1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Alte Festplatte lädt immer rum!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Mr.Meltdown, 6. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo!
    Habe folgendes Problem:
    habe hier als Zweitrechner einen 486er mit einer 250MB Festplatte.
    Wenn ich nun zusätzlich noch eine 130MB Festplatte einbaue (diese als Laufwerk C:) dann rattert die 250MB Platte (Laufwerk D:) die ganze Zeit während der Rechner läuft rum. Der PC hat nur einen Standard-IDE-Kontroller.
    Wie kann ich das nervige Rattern abstellen??
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Problem ist,es gibt ei paar Festplatten,die ums verrecken nicht als SLAVE laufen wollen.Dies liegt aber nicht am BIOS oder am IDE-Controller,sondern an den Festplatten selbst.Oder die Platten harmonieren nicht zusammen,dies am besten mal in einem anderen Rechner testen.....
    Hab selbst schon ältere (Miniatur-)Platten mit 100-500Mb erlebt,die keine weitere Platte im System dulden.

    MfG
    Mike
     
  3. Ja!
    Das Bios hat die Platten korrekt erkannt. Wenn ich sie einzeln
    benutze (also nur eine gleichzeitig einbaue) dann funktioniert
    das ganze ja auch 100%ig! Das Problem tritt halt nur auf, wenn
    ich beide gleichzeitig einbaue.
     
  4. grizzly

    grizzly Megabyte

    sind die Platten im BIOS richtig eingetragen??(Cylinder,Heads,Sektors)
    Sind die Platten richtig gejumpert (Master/Slave)??

    MfG
    mike
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen