Alles weg! nur mehr "RECOVER"-Verzeichnis

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von lumen, 4. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lumen

    lumen ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    Beim Starten des Computers blockiert sich sofort das System und es erscheinen nur merkwürdige Zeichen. Beim Einlegen einer Bootdiskette scheint auf der Festplatte nur mehr ein Verzeichnis "Recover" auf, das drei grosse Dateien "Retten.exe", "retten.000" und "retten.001" (insgesamt ca. 2.000 MB) enthält. Weiss jemand, ob es für dieses Problem eine Lösung gibt? Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!
     
  2. thheyer

    thheyer Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    97
    Hallo,

    Ich vemute mal, dass Du einen Aldi-PC besitzt. Wenn ja, hast Du mit einer Startdiskette bebootet, die nur FAT 32 Partitionen erkennt. Und die Recoverpartition ist in FAT 32 formatiert. Versuche es mal mit der Windows-CD und dann mit Reparatur des aktuellen Win XP. Ansonsten hast Du nur die Chance von der Recoverpartition die "Retten.exe" auszuführen. Damit wird aber Deine komplette Partition C in den Ausgangszustand versetzt, also alle Daten, die sich auch auf C: befinden sind weg.

    Gruß Thomas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen