Alles weg, nach Umbennung PC-Name

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von sir_fogg, 15. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sir_fogg

    sir_fogg Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Aloah,
    ich kriege gerade eine mittelschwere Krise. Ich habe gestern meinen PC umbenannt (Netzwerkidentifikation) und seitdem ist mein PC auf dem Stand einer Neuinstallation: Das Fenster zur Benutzung von W2000 kam, Desktopbild ist weg, meine kompletten Mails und Favoriten sind weg!!, Passwörter alle weg und wie gesagt, alles wieder auf Standardeinstellung. Lässt sich da noch was machen?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Was genau hast du wie umbenannt?

    Kann es sein dass du dich einfach mit dem falschen Benutzer angemeldet hast? Sieht auf jeden Fall so aus, Mails und Favoriten werden für ja jeden Benutzer extra gespeichert.
     
  3. winautus

    winautus Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    17
    Hallöchen!

    Bezugnehmend:
    Ich denke, hier sind alle Zugriffsrechte auf die einzelnen Profil-Ordner der einzelnen Benutzerkonten zu überprüfen und anzupassen. Ausserdem sind die Berechtigungen auf die Registry-Schlüssel "HKEY_CLASSES_ROOT", "HKEY_LOCAL_MACHINE" und den "HKEY_CURRENT_USER" des gerade angemeldeten Benutzers, zu überprüfen. Letzeres kann man auch als ADMIN angemeldet über die "HKEY_USERS\<{SID des Kontos}>\"

    Heisst der Rechner beispielsweise nun "Rechner-XYZ", so beziehen sich die Zugriffsbestimmungen auf diesen Rechner, und nicht mehr auf den alten Rechnernamen. Dies ist jedoch häufig anzupassen.
     
  4. sir_fogg

    sir_fogg Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Bei Systemeigenschaften/Netzwerkidentifikation/Eigenschaften habe ich den Computername geändert, da dieser nur aus sinnlosen Buchstabenaneinanderreihungen bestand.
    Ich kann mich eigentlich nicht mit dem falschen Benutzer anmelden, da nur ich dran bin, ich soetwas nicht eingerichtet habe und somit als Admin auch drin bin. Beim Hochfahren von Windows gebe ich kein Kennwort ein, das passiert alles automatisch.
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ sir_fogg
    Schau bitte mal nach ob du wirklich noch mit deinem alten Benutzerkonto angemeldet bist.

    Und liste alle Unterordner (Benutzerkonten) im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen auf.


    @ winautus
    Von diesem Problem lese ich heute zum ersten mal. Habe schon mehr als einmal den Netzwerknamen eines Rechners geändert, ohne Probleme. Hast du vielleicht weitere Infos zu dem Thema?
     
  6. sir_fogg

    sir_fogg Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Ich verstehe nur nicht, wie ich mit einem anderen Konto angemeldet sein kann, wenn ich mich nie abgemeldet bzw neu angemeldet habe! OK, zumindest Outlook-Daten habe ich gefunden, mal schauen wie ich den Rest mache, vielleicht mache ich auch mal wieder alles platt, weil müsste mal wieder sein und jetzt ist ein guter Zeitpunkt gekommen.
    Auflisten, naja, da stehen schon immer einige Ordner drin, vom Admin über Wüstenfuchs, Wüstenfuchs.W-V86NDPDVPJXQZ, WSTENF~1~W-V etc, wobei ich da eh noch nicht durchgeblickt habe, was das Ganze soll.
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Also irgendwas ist da schief gelaufen, in dem Ordner sollte es für jedes Benutzerkonto nur einen Ordner geben.

    Ist das System schon mal abgestürzt? Hattest du dieses Problem schon einmal dass "alles weg" war?



    Könntest du trotzdem bitte nachsehn mit welchem Konto du gerade angemeldet bist, auch wenn du nicht verstehst wie und warum?


    Wo?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen