Alternative zum WindowsUpdate

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von dominikbruhn, 16. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dominikbruhn

    dominikbruhn Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2000
    Beiträge:
    134
    hallo
    nachdem bekannt wurde, das Microsoft beim Windows allesmögliche auspioniert, suche ich eine Alternative dazu. Gibt es eine andere Möglichkeit an die Updates zu kommen.

    Ich möchte hier keine Disusion ob man Anst habe muß oder nicht, ich habe meine Entscheidung getroffen :) :(
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenn man das "Kleingedruckte" nicht liest und einfach auf JA klickt - oder wars "Microsoft immer Vertrauen" :) - dann kann sowas schon mal vorkommen. &)

    J2x
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Früher wurde aber nur ein einfaches PlugIn auf die Platte kopiert (installiert) damit man die Updateseite betreten konnte.
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Ach so, das meinst du. Aber da musstest du erst zustimmen. Hättest du es nämlich nicht getan, Würde das WinUpdate nicht funktionieren ;-)

    J2x
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    >Dann solltest du mal testen, ob du eventuell das Automatischen >Update so eingestellt hast, das es nicht nur heruntergeladen wird >sondern auch gleich installiert wird

    Zwischen Aufruf der Updateseite und Herunterladen & Installieren der Updates kommt ja noch die Liste der Updates wo man auswählen kann welche Updates man haben will, zu dem Zeitpunkt wurde aber schon der Windowsupdater aktualisiert (installiert).
     
  6. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    >Bei der Installation wird aber nach deinem Namen und der
    >Lizenznummer (Serial oder wie man des noch nennen kann)
    >gefragt und dies wird übermittelt. Verkaufst/Verschenkst
    >Du jetzt den Rechner und der neue Besitzer gibt einen
    >anderen Namen ein, kann es passieren das er nicht mehr
    >auf den Server kommt, weil ja Nummer und Name nicht mit
    >dem Datenbankeintrag übereinstimmen.

    Der Name ist denen völlig wurscht. Desweiteren wird zur Zeit NOCH NICHT überprüft, ob du eine Gültige Lizenz hast. Kann dir Jeder Bestätigen, der sein XP mit dem Key FCKGW- usw. installiert hat. Er bekommt auf jeden Fall noch alle Updates (zumindest bis zum SR1 - mal sehn was dann passiert - kann es nur nicht installiert werden oder wird es installiert und XP startet nicht mehr?)

    >Dann musst Du mir erklären warum ohne zu Fragen bei mir
    >eine neue Version des Updatetools installiert wurde, die
    >Datenschutzrichtline etwas geändert wurde und wie sie
    >wenn nicht so anhand der Produkt ID erkennen wollen ob
    >ich eine Lizenz habe oder nicht.

    Dann solltest du mal testen, ob du eventuell das Automatischen Update so eingestellt hast, das es nicht nur heruntergeladen wird sondern auch gleich installiert wird;-)

    J2x
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Dann musst Du mir erklären warum ohne zu Fragen bei mir eine neue Version des Updatetools installiert wurde, die Datenschutzrichtline etwas geändert wurde und wie sie wenn nicht so anhand der Produkt ID erkennen wollen ob ich eine Lizenz habe oder nicht.
     
  8. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Selten so einen Blödsinn gelesen...

    J2x
     
  9. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Bei der Installation wird aber nach deinem Namen und der Lizenznummer (Serial oder wie man des noch nennen kann) gefragt und dies wird übermittelt. Verkaufst/Verschenkst Du jetzt den Rechner und der neue Besitzer gibt einen anderen Namen ein, kann es passieren das er nicht mehr auf den Server kommt, weil ja Nummer und Name nicht mit dem Datenbankeintrag übereinstimmen.
     
  10. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Aber damit können sie relativ wenig anfangen.
    Den Nutzer einer IP zuordnen... dazu müssen sie das über Polizei machen, da sie dich dadurch verdächtigen müssen, Raubkopien zu benutzen.
    Ansonten: M$ hat eine Hotline, über die kann man eine Update CD bestellen, da muss man aber für bezahlen.
    Ansonsten: Über google suchen. Dort findet man vieles auch auf inoffiziellen Servern, da kommt M$ nicht ran
     
  11. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Ein Teil der Updates bekommt man hier
    http://www.wintotaldb.de/yad/softw.php?urubrik=56
     
  12. dominikbruhn

    dominikbruhn Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2000
    Beiträge:
    134
    Aber das Hauptproblem ist doch das Windows Update, weil Microsoft da IP-Addresse, Bentutzernamen usw speichert.
     
  13. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Nun, wo du das Update herbekommst ist doch wurscht, es bleibt dabei, das der Code, der dich "ausspioniert", IM Update ist. Den wirst du so auch nicht los.
    Einzige Möglichkeit davon verschont zu bleiben sind keine Updates
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen