Alter Flipper gesucht!

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von shanni, 14. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shanni

    shanni Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    25
    HI!

    ..vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen....

    ich hatte vor jahren mal auf nem dos-rechner die beiden genialen
    flipperspiele "pinball dreams" und "pinball fantasies". leider sind die
    originalversionen aber mit einführung von windows 95/98 dann
    irgendwann nicht mehr gelaufen.

    hab dann auch noch geschaut, ob die spiele irgendwo im internet
    als free/shareware verfügbar waren. irgendwo konnte man dann
    tatsächlich sogar noch die datei downloaden. aber das war auch
    die version, die nur im dos lief.

    ich kann jedenfalls gar net glauben, dass es net möglich sein soll,
    diese spiele auf unter win XP zum laufen zu bringen. schließlich
    schafft man es doch sogar spiele vom nintendo 64 und anderen
    konsolen zu emulieren. da muss dann doch auch irgendwie was
    für pinball dreams/fantasies geben.

    wenn jemand nen tipp hat, gerne her damit :bitte:

    LG
    shanni
     
  2. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Hallo!


    Na, ich würde es mal mit "DosBox" probieren. Sollte schon bekannt sein das Prog. Damit kannst Du fast alle alten DOS-Games unter WinXP, bzw. auf einem aktuellen High-End System zum Laufen bringen :)
     
  3. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
  4. shanni

    shanni Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    25
    @matthias & norman:

    danke für eure antworten!

    die original-datei von damals hab ich allerdings leider nimmer. ist
    irgendwann mit dem 3. win2000/xp-rechner verloren gegangen...

    und bis die amiga-emulatoren laufen ist das ja ganz schön aufwendig.
    von der rechtlichen seite mal ganz abgesehen.

    gibt es das spiel denn nicht als ganz normale shareware für die
    neueren betriebssysteme zum download? sonst gibt es doch auch
    jeden scheiss von pong über pacman bis hin zu alleyway.

    ...kann doch nicht sein, dass ich der einzige fan dieses spiels bin. :) :bet:
     
  5. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Hallo!


    Ich kann Dir DOSBox wirklich sehr empfehlen, mann muss sie zwar auch etwas konfigurieren, man kann damit aber dann problemlos alte Urgesteine wiederbeleben. Da gibt's auch keine rechtlichen Probs. o. dgl.

    Wenn Du einen (halbwegs aktuellen) Flipper suchst kann ich Dir die "Pro Pinball"-Reihe sehr empfehlen. Ist faktisch die beste Flippersimulation die es auf dem PC gibt (da gibt es mehrere Teile).
     
  6. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Ich finde Prp Pinball T!meshock ist der beste Flipper weit und breit.
     
  7. michag

    michag Kbyte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    299
    Ich befürchte TO hat das nicht mitbekommen.
    Er denkt vermutlich bei DOSBox an das Teil unter Windoofs und nicht an das Programm welches Du meinst.

    Der Pinball Dream und der Fantasy Deluxe waren btw. wirklich toll.
    Ich hab da noch die Original-CDs von. Die gabs mal bei HERTIE oder KSTADT oder so aufm Krabbeltisch vor Jahrzehnten für unter 5 Mark glaube ich.

    Ich würds mal bei eba y oder so versuchen.

    mg
     
  8. shanni

    shanni Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    25
    ...hab nach langem suchen meine original-cd pinball fantasies
    wieder gefunden :-)

    nun hab ich es mit dosbox probiert. aber leider funktioniert das nicht so recht. hab schon virtuelle laufwerke angelegt. aber das spiel startet nicht, weil noch die datei soundconfig fehlt. die könnte man mit setsound.exe anlegen. aber anscheinend kann er das nicht, weil das laufwerk ja nur virtuell ist??
    jedenfalls lässt sich das spiel anscheinend aufgrund der fehlenden config-datei nicht starten.

    wenn sich jemand gut mit dosbox auskennt und weiss, wie man das problem umgehen kann, wäre ich über n tipp dankbar.. :bussi:
     
  9. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Howdieho!


    Wieso virtuelle Laufwerke? Du brauchst ja nur in der config anzugeben (ganz unten bei [autoexec] welches Verzeichnis DosBox mounten soll. Ok so gesehen sind das vielleicht "virtuelle Laufwerke". Du brauchst da eigentlich nur eines, nämlich das wo Deine ganzen alten Games drin sind. Das sieht bei mir dann so aus:

    mount q: c:\OldGames

    Wobei der Laufwerksbuchstabe (q) flexibel sein kann. Du darfst dann auch das CD-ROM Lw. nicht vergessen. Das steht sehr ausführlich in der Readme.txt im DosBox Stammverzeichnis. Da gibt's mehrere Möglichkeiten. Ich selbst hab' das noch nicht getestet. Probier mal:

    MOUNT D F:\ -T CDROM -USECD 0 -IOCTL

    für Win 2000/XP. Wobei F: wieder flexibel sein kann.

    Punkto nicht starten: Ich weiß ja nicht ob eine spezielle Installation erforderlich ist. Das mit "setsound" müsste aber ganz normal funktionieren wenn alles im Verzeichnis ist. Ev. Schreibschutz-Attribut von den Dateien entfernen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen