1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

(altes ) bord und neue cpu geht das?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Markiton, 7. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Markiton

    Markiton Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2001
    Beiträge:
    68
    hi

    ich habe vor einen athlon xp 2200+ zu kaufen. ich habe allerdings ein relativ altes board von DFI (AK 74sc mit via kit 133 und sd ram, sockel a). mein board soll cpu}s bis 1,2 GHz und darüber hinaus laut gebrauchsanweisung unterstützen. im moment ist ein AMD Athlon Th.1,1 GHz drauf.

    die frage ist ob der 2200+ er laufen wird, wenn man bedenkt, dass er 266 MHz DDR ram braucht.

    könnte ich ihn provisorisch (bis ich ein anderes board habe ) so laufen lassen?

    dank

    markiton
    [Diese Nachricht wurde von Markiton am 07.10.2002 | 13:21 geändert.]
     
  2. Markiton

    Markiton Byte

    Registriert seit:
    11. Juni 2001
    Beiträge:
    68
    also ddr ram unterstützt mein dfi nicht, und ich dachte dass der 2200+ nur mit ddr ram läuft wäre gut wenn nicht. und wie gesagt 1,2 GHz und darüber hinaus was das immer zu bedeuten hat (wieviel darüber hinaus?) ich achau mich mal auf der dfi hp um...

    dank
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    da dein Board lediglich den KT133 und nicht den KT133<B>A</B> Chipsatz hat, kannst du maximal einen 1400 "B" = 100 MHz FSB Athlon einsetzen.
    Genaueres hier http://sj.dfi.com.tw/support1/Hot%20Issues/HotAns192.htm und http://sj.dfi.com.tw/support1/cpulist2.htm

    Manni
     
  4. Cybermat

    Cybermat Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2001
    Beiträge:
    258
    Naja, wenn er DDR-RAM BRAUCHT (ist das so? Mein 1600XP läuft mit SD-RAM), sieht es nicht so aus, als ob Du dein Board weiterverwenden könntest...
    Sollte er mit SD zurechkommen (oder dein Board DDR unterstützen, was Du bestimmt besser weißt als ich), solltest Du mal auf der HP von DFI schauen. Ohne BIOS-Update geht\'s sicher nicht!
    Ciao
    Cybermat
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich vermute sehr stark, dass das leider nicht gehen wird. Grund: Dein Motherboard unterstützt bloss FSB 100 CPUs (obwohl der Chipsatz KT133 heisst); der Athlon XP hingegen läuft mit FSB 133 (beides natürlich DDR). Das BIOS Deines Boards müsste den Prozi erkennen - und da sehe ich ziemlich schwarz, weil wir aufgrund des anderen FSBs ausserhalb der Spezifikationen sind.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen