1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD 1200 Front-Side-Bus

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von DonManolo, 1. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DonManolo

    DonManolo ROM

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Ich habe einen AMD 1200 MHZ mit 462-Sockel. Die CPU ist 100*12 getaktet, doch ich möchte die CPU 133*9 takten, weil mein SD-Ram 133 getaktet ist. Im Bios geht der FSB nur bis 112 und den Multiplikator kann man auch nicht umstellen.
    Ich bedanke mich schon mal für die Hilfe!
     
  2. DonManolo

    DonManolo ROM

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Okay ich werde mich mal umhören, vielen dank für die Hilfe!!!
     
  3. ansgar62

    ansgar62 ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ein Epox 8KHAL oder Asus A7V266 würde ich empfehlen, darauf achten, daß der Chipsatz KT266 A !!! ist, der KT266 ohne A ist nicht so stabil. Diese Board unterstützen mit aktuellstem Bios sogar bis Athlon XP 2600+, sind also auch zum Aufrüsten gut. Du brauchst dafür aber DDR-Ram PC266/PC2100. 128 MB kosten ca. 35 Euro, 256 bekommst Du für 70. Ein solches Board gibts bei eBay meist so in der Preisklasse um 60 Euro. Aber dort auf die Seriosität der Verkäufer achten (Viele positive Bewertungen und weniger als 1% negative. Und Vorsicht, manche verkaufen nur die leere Schachtel, also genau lesen). Falls Du Geld ohne Ende hast, gehen natürlich auch neuere Board mit KT333 oder KT400-Chipsatz und DDR 333 Speicher....
     
  4. DonManolo

    DonManolo ROM

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Ich habe sowieso schon mit dem Gedanken gespielt ein neues Mainboard zu holen, was wäre denn das beste, dass auch DDR-Ram ünterstüzt, ich zähle mal mein Hardware auf.
    CPU: AMD Athlon 1200 MHZ
    Grafikkarte: Gerforce 4 TI 4200 64 MB DDR 250/500 Takt
    Was würde das geeignetste ungefähr kosten?
     
  5. ansgar62

    ansgar62 ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Hi,
    Dein elitegroup Board ist zum Übertakten ziemlich ungeeignet. Es läßt ja keine Einstellung des FSB, Multiplikator, Vcore usw. zu. Es nimmt den Wert, den der Prozessor vorgibt. Da nützt auch der Bleistift nichts, selbst wenn das exakt gemacht wurde, kannst Du nichts über das Board ändern.
    Entweder besorgst Du Dir ein Board (ASUS, Abit, Epox, Enmic), das solche Sachen kann oder Du vergißt es einfach.
     
  6. DonManolo

    DonManolo ROM

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Ich habe ein K7vma Mainboard. Ich weiss das mit dem Multiplikator, ich hab auch schon versucht ihn freizuschalten per Bleistiftmethode aber getan hat sich nichts im Bios. Mein Ram laüft auf 100 MHZ aber hat eigentlich 133 MHZ, doch wenn ich ihn auf 133 MHZ takte im Bois, stürzt das System immer ab.
     
  7. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    ich weiss ja nicht welches kt133 board du hast, aber meins hat zwar 100 mhz fsb , der speicher wird aber trotzdem mit 133mhz angesprochen.

    also, was fürn board hast du überhaupt.

    und übertakten kannst du den 1200er ohne grösseren aufwand nur per fsb. 10% sind drin bei guter kühlung und wenn die anderen komponenten mitspielen. aber vorsicht, geschieht auf eigene gefahr

    UWE
     
  8. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    wenn dein chipsatz auf dem board ein kt 133 (ohne a) ist, wird es wohl nicht gehen, weil dieser chipsatz nur bis 100 mhz fsb liefert - ohne übertaktung. den multiplikator kann man nur umstellen, wenn man den prozessor "unlocked", weil multiplikatoren fest im prozessor verdrahtet sind.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen