1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Alte HDD in neuem Computer und Bluescreen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Klaus22, 29. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klaus22

    Klaus22 ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Habe einen neuen Rechner und habe meine alte HDD mit installiertem XP eingebaut. Beim booten kommt aber leider immer der Bluescreen. Im abges. Modus das gleiche. Gibt es irgendeine Möglichkeit meine alte Platte weiterzuverwenden ohne das XP neu installiert werden muss? Habe nämlich sehr wichtige Programme auf der alten Platte installiert. Kann jemand helfen?

    Danke
    Klaus
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin Klaus...
    Kein neuer PC (d.h. neues Board mit anderem Chipsatz) ohne Neuinst. des Systems! Es hätte die Möglichkeit gegeben, noch auf dem alten Board alle Treiber zu löschen und dann nach dem Umbau die neue Hardware neu erkennen zu lassen! Das ist aber eine schreckliche Flickerei und im Endeffekt ärgert man sich auch nur rum...
    Das hast du verpasst (auch gut), und deshalb bleibt dir wohl nur, die Kiste neu aufzusetzen! Wenns nur wegen der Software selber ist, das kannste ja alles wieder installieren! Von allen anderen wichtigen Daten haste ja sowieso ein Backup... oder nicht? ;)
     
  3. Klaus22

    Klaus22 ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Habe aber noch die Möglichkeit alle alten Treiber zu löschen. Soll ich das etwa so machen:
    Platte in alten Rechner, XP starten, In Systemst. alle Gerätetreiber entfernen, Platte in neuen Rechner, Stoßgebet loslassen und versuchen zu booten?

    Werde das mal checken.
    Die alte Platte mit den Prog. ist schon wichtig, da lief SQL-Server usw. problemlos.

    Danke für den Tip.
    Klaus
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Nein, nicht versuchen! Das wird nie sauber laufen auf dem neuen Board! Theoretisch ist das möglich, man kriegt es aber nicht hin, das alte Zeug restlos zu deinstallieren!
    Saubere Neuinstallation, die wird laufen und es ist die schnellste und sauberste Lösung!
     
  5. Klaus22

    Klaus22 ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    OK...wenn du meinst. Bleint mir wohl nichts anderes übrig als alles wieder neu zu installieren. Und ich dachte es geht so einfach....Rechner auf, alte Platte rein, Treiber installieren und fertig!
    Danke Klaus
     
  6. octo124

    octo124 Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    88
    Will euch net auf die Füss treten, aber es geht 100% ohne Neuinstallation:
    http://www.dennisneuhaeuser.de/howtos/w2k_xp_stop0x7b.php
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=2&TID=645&URBID=11
    (oder behauptet ihr, die Jungs von wintotal sind Deppen??)
    Versucht es erstmal selbst, danach könnt ihr definitiv behaupten - geht nicht!!
    Aber es ist doch so einfach, irgendwas gelesenes im Netz nachzuplappern, als sich intensiv damit auseinanderzusetzen.
    Das einzigste, was hierzu nötig ist, die grauen Zellen zum Denken+Verstehen anzuregen als sich der Fraktion der Formatierungsfanatiker anzuschliessen.
    TE, falls realisiert, Pech gehabt, trotzdem Link ausdrucken und aufheben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen