Alternative zum WINDOWS MEDIA PLAYER?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von wollerhein30, 31. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wollerhein30

    wollerhein30 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    48
    Hallo,

    bin gerade dabei, mir alles, was nicht unbedingt MS sein muss, vom Rechner zu schmeissen und suche in dem Zusammenhang eine gute FreeWare-Alternative zum WINDOWS MEDIA PLAYER, also ein Programm zum Abspielen von Musik- und Videodateien.

    Kann mir da jemand etwas bestimmtes empfehlen?

    Vielen Dank im Voraus! Gruß,

    wolle.
     
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, wollehein!

    Da gibts aber viele Möglichkeiten! Als Grafikbetrachter würde ich IrfanView nehmen. Ein gutes Teil zum Musikhören ist Musikmatch ( hier die Freewarevariante nehmen) Zum Filmegucken benutze ich den Zoomplayer, alternativ gibts auch den BSPlayer, der im Kaaza-Litepaket enthalten ist. Dazu brauchst du noch die entsprechenden Codecs, damits auch klappt. Die Adressen habe ich grad nicht zur Hand, da ich auf Arbeit bin. Aber die Programme gibts alle hier im Downloadbereich!
    Gruß
    Börsenfeger :p
     
  3. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Für Musik würd ich dir Winamp empfehlen.

    Für Videos ist der Media Player Classic ideal.
    Der hat fast das gleiche Design wie der alte Media Player, ist aber ein open source Projekt. Ausserdem hat er ein paar mehr Funktionen als der Windowseigene Player.
    Der MPC ist in jedem neueren K-Lite Codec Pack enthalten. Oder installier dir die Quick Time Alternative und die Real Alternative, da ist er auch dabei und du kannst dann auch Quick Time Movies und Realvideos abspielen.

     
  5. Andre83

    Andre83 Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2003
    Beiträge:
    21
    VLC würde ich dir empfehlen,da er einige Filme abspielte, mit denen Windows Media Player und Winamp gar nicht zurecht kammen.Meine Erfahrungen ! :cool:
     
  6. David2700

    David2700 Byte

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    28
    Für Videos verwende ich BsPlayer. (Für Musik nicht... Keine Ahnung warum...)

    Für Musik Ashampoo Media Player, der kann zwar umgekehrt eigentlich auch Videos abspielen, war mir dafür aber nie sympathisch genug.

    Für Links reicht wohl Google...
    Grüße, Bye
     
  7. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    windows Media Player 6.4 kann ich nur empfehlen, (winamp natürlich auch) ist nicht so ein recoursenfressendes Monster wie die nachfolgenden Versionen.
     
  8. Dust Signs

    Dust Signs Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    18
  9. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Um nur Musik zu hören ist Foobar2000 meine erste Wahl. Das Programm ist auch sehr Resourcenschonend.
    Ansonsten wenn man alles abspielen will (auch Videos usw.) ist Winamp die beste Wahl. Beansprucht nur leider ne Menge mehr Arbeitsspeicher...

    Ciao
     
  10. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350

    Plichte @andre83 bei.... :cool:

    Hier findest du den Player... :)
     
  11. honkeyy

    honkeyy Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    8
    hi, ich würde dir auch für musik zu dem Winamp player raten.
    Für videos würde ich dann entwaeder auch Winamp oder VLC Player nehmen, da er wie bereits gesagt sehr viele Formate abspiele kann, die andere Player nicht lesen könen! :o
     
  12. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Wenn du den Media Player Classic verwendest, kannst du sogar die Medien vom Real-Player und Quicktime abdudeln.
    Gruß Eljot
     
  13. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Also ich benutze den Xenorate Player schon länger und bin voll zufrieden mit dem Teil.Er spielt nicht nur alles ab und sieht gut aus er ist auch noch kostenlos.Für mich ist das die beste Alternative zum öden Media Player

    Hier der Link: http://www.xenorate.de/?page=releases&lang=de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen