1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

altes Notebook

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MaJuAlli, 25. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MaJuAlli

    MaJuAlli ROM

    Hallo Leute,
    ich habe ein älteres Notebook "geerbt" , laut Bezeichnung handelt es sich um ein Twinhead SlimNote 5100 C. Es hat eine 486er / 100 MHz CPU und 16 MB RAM.
    Dafür suche ich 32 bzw 64 MB RAM. Es sind jetzt zwei Speichermodule mit je 8 MB drin. Kann man die Festplatte auch gegen eine 2 GB (jetzt 650 MB) austauschen? Wenn noch jemand solche Teile (RAM & Festplatte) hat oder weiß wo es nochwelche gibt bitte melden. Hab' es übrigens schon bei E-Bay und ähnlichen versucht, leider ohne Erfolg.:(:(
     
  2. Schau mal bei der Suchmaschine "Google" nach.

    mfg. Walter

    :cool:
     
  3. Franto

    Franto Byte

    Hallo MaJuLi,

    ich habe ein ähnliches Altertum von IBM Thinkpad Bj. 1993 mit gleichfalls einem 486er und 100 MHz CPU und einer 250 MB HDD. Sage dir aus Erfahrung: Da kannst nix (mehr) aufrüsten, weil einfach das MoBo BIOS nicht mitspielt. Auch passen keine der heute noch erhältlichen SO-DIMMs usw. Hast nur zwei Chancen: Behalt das gute Stück und streichle es oder schenk' es einem Museum für historische Computeranbwendung. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen