus, läufts super. Strassenreflektionen hab ich auch aus, ist sowieso unrealistisch. Welche Strasse spiegelt schon wie ne Eisfläche??? Also wie gesagt kann ichs so echt gut zocken.

    System:

    XP2400+
    MSI KT4 Ultra
    1 GB DDR PC 2100, CL2
    Powercolor 9800 Pro
    WIN XP Home


    Gruss
     
  5. _gate_

    _gate_ Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    221
    ich find da auch nichts von L2 Cache, wird der vielleicht von einen anderen NAMEN verwendet bei MSI oder Asus boards?

    mfg _gate_
     
  6. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    also ich find da nix ... blind bin ich auch ned ;)
     
  7. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Yo!


    "AGP-Aperture Size": So egal wie gross die ist ist das auch wieder nicht. Die sollte schon der RAM-Grösse angepasst sein. Hab' ich mal mit versch. Grössen mit'n 3D Mark getestet: Es sind Unterschiede feststellbar, wenn auch nicht so grosse.

    L2 Cache: Sollte nur im BIOS zum verstellen sein. In Windows (Regedit) wüsste ich nicht wo man da drehen könnte ... .

    Ist das jetzt echt die Ursache?

    Tschüss
     
  8. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    tja, deaktiviert ... wo find ich denn so nen punkt, wo ich seh, ob der "an" is? im BIOS? im winxp hab ich jez mal in der regedit den wert geändert weil der da standartmäßig nicht freigegeben is bei xp. angeblich .. auch bei win2000.
     
  9. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Der L2-Cache ist ein schneller Zwischenspeicher (Puffer), der häufig angeforderte Daten aus dem Arbeitsspeicher ( RAM) oder von der Festplatte aufnimmt und bei Bedarf wieder zur Verfügung stellt. Dazu speichert der Cache den Inhalt häufig angesprochener Speicherzellen des Arbeitsspeichers sowie die Adressen, unter denen diese Daten gespeichert sind. Wenn der Prozessor ( CPU) auf eine bestimmte Speicherdresse verweist, prüft der Cache, ob er diese bereits enthält. Ist das der Fall, werden die betreffenden Daten dem Prozessor direkt aus dem Cache übergeben, andernfalls werden sie aus dem regulären Speicher abgerufen.

    Ein Cache trägt auf diese Weise dazu bei, die Arbeitsgeschwindigkeit des Rechners zu erhöhen, da die im Cache zwischengespeicherten Daten nicht erneut angefragt werden müssen und der Cache eine wesentlich höhere Zugriffsgeschwindigkeit bietet als der Hauptspeicher.

    Wenn der L2-Cache deaktiviert ist, hat man machmal Geschwindigkeitseinbußungen von bis zu 60%.
    Noch Fragen?
     
  10. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    hi du ...


    bei aller liebe, es is doch schei*egal, welche werte man da bei der aperture size eingibt. ich hab schon alle durch, sorry :( langsam aba sicher werd ich sauer.

    was meinst du mit L2 cache? ich hab doch auch im asus-board vor ner zeit auch nix "schlimmes" verändert. es ging ja da auch nicht :(
     
  11. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Heiho!


    Vielleicht liegts auch an der "AGP-Aperture Size"? Sie sollte bei 512 MB RAM bei 128 MB liegen. Bei 1 GB gehen auch 256 MB.

    Probier da mal herum, vielleicht hilfts. Den "AGP Fast Write" kannst Du auch mal enablen oder disenablen. Schau ob Unterschied!

    Falls die Möglicheit besteht würde ich einen Test mit einer Karte von NVIDIA empfehlen. Falls das Prob. hier ebenfalls auftritt liegt der Fehler mit ziemlicher Sicherheit nicht an der Grafikkarte.

    Überhaupt mal alle BIOS-Einstellungen checken. L2 Chache und solche Scherze, vielleicht hast Du was übersehen!


    Tschüss!
     
  12. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Ich würde erst mal bei ATI und/oder Electronic Arts nachfragen. Die müssten eigentlich am besten wissen, was hier nicht stimmt.
     
  13. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    hi du ...


    sind ja schöne märchen hier :/ ich könnt ko****, ehrlich! für was geb ich eigentlich so viel kohle aus wenns eh ned läuft??!! ich verkauf vielleicht alles dnan is ruhe und ich bin glücklich :b
     
  14. Kajton

    Kajton Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    34
    Habe fast das gleiche System wie du und ähnliche Probleme.Weiss auch nicht weiter.
     
  15. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    ja, hab da IRQ 11 bei mir. ich hab beide AGP's schon probiert. sowohl 4x als auch 8x ;(
     
  16. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Soviel ich weiß. wird der IRQ automatisch zugewiesen. Aber an der Graka kanns nicht liegen. Ich habe ne 9500 und kann NFSU mit 1280*1024 und allen Details ruckelfrei betreiben. Ich würde mal nachgucken, im welchen AGP-Modus die Graka betreiben wird.
     
  17. _gate_

    _gate_ Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    221
    jo bei mir ist sie drinnen es steht folgendes:

    (PCI) 16 READEON 9800 PRO

    passt des?

    also an was kann es noch liegen?

    mfg _gate_

    PS: ich werde sonst mal neu aufsetzten
     
  18. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Ab in den Gerätemanager und dort im Menuepunkt "Ansicht" auf "Ressourcen nach Verbindung" klicken, im neuen Fenster "Interruptanforderung (IRQ)" auf das +-Zeichen klicken und verfolgen ... normalerweise hat die Graka auch einen IRQ zugewiesen bekommen.
     
  19. _gate_

    _gate_ Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    221
    ich hab des im bios gesucht, wo ist das?, ich find des nicht?!

    ich hab ein KT333 von MSI

    mfg _gate_
     
  20. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    @jörn: ja, is enabled ....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen