1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

alte Festplatte - neuse Mainboard

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von seice, 3. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seice

    seice ROM

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo Forum,

    ich habe eine bereits beschriebene Festplatte (IBM. U-DMA 100) an ein neues Mainboard (MSI K7N2 Delta-ILSR) angeschlossen. Während des Bootvorgangs von Windows 2000 erscheint der Bluescreen mit der Mitteilung, dass etwas mit dem Boot-Sektor nicht stimmt.
    Gibt es eine Möglichkeit, die Festplatte ohne neue Formatierung dennoch im neuen Board zu betreiben?

    Danke für Tipps

    Seice
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hast du beim Wechsel des Boards auch den Chipsatzhersteller gewechselt?
    Wenn ja.... Dann hättest du "vorher" das alte Board "deinstallieren" sollen (die Treiber entfernen) und dann das Board austauschen... Dies kann aber dann in Zukunft zu Instabilität des Systems führen...

    Ich nutze einen Boardwechsel gleich mit zum "Frühjahrsputz" der Festplatte...

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen