Alte S-VHS Cassetten auf der HDD

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Quebecois, 22. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Quebecois

    Quebecois Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    529
    Hallo,

    weiss jemand, wie ich meine S-VHS Cassetten auf die Festplatte aufnehmen kann?
    Ein Bekannter sagte mir, das ich ein TV-Karte bräuchte!
    Desweitere sind 3 Kabel anschluss (kein USB bzw Firewire).

    Meine Kamera: Sony CCD-TR75E Camcorder Video 8 Handycam


    Wäre dankbar für eine Antwort
    Marc
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. Quebecois

    Quebecois Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    529
    danke für die rasche Antwort.

    Mir ging es daraum, wie die 3 Kabeln anschliesse, ob ich ein Adapter brauche usw...

    Als Software wollte ich DaVideo benutzen (tauft die was)!
     
  4. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Steht doch dabei welche anschlüsse am Gerät sind.Ne Software ist meistens auch dabei.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Was für Kabel sind das überhaupt?
    Für S-VHS bietet sich ein S-VHS bzw. S-Video-Kabel an, damit können die meisten TV-Karten auch was anfangen und die Qualität ist OK.
    Ansonsten ist auch ein Cinch-Kabel möglich, welches allerdings ein qualitativ schlechteres Signal überträgt (Composite).
    Einen der beiden Anschlüsse müßtest Du an der Kamera haben, die anderen beiden sind vermutlich der Stereo-Ton.

    Gruß, Andreas
     
  6. Quebecois

    Quebecois Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    529
    Leute :aua: ,

    also diese Kamera ist mit 3 Kabelanschluss (1x weiss, 1x Gelb und 1x rot), diese schliesse ich entweder am Fernseher bzw Videorekorder an.
    Nun möchte die alten Kassetten nicht per S-VHS bzw. VHS anschliessen, Ixh möchte diese "Filme" auf der Festplatrte speichern, damit ich es bearbeiten kann und auf CD's bzw. DVD's brennen.


    Gruss
    Marc
     
  7. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Diese Kabel schliesst du an die TV-Karte oder Video-Grabber an ,ob und welchen Adapter hängt von dem Gerät ab das du nimmst.Dabei ist der gelbe für Video und weiss und rot für den Ton
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Selber :aua: :)

    Ohne Anschluß an den PC geht die Digitalisierung/Speicherung nun mal nicht.
    Das Gelbe Kabel ist ein VHS-Kabel, welches das Composite-Signal beinhaltet, ein s-vhs/S-video-Anschluß ist nicht noch zusätzlich vorhanden(sieht auch wie ein PS/2-Mausanschluß)?
     
  9. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248
    @ Quebecois

    Was hat Dein PC denn für eine Hardware? Gibt es eine TV-In-Karte?
    Die brauchst Du, da Deine Kamera keinen USB bzw. FiWi-Anschluss hat.

    Dann geht es recht simpel: das gelbe Kabel überträgt die Bildsignale und kommt in die entsprechende Buchse der TV-In-Karte; das rote Kabel überträgt den rechten Stereokanal, das weisse den linken Stereokanal. Du benötigst dann ein Adapterkabel von Cinch (rot-weiss) auf 3,5 mm Klinke, dieser Klinkenstecker kommt dann in die Line-In-Buchse Deiner Soundkarte.

    Treiber der TV-In-Karte installieren, Quelle wählen, Aufnahmeformat wählen, Kamera anschliessen, Ton aussteuern und aufnehmen...
     
  10. Quebecois

    Quebecois Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    529
    Leute :aua: :aua:,

    kommt ihr alle vom Telefonsupport, entweder kommt ihr mit Begriffe die ein Nobody nicht versteht oder stellt Fragen die ohne Belang sind. Sorry das ich so reagiere, aber ist doch wahr. :bse:

    Im grunde habe ich die Lösung gefunden und weiss in der Zunkuft werde ich keine Fragen mehr stellen, da ich "indirekte" Antworten erhalte. Frei nach dem Prinzip "Mein PC funktionniert nicht, was für ein BIOS ist drauf".

    Anstelle zuviel zu Antworten, sollte man erst lesen, dann NACHDENKEN und schliesslich Antwroten, habe gehörte es soll Wunder wirklen :)
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Dann teile uns doch die Lösung mit, vielleicht hat mal wieder einer ein ähnliches Problem und muß nicht neu nachfragen.

    PS: jetzt wo ich es noch mal alles durchgelesen habe, dürfte es in der Tat für Noobs ziemlich unverständlich gewesen sein...
    Ohne Belang sind die Fragen nicht wirklich, es gibt nun mal zig verschiedene Kabel/Stecker/Fernsehnormen/Signale.
     
  12. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248
    Lies Dir bitte mal Deine Frage durch, insbesondere die Spezifikationen Deiner PC- Hardware !

    Was soll man daraus machen?

    Wie wär's, wenn Du erst mal nachdenken würdest, Deine Hardware beschreiben würdest, Deine Wünsche klar äussern würdest ?

    Hier wurde versucht, Dir auf Deine spärlichen Angaben hin eine Hilfe zu geben.

    Sonst noch Fragen ?
     
  13. Quebecois

    Quebecois Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    529
    Inhalt des PC:

    Prozessor: AMD Athlon 2600+ (1.917 MHz)
    Arbeitsspeicher: 512 MB / DDR-RAM
    Grafikkarte: 128 MB MSI Geforce4 Ti 4200
    Festplatte: 40 GB

    Und nu, bist du genauso schlau wie davor richtig. Das es mit ein Intel Pentium 75 bzw. AMD 500 nicht funktioniert würde bzw. zu langsam wäre, war mir schon davor bewußt. Im grunde wollte nur wissen welches "Hardware" ich benötige, dies wurde mit dem Wort "Videograbber" :google: beantwortet.

    Ach ja, bevor ich geschrieben hatte, habe ich den "DNS Prinzip" :cool: angewandt, besonders in diesen Forum, nach dem Motto stell eine einfache Frage und du erhältst komplexe bzw. verwirte Antworten. Mag sein, das ich die Frage nicht nach dem Formular "1a" geschrieben habe, aber jeder Mensch hat das Recht zu schreiben wie er es für richtig hielt, ob er darauf eine Antwort bekommt ist auf ein anderen Punkt gestellt. Aber wie heißt es so schön "wer lesen kann, ist klar im Vorteil".
     
  14. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248

    Du sagst es, wer lesen kann... TV-Karte, Videograbber und TV-In-Karte sind vorher tatsächlich nirgendwo in den Antworten aufgetaucht... und auch auf die Anschlüsse hat keiner geantwortet ... und mit einem AMD 500 geht es wohl, leider hattest Du vergessen zu erwähnen, dass Du keine Zeit hast.

    Evt. für die nächste Frage mal den Ton ändern und etwas mehr Informationen preisgeben, denn hier ist ein Hilfeforum und nicht die Zentrale der Gedankenleser...
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Daß Du eine TV-Karte (=Videograbber) brauchst, hast Du ja in Deinem Eingangsposting schon selbst festgestellt. Wenn das die Lösung war, dann hättest Du ja gar nicht erst nachfragen brauchen...
    Natürlich kannst Du schreiben, wie Du willst, aber dann mußt Du halt auch auf Nachfragen gefaßt sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen