1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Altes Notebook mit PC verbinden

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von paster, 5. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. paster

    paster ROM

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich hab folgendes Problem:
    Ich habe ein altes Notebook mit Win95, das nur ein Diskettenlaufwerk besitzt. Außerdem hat es noch einen Com, einen Monitor, einen Maus/Tastatur und einen Druckeranschluss. Das war's dann aber auch schon. Jetzt will ich es aber irgendwie mit meinem PC verbinden um auch größere Dateien als auf eine Diskette passen zu transferieren.
    Am liebsten wäre mir, wenn ich irgendwie einen USB-Stick anschließen könnte, aber das geht glaub ich nicht.
    Ich glaube normalerweiße macht man das mit einem Nullmodemkabel oder so, aber ich hab davon zu wenig Ahnung.

    Kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich die beiden Computer am Besten mit einander verbinde. Wie gesagt, der Notebook hat Win 95 und der PC Win2000.


    MfG Patrick
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. paster

    paster ROM

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    2
    Das Ding hat zwar einen Cardbus aber das ist einer Typ 1 also ein dünner, 3,5mm glaube ich. Bei der Karte die du in dem Link angezeigt hast, handelt es sich aber glaube ich um eine Typ 2. Kann mich aber auch irren. Gibt es überaupt solche USB Karten für Typ 1?
    Was mich aber interessieren würde, wie macht man das denn dann mit dem Nullmodemkabel? Braucht man da ein Programm dafür oder wie geht das? Und wie schnell/langsam geht das denn?



    MfG Patrick
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Windows bringt dafür die "PC-Direktverbindung" mit. Auch bei Win95 müsste die schon dabei sein.

    Maximal 19200 Baud.



    Aber wenn du doch PCMCIA-Slots hast dann kauf dir eine alte 10Mbit LAN-PCCard. Für große Datenmengen ist die Nullmodem-Lösung ungeeignet.
     
  5. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Ich habe keine Ahnung wie das geht .Etwas steht in der Windowshilfe ,danach musst du wohl auch den Netzwerkassistenten benutzen zum Einrichten .Vielleicht ist hier im Forum jemand der sich auskennt .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen