1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Altes Bord && Neue HD ??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Dennis_bas, 16. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo ich hoffe mir kann einer helfen ..
    ich habe ein altes Mainbord (Microstar MS-6117) mit Award Bios.
    Jetzt habe ich mir ne neue HD gekauft WD400EB,jetzt das problem.
    Im BIOS kann die HD NICHT GEFUNDEN werden, aber im windows findet er sie .. ?? Da ich aber mit der HD BOOTEN will muss er sie auch im BIOS finden. Was kann ich machen ? Warum wird sie nicht gefunden ? ...

    ich hoffe mir kann geholfen werden .. :)
     
  2. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Zusatzsoftware, bei mir von Ontrak, ermöglicht wenn das BIOS keine größeren Platten als zb 8 GB erkennt, diese anzusprechen in dem das Programmsofort geladen wird (Bootsektor). Bei mir war die CD bei der 20 GB Seagate mit dabei.

    Wie ich es genau suchen sollte weiß ich nicht. Unter Umständen müßtest Du was über das Board oder BIOS finden können wie es platten größer als erkannt unterstützt. Grenzen die es Gab waren 512 MB uralt, 8 GB und 80 GB so weit ich weis.

    Gruß
    Christian
     
  3. hi danke füür die schnelle hilfe :)

    im bios wird sie net gefunden aber in windows war sie da. musste allerdings um überhaupt starten zu können ide2 auf none stellen wenn ich idd auto detect mache stürtzt der pc ab (reagiert net mehr) sie war master ide2 ich konnte sie in windows mit PM 7.0 partitionieren und formatieren ich kann sie auch in windows voll nutzen aber ich kann halt net mit der paldde booten....

    was war das mit dem Punkt 2. Zusatzsoftware (zb.EZ-Drive von WD)

    was ist das ?? wo finde ich das kann mir das helfen das die HD im bios gefunden wird.. ??
     
  4. Mir sind nur 2 Möglichkeiten bekannt.

    1. Bios - Update
    2. Zusatzsoftware (zb.EZ-Drive von WD)

    Ich bevorzuge das erste.

    - - - - - - - - - - - - - -
    Fehler darf man machen
    Solang man sie beheben kann ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen