1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Am verzweifelm beim Grafikkartenkauf

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von gabul, 10. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gabul

    gabul ROM

    Registriert seit:
    10. August 2001
    Beiträge:
    2
    Sorry dat ich dieses Thema schon wieder anreiße! Mein Problem:
    Ich hab nen Duron 600 auf Epox 8KTA, 256 MB ram, 20 GB von Seagate mit 7200 upm. Mein System läuft ja eigentlich mit 100 aber die Rams spreche ich mit 133 an (bringt dat eigentlich was?).

    Ich hab eine alte Voodoo Banshee drin und will jetzt eine neue. Eigentlich hab ich genau 2 Karten ins auge gefasst. Hercules 4500 oder MSI Starforce64 (Gts2 Pro mit 64 DDR). Die MSI kostet ja nur noch 350 Dm, läuft die nicht anständig oder warum ist die so billig. Der Preisunterschied liegt ja dann maximal bei 70 DM. Oder brinen die gar nichst mehr und man muss sich eine Geforce3 kaufen? Also ich denke da an Titel wie Aquanox oder Duke Nukem Forever. Reichen die dafür noch überhaupt??? Thanks for replies
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen