Alta-Discount-Warnung

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von REBER, 31. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. REBER

    REBER ROM

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    wir haben bei obigen "Dicounter" eine Kamera erstanden (für nicht wenig Geld)
    da es gleich kleinere Schwierigkeiten gab, wollten wir diese Kamera, übrigens
    eine olympus C50, gegen eine neue Umtauschen - leider nicht möglich - wir sollen uns an den Hersteller wenden und das schon nach zwei Wochen.
    Der Geschäftsführer wollte nicht seinen Namen nennen (steht aber im Internet)
    und wurde auch sehr unfreundlich - scheint eher eine kleine Klitschenfirma zu sein. Also lieber Finger weg - und dahin wo es mehr fürs Geld gibt!!!
    Onkel Reber
     
  2. SasX

    SasX ROM

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    4
    Was meinst du mit "kleinere Schwierigkeiten"? Solange es ein Mangel ist, greift die Sachmängelhaftung. Du musst dich da keineswegs an den Hersteller verweisen lassen (das wäre "Garantie").

    1) Bei einem Sachmangel hast du als Kunde das Recht, zwischen Neulieferung oder Mängelbeseitigung (Reparatur) zu wählen. Du musst dich also nicht auf eine Reparatur einlassen.

    2) Wenn der Sachmangel dadurch nicht behoben wird, kannst du nach zwei fehlgeschlagenen Versuchen vom Kaufvertrag zurücktreten und erhälst dein Geld zurück.

    Diese beiden Punkte können auch nicht durch die AGB des Händlers eingeschränkt werden.

    Nebenbei trägt natürlich der Händler die Kosten für diesen Aufwand (z.B. Porto).

    cu - SasX
     
  3. Gardenia97

    Gardenia97 ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Also, ich kann die Warnung nur bestätigen. Habe dort per Nachnahme im webshop einen Memory Stick für 97 € bestellt. Da ich ihn dringend brauche, habe ich zusätzlich ein mail geschrieben, dass der Stick bitte unbedingt bis Samstag da sein muss. Bestellung war Dienstag, per Nachnahme ist das ja eine sehr lösbare Aufgabe. Der Stick kam nicht, auf meine telefonische Nachfrage erfuhr ich, man habe meine Bestellung wieder gelöscht. Warum und weshalb konnte man mir nicht sagen. Was mich aber wirklich sehr gestört hat, war die inkompetente Behandlung am Telefon. Man hat sich weder entschuldigt noch überhaupt versucht, mir einen Lösungsvorschlag zu machen. Und das weder von der Sachbearbeiterin noch vom Geschäftsführer, den ich dann zu sprechen verlangte. :aua:
    Dieses Negativ-Bild wird verstärkt durch die Tatsache, dass sich der Geschäftsführer bei ciao.com selbst eine *****Bewertung gegeben hat!! Angeblich wurde er 1A beraten (siehe Bewertung vom 04.12.2003)
     
  4. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Hallo allerseits!

    Und hier der Erfahrungsbericht eines Alta-Discount-Kunden:
    http://www.ciao.de/alta_discount_de__Test_2719210

    Dieser klingt schon etwas zurückhaltender in seiner Beurteilung mit:

    "Alta-Discount hat günstige Preise, die Mitarbeiter sind freundlich, das wars dann aber auch schon.

    Der Kunde bleibt "Bittsteller". Fehler werden zwar zugegeben, aber in keinsterweise entschädigt.

    Unterm Strich bleibt mir nur aus meiner Erfahrung heraus ein >> BEDINGT EMPFEHLENSWERT << auszusprechen."
     
  5. losloslos

    losloslos ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    alta-discount ist am Montag den 20.12.2004 telefonisch nicht mehr zu erreichen
    emails die am 20.12.2004 an alta-discount gerichtet waren, wurden nicht mehr beantwortet. die emails waren vom inhalt ANFRAGE, RECHNUNG und WARNUNG.
    Angewählt wurde die 071812-55565,-254675,-993474 die email premium@alta-discount.de und info@alta-discount.de während des
    gesamten Tages zwischen 9.00uhr und 17.00uhr.
     
  6. skumau

    skumau ROM

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    hallo,

    heute sag ich mal was zu dem thema alta discount. habe vor 3 wochen was bestellt und natürlich auch das geld schon im vorraus überwiesen. nach mehren mail und aufforderungen mir die ware endlich zu schicken, kam nach 3 wochen eine antwort. mir wurde wohl ein mail zugeschickt (hahaha, hab ich nie bekommen), und ich dürfte nicht mehr als 3 artikel von der gleichen sorte bestellen (soll das ein witz sein? die wollen doch was verkaufen, oder?).

    thema gegessen. nie wieder. ich hoffe nur ich bekomme mein geld zurück. anonsten gibt es richtig ärger ....
     
  7. Kreatief

    Kreatief ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    Hallo, habe leider auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht mit dem Shop:
    -Kamera bestellt, per Vorkasse gezahlt
    -Einige Tage später die Mail, Kamera sei nicht mehr vorrätig, bitte Kontodaten zwecks Rücküberweisung angeben
    -Mache ich natürlich sofort, nachdem 2 Wochen nichts passiert, Anmahnung von mir per Mail
    -Mailantwort darauf: Fehler bei meinen Kontodaten, das Geld sei zu Ihnen deshalb zurücküberwiesen worden sein. Kann nicht sein, korrekte Kontodaten stehen in dieser Mail....
    -Erneute Mail von mir mit Anmahnung, wieder geschieht 5 Tage gar nichts.
    -Bin es leid und setze Frist...
     
  8. Mathey

    Mathey ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Seite im Intrnet zu spät gefunden. Ablauf:- 29.05.09. Ware bestellt.-29.05.09. bezahlt.-Erhlate "Bestellbestätigung".-02.06.09. Betrag von meinem Konto abgebucht.-03.06.09. Bestätigung:Betrag erhlten.-Bestätigung: Ware zum Versand.-08.06.09. Benachrichtigung: Ware nicht lieferbar-Storno.-12.06.09. Rückbuchung noch nicht erfolgt. Fristsetzung bis 16.06.09, 16:00Uhr. Anwalt liegen Unterlagen bereits vor.
    Fazit: Kann den vielen, negativen Bewertungen nur zustimmen.
    Anmerkung: Bei Ciao und dooyoo hat diese Fa. nur gute bewertungen. Komisch!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen