1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Alter der Graka erkennen / auslesen?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von DOMMY, 1. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Hallo zusammen,

    Mein Aldi-Rechner (MD 8080) hat sich nach etwa 1300 h durch laute Graka-Geräusche hervorgetan. (rappelnder Lüfter). Bei Medion angerufen und nach gut 1 Monat (wegen Beschaffungsproblemen!) eine neue Radeon 9800 XL als Ersatz für die gleichnamige alte erhalten.

    Karte eingebaut und -wie schön- endlich wieder leise.

    Was mich verblüfft: Die neue Karte hat einen Staubansatz unter den Lüfterblättern, so wie er bei gelaufenen Karten aussieht. Auch ein Aufkleber auf dem Zusatz-Stromanschluß sah ziemlich "lummelig" aus. Einfach "alt".

    Nun bin ich ja nicht unbedingt kleinlich, möchte aber dennoch gerne herausfinden, wann diese Karte gebaut wurde. Noch besser wär es, wenn man a la Festplatten-S.M.A.R.T die Lauf-h herauslesen könnte. Letzteres ist wohl Utopie.

    Ich kann auf der Karte kein Datum finden. Nicht mal auf den Elkos. Kennt jemand die Karte und weiss wo genau man hinsehen muß, um zumindest das Produktionsdatum herauszubekommen? Das muss doch zu finden sein!

    Wer kann mir helfen? :bitte:

    Ich danke und grüße-DOMMY
     
  2. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Eigentlich gibt es einen "Stempel" oder einen Aufkleber, der besagt wann die Karte Produziert wurde. Wenn dass alles nicht der Fall ist kann man das nur durch nachschauen auf dem Chip machen - da steht das Produktionsdatum ganz sicher drauf. Könnte es sein, dass es deine alte Karte mit neuem Lüfter ist ;) !?
     
  3. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    @pgC: Danke, ich muß wohl mal 'ne Lupe ausleihen. Aber der Chip ist doch unter dem aufmontierten Kühlkörper? Das sieht so aus, als wenn man die beiden Haltepins eher beschädigt, wenn man das runterpfriemeln will. Ich hab an so einem Graka-Kühler noch nie geschraubt.

    MEINE Karte kann es nicht sein. Die liegt ja noch hier und muß zurückgeschickt werden. Aber prinzipiell denke ich ähnlich: Eine "Austausch-Karte" die eine unbekannte Zahl von Lauf-h hinter sich hat. Zu Bedingungen, die niemand kennt. Und wenn sie in 1 Jahr defekt ist, dann hab' ich Pech gehabt. Jedenfalls würde ich keine bei Medion kaufen für 189 EUR (solche :spinner: !!) Denke, dass eine Radeon 9800 XL einer 9600 pro ähnlich ist. Sowas kostet um 90 EURO. Die wollen aber echt 189 EURO, sofern ich die defekte Karte nicht innerhalb 2 Wochen zurückschicke. Mach' ich ja. Will aber trotzdem wissen, wie alt das "neue" Teil eigentlich ist. Aber wie gesagt, kleinlich bin ich auch nicht. Wenn die 200 h drauf hat wär mir das egal. Aber was, wenn's 2000 sind? Hmm :confused:
     
  4. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also eine 9800XL ist mit einer 9800Pro zu Vergleichen nicht mit einer 9600Pro ;) ! Ruf mal bei den Leuten von Medion an und schilder dein "Problem" evtl. ist ihnen ein Fehler unterlaufen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen