Alternative zu Outlook & Co. gesucht

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von micbur, 31. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo ihrs,

    wenn man ein paar Email-Accounts hat, zum Beispiel einen separaten für dieses Forum, dann will man ja nicht alle einzeln abklappern.

    Lösung: Email-Client.

    Ich habe jetzt The Bat! von Ritlabs probiert und es gefällt mir ganz gut nur der Preis von 25 ? ist mir ein ganz kleinwenig zu hoch. Gibt es eine ähnliche Alternative?

    Outlook, der Virenfänger finde ich nicht so toll, eben wegen der undurchsichtigkeit, was es so macht. Netscape habe ich auch schon ausprobiert, war nicht der Knaller mit den einstellbaren Optionen.

    Eurdora ist englisch & ein mir unbekanntes Programm names Vivian Mail habe ich auch getestet, ist aber auch englisch und zudem wurden die Einstellungen so vereinfacht, dass man nicht mehr weiß, wann man im Netz ist oder nicht. Außerdem konnte man nicht sehen an welchen Email-Account nun das Mail ging.

    Ach ja, die Lotus Notes sind mir auch irgendwie zu kompliziert, die habe ich ganz zu Anfang probiert und habe allein für eine jämerliche Konfiguration 3 Tage gebraucht.

    Kennt ihr noch gute Email-Proggis? Was nutzt ihr denn so? Deutsch bevorzugt, weil Fehlermeldungen selbst in der eigenen Sprache schon merkwürdig genug sind, dann muss ich nicht auch noch das ganze in einer Sprache haben, die mir unter Umständen nicht liegt. Mein Englisch ist eher rudimentär, irgendwann konnte ich es mal.

    Tschüssi micbur
    [Diese Nachricht wurde von micbur am 31.03.2002 | 16:22 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von micbur am 31.03.2002 | 16:39 geändert.]
     
  2. SpandauJerry

    SpandauJerry Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    173
    Schau doch mal unter
    http://www.pcwelt.de/umfrage/ergebnisse83
    Vielleicht ein Orientierungsimpuls!
    Grüße,
    Gerd.
    <><
     
  3. Saksa

    Saksa Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    10
    Hi micbur,

    probiere doch mal Poco-Mail aus.Es ist zwar auch auf englisch,aber sehr gut.Auch die Aufmachung von diesem Mailprogramm macht was her.Ich bin sehr zufrieden damit.

    Gruss Saksa

    www.pocomail.com
     
  4. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    NEin, wie ist es denn so? Naja, ich probie\'s aus.

    Tschüssi micbur
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hast Du schon Incredimail ausprobiert?

    http://www.incredimail.com/German/Download.html
     
  6. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    nur\' ein Email-Programm und nichts anders. Übverzeugt bin auch von dem Proggi.
    Ich dachte auch eigentlich, dass The Bat für Firmen/Netzwerke gedacht wäre, und deshalb so teuer ist.

    Ich warte dann aber noch andere Antworten ab.

    Danke & Tschüssi micbur
    [Diese Nachricht wurde von micbur am 02.04.2002 | 13:24 geändert.]
     
  7. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Was heißt hier "fromme Wünsche"? Ist doch normal, dass man sich im I-Net nichts einfangen will. Und rumprobiert habe ich ja auch schon ne Menge. Nur sagt der Name oder die Setupgröße ja nichts über die Qualität eines Proggis aus. Deshalb frage ich lieber jemanden ab jetzt, der sich schon in ein Email-Client eigearbeitet hat und frage ihn nach seinen Erfahrungen.

    Ist doch nicht schlimm.

    GeMail: Ich werd\'s mal ausprobieren.

    Tschüssi micbur
     
  8. kreuzasso

    kreuzasso Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    157
    hi robert,

    das ist ja das seltsame, die kopfzeilen konnte ich auch runterladen...
    aber die eigentlichen e-mails nicht ????
    wenn ich auf emails als rohdaten (oder so ähnlich) geklickt hab dann konnte ich sehen wer wo wanbn die mail gesendet hat (der übliche kram eben...) aber den eigentlichen inhalt der mail bekam ich nicht zu gesicht ????
    wenn ich dann versucht hab die mails komplett runterzuladen, dann hat gemail das auch getan, 1 von ... mit vortschrittsanzeige und immer eine nach der anderen ---
    und dann "DING" und es waren keine mails zum lesen zu sehen...

    wie gesagt ich nehm den operaclient, der tut seinen diens absolut problemlos...

    mfg Alex
     
  9. RobuR

    RobuR Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    223
    Hallo!

    Ich muß eingestehen, daß ich GeMail noch nicht selbst ausprobiert habe. Der Tip stammt auch aus einem anderen Thread hier im Forum. Bzgl. der "nicht-anzeig-Eigenart" könnte ich nur vermuten, daß du vielleicht nur die Kopfzeilen runtergeladen hast. Die Website des Herstellers klingt allerdings recht vielversprechend, und andere User waren z.T. ziemlich begeistert.

    Opera hatte ich glatt vergessen zu erwähnen. Ist zum Surfen für mich erste Wahl; wenn dann irgendwas nicht angezeigt werden sollte, greife ich halt auf IE und NN zurück. Opera entpuppt sich aber auch als hervorragender Client für Newsgroups -- das wollte ich nicht auch noch OE überlassen.

    Falls sich jemand für meine persönliche Meinung interessiert: Outlook ist gar nicht so schlecht. Ich arbeite aufgrund der MultiPOP-Fähigkeit jetzt schon über ein halbes Jahr damit (Netscape hat hier einfach mal tierisch gepennt, NN 6 kam viel zu spät und instabil), die Sicherheitseinstellungen sind auf höchster Stufe mit allen verfügbaren Updates, und der bei GeMail gelinkte Sicherheits-Check hat hervorragende Ergebnisse geliefert (für alle zu empfehlen).

    Weiterhin frohes und ruhiges Osterfest

    Robert
     
  10. kreuzasso

    kreuzasso Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    157
    hi micbur,

    bin seit neuestem mit opera im netz, der eingebaute mailclient ist zwar was funktionen angeht nicht die offenbarung,1 aber für jemanden der nur mails senden und empfangen will ist es schon in ordnung.
    und ziemlich leicht einzurichten ist es auch... .
    (und je nach operaversion auch in deutsch)

    @RobuR...
    eigenartigerweise hat gemail bei mir überhaupt nicht funktioniert... (muss aber nichts heissen :-))
    gemail hat immer nachrichten abgerufen,sie dann aber nicht angezeigt...?!?!?

    mfg alex
     
  11. RobuR

    RobuR Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    223
    Hallo du!

    Das sind ja fromme Wünsche ...

    Aber trotzdem: GeMail (http://www.geve.de/gemail) scheint für dich genau das richtige zu sein.

    Robert
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo micbur,
    hatte mir thebat auch mal vor 6 wochen zur probe runtergezogen. noch bevor die testphase abgelaufen war, habe ich thebat geordert.das programm ist phantastisch, besonders was die sicherung der gesamten e-mail konfiguration angeht.(ob neue sicherung oder zuwachssicherung) .
    auch das ansehen der mails auf dem server oder das herunterladen der kopfzeilen oder das direkte löschen auf dem server, all dies möchte ich nicht mehr missen. Google-Mail hatte ich auch mal ausprobiert, lief aber bei mir auch nicht zufriedenstellend.
    ich denke, gute sharware ist auch ihren preis wert, wenn sie was taugt.ausserdem kannst du updaten bis version 2.0 oder höher.
    thebat hat zwar sehr viele funktionen, aber dieselben sind prima erläutert und nach kurzer zeit kommt man super mit dem proggi zurecht.
    mfg ossilotta
    outlook express auf wiedersehen, für den internet explorer nehme ich seit ca. 3 wochen den opera 6.01 auch zu empfehlen.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen