1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Alte Datumsanzeigen beibehalten!!!

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Gothaur, 31. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gothaur

    Gothaur ROM

    Mir fällt auf, daß mein Schriftverkehr, wenn ich ihn in Officeprogrammen (Works 4.5, Word 2000) erneut öffne, mir immer mit dem neuen aktuellen Tagesdatum angezeigt wird. Ich habe aber etliche Dokumente, wo ich eigentlich das erstmalige Datum benötige, als es erstellt wurde. Mittlerweile bette ich schon in dem Dokumentennamen das jeweilige Datum ein. Aber das kann es doch nicht sein. Wo kann ich in den beiden erwähnten Programmen eine entsprechende Einstellung vornehmen?
     
  2. 1995

    1995 Kbyte

    Datum fest einfügen:
    "Einfügen" > "Datum und Uhrzeit ...", dann kein Häkchen bei "Aktualisierbar (Als Feld einfügen)"

    Wenn das Datum (z.B. in der Kopfzeile) als Feld eingefügt wurde:
    Datum markieren und mit STRG + SHIFT + F9 fixieren

    mfg Fritz Weinel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen