1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

allg. Fragen zum Netzteil

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von bomberpilot, 4. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bomberpilot

    bomberpilot Kbyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    165
    ich bräuchte mal ein paar auskünfte über ein netzteil. welches netzteil, also mit wieviel watt, benötige ich für einen P4 2.4 Ghz, ATI 9500, brenner, dvd-laufwerk ??? wenn ich ein neues kaufen sollte, worauf sollte ich achten ??? lautet das motto, umso mehr lüfter das netzteil umso besser ??? welches unternehmen stellt die ruhigsten und leistungsstärksten netzteile her ??? und was heißt z.B. Aktiv PFC ??? ihr seht schon, ich habe keine große ahnung und bräuchte deshalb mal ne paar tips von euch. also wer was weiß, immer her damit.
     
  2. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Hi,

    kann man der Aussage hier http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2726998643&category=38860 glauben: "baugleich Enermax"?

    MfG
    K-A
     
  3. s-v-e-n

    s-v-e-n Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    173
    Jo, ich habe auch so eins drin... genau das gleiche :)
    Modifikationen: Zweitlüfter (unten) ersatzlos ausgebaut, hinteren ausgetauscht gegen neuen Lüfter, der nicht solche Vibrationen erzeugt wie der, der drin war (Netzteil war neu !) und diesen dann an eine Lüftersteuerung angeschlossen... läuft auf niedrigster Drehleistung und das Netzteil wird nicht heiß... :) (Bei Celeron,Geforce4MX,1 HDD,2CDROM)

    CU
    Sven
     
  4. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    das teil ist gut, hat nur einen haken! die beiden verbauten 80er lüfter sind nicht die leisesten. nicht ohrenbetäubend, aber gut hörbar.
    hab so eins schon mal verbaut.

    UWE
     
  5. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Hi Karl,

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2727141337&category=38860

    Klingt doch ganz gut meine ich, also ich für mich werde Schwach.
    Was haltest du und andere von diesem Teil?

    MfG
    K-A
     
  6. Tommy202

    Tommy202 Byte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    63
    Das mit dem sinnlosen Stromverbraten mußt du mir mal erklären, wie das von statten gehen soll!
    Sorry kann das nicht ganz glauben!
     
  7. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Hi,
    ich emphehle Dir ein 300Watt Netzteil von HEC. Wurde Testsieger in der Chip 5/2002. Bringt gemessene 350Watt. Ich bin aber kein Watt-Fetischist . In der PC-Games Hardware 9/2002 haben die mal eine Tabelle von AMD veröffentlicht, was die Teile im PC so brauchen, auch die Ampérezahlen für die verschiedenen Spannungen sind angegeben. Bei einer Beispielsrechnung mit 2 Platten, 3 Ram-Bausteinen, Brenner, DVD, 90-Watt-CPU, 40-Watt GraKa kommt AMD auf ca. 270 Watt. Mit 30 Ampére auf der 5V und 20 auf der 3,3 Ampére-Leitung kommt man auch aus.
    Laut c}t laufen Netzteile am effektivsten an der Leistungsgrenze, sonst verbraten sie sinnlos Strom.
    Mit dem Hec-Netzteil bist Du auf der sicheren Seite. Gibts übrigens bei Atelco für 60?, für 15? mehr kriegt man noch ein prima Gehäuse dazu.
    [Diese Nachricht wurde von manfredgt am 04.05.2003 | 18:31 geändert.]
     
  8. Tommy202

    Tommy202 Byte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    63
    Ich würde dir nen 400W Netzteil empfehlen, dann hast du auch noch etwas Reserve für eventuelle Erweiterungen.
    Um so mehr Lüfter, desto besser?
    - Nein, nicht unbedingt, hat aber gewisse Vorteile, wenn ein zweiter Lüfter eingebaut ist!
    Besten Netzteile?
    - Die Enermax Netzteile sind sehr gut, ich selber habe ein Levicom Netzteil, es ist günstiger und bin auch mit der Leistung und dem Geräuschpegel mehr als zufrieden!
    Aktiv Pfc?
    - Das ist eine neuere DIN Norm, diese Technik verbessert den Leistungsfaktor (Leistungsfaktorkorektur) des Netzteils.
    Durch die Sinusförmige Leistungsaufnahme werden negative Auswirkungen auf Trafostationen weitestgehend vermieden, also freut sich darüber am meisten der Stromversorger, z.B. RWE!

    Das mit der Leistung ist auch nicht ausschlaggebend, sondern wie schon erwähnt wurde die Amperezahlen der einzelnen Spannungen, aus denen sich schließlich die Leistung zusammen setzt.
    Ca. - Angaben:
    3,3V = 30A
    5V = 30A
    12V = 15A

    MfG Tommy202
     
  9. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Hallo!

    also für dein system würde ich sagen, brauchst du ein 350W-Netzteil. Wobei nicht die Wattzahl das entscheidene ist, sondern die Stromstärke auf den einzelnen Leitungen. Hab die einzelnen Werte jetzt zwar nicht im Kopf, aber ich denke alles wa über diesen liegt, sollte gut sein:
    12V = 30A
    5V = 35A
    3.3V = 20A

    "lautet das motto, umso mehr lüfter das netzteil umso besser ??? "
    - nein

    Also vom Preis abgesehen sind wohl die Enermax Netzteile die besten und leisesten.

    Du kannst dir aber auch ein leistungsstarkes, billiges kaufen und dann einfach einen silent-lüfter, z.b. von Papst einbauen. So hab ichs gemacht und bin sehr zufrieden.

    wenns noch fragen gibt, die ich dir beatworten kann, immer her damit :-)

    mfg
    Sven
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Hmm... ehrlich gesagt, ich bezweifle die Baugleichheit mit einem Enermax-Netzteil! Das 353-Watt-Modell hat andere Ampère-Werte; und auch das 300-Watt-Modell hat andere Ampère-Werte.

    http://www.8ung.at/iwannaknow/empfamdnt.htm

    Gruss,

    Karl
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Andere haben meine Vermutung bereits bestätigt: "sehr leise" ist ein dehnbarer Begriff.

    Meine Empfehlungen: http://www.8ung.at/iwannaknow/empfamdnt.htm

    Gruss,

    Karl
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.965
    Hi!
    Bei Betrieb am Limit ist der Wirkungsgrad am besten (meist ca. 65-75%), bei halber Last sinkt der Wirkungsgrad. Ein 500W-Netzteil, das nur 200W abgeben muß verbraucht also mehr Strom als ein 230W-Netzteil, das nur 200W abgibt.
    Gruß, Andreas
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Sven,

    Also bei 12 Volt braucht er keine 30 Ampère.

    Gruss,

    Karl
     
  14. megatrend

    megatrend Guest

    Saft\' auf der 5- und der 12-Volt-Leitung:
    bei 5 Volt mind. 30 A
    bei 12 Volt mind. 15 A

    Ich empfehle Dir ein 350 Watt Enermax-Netzteil. Hat für Deine Kiste absolut genug Reserven. Besonders leise ist die Version mit Papst-Lüftern von http://www.silentmaxx.de

    Gruss,

    Karl
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.965
    Hi!
    60? sind aber ganz schön happig, bei Vobis zahlt man nur 40?...
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen