1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD 2100 GF4 G4Ti4200 128MB AGP8 1199Eur

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von tlewcp, 20. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    Ich bitte um Euere Hilfe. Ihr habt mich überzeugt, keinen PC von der Stange zu kaufen, sondern auf meine Bedürfnisse angepasst.
    Das Angebot:PC Spezialist

    ATX Midi-Tower TOP Plexi
    4 x 5,25 Zoll Einschübe (alle vier voll belegbar)
    2 x 3,5 Zoll Einschübe
    Netzteil 350 Watt temperaturgeregelt
    MB Duron MSI KT4V-L MS-6712 KT400
    CPU AMD Athlon XP Prozessor 2100+
    CPU Kühler ARCTIC SuperSilentPRO K TC temperaturgeregelt
    DIMM PC-333MHz DDR-RAM 512MB Samsung

    Folgende Karte habe ich mir ausgesucht, weil ich von meinen Videocassetten und Filmcamera (nicht Digital) CD`s brennen will.
    MSI Geforce4 G4TI4200-VTd8X 128MB AGP8x VGA und DVI-Anschluß, SVHS-Ausgang, DVD Player; 8-fach AGP MS-8894-060, Video-In zum Einlesen analoger Videos

    FDD 3.5" TEAC/ALPS Discettenlaufwerk
    HDD 80.0 GB Maxtor DiamondMax D740X 7200, 133 mit 2MB Cache
    DVD-Rom 16x/48x TOSHIBA SD-M17212 bulk (was heißt "bulk" ?)
    CDR Yamaha-CRW F1 Atapi Retail 44-24-44 -fach, 8MB Buffer; SafeBurn
    MS-Windows XP Home Edition OEM inst.
    MS-Works 2000 OEM
    Tastatur

    Ich möchte endlich auch mal`n paar Spiele spiel`n, brennen u. meine Videos bearbeiten.
    Mein Pentium1 166 mit 2GB mag nicht mehr soooo.
    Der Preis beträgt 1199.- Euro.

    Was ich mir noch mal dazukaufen möchte, ist eine Digitale Receiver Karte, damit ich Fernsehsendungen direkt vom LNB der Satelitenschüssel auf Festplatte aufnehmen kann und bearbeiten.
    Er hat mir zusätzlich die
    Pinnacle PCTV SAT XE
    für 99.- Euro empfohlen.

    Ich hätte gerne die Meinung von Spezialisten, damit es auch bei mir furzt.
    Danke
    [Diese Nachricht wurde von tlewcp am 20.01.2003 | 23:31 geändert.]
    Oder ist der neue NORMA doch besser?
    [Diese Nachricht wurde von tlewcp am 20.01.2003 | 23:33 geändert.]
     
  2. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    @D-Satio
    Welches Board würdest Du mir konkret empfehlen?
    Bist Du sicher, daß die Radeon besser ist, oder ist das nur eine Glaubensfrage?

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. tlewcp

    tlewcp Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    190
    @egoo
    Hab mir die Preise der einzelnen Elemente bei geizhals.de rausgesucht und bin auf unter 900,-Euro gekommen. An Software ist da nicht viel dabei, außer XP und Works.
    ;(
     
  4. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    danke karl (bezug EKL)

    ich sehe schon, ich blicke da manchmal nicht mehr durch

    bis dann
     
  5. egoo

    egoo Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    16
    bin kein experte aber da ich mir eben auch erst einen neuen PC gekauft hab kenn ich mich mit den preisen genug aus, um sagen zu können, dass der PC zieeeemlich teuer für den inhalt!
    kann auch sein, dass die software den preis unverschämt weit in die höhe schießen lässt, aber ich würde mir ein günstigeres angebot aussuchen.

    gruß,
    egoo
     
  6. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ...gibt\'s inzwischen 9500er mit Video-In ?...mfg thomas
     
  7. D-Satio

    D-Satio ROM

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Ich würde auf jeden Fall nen Board mit nforce2 Chipsatz nehmen, ist auf jeden Fall fixer als nen Via Chipsatz und i.d.R. auch besser ausgestattet. Was die Grafikkarte angeht würde ich Persönlich die Ati Radeon 9500 Pro vorziehen, ebenfalls wegen der Geschwindigkeit und dem daraus resultierenden deutlich besseren Preis/Leistungsverhältnis.

    Ansonsten sieht das nach nem sehr soliden PC aus.

    Gruß

    D.
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    statt des Arctic-CPU-Kühlers würde ich auf jeden Fall einen anderen Kühler wie z.B. den EKL-1041 erhältlich hier http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&pl=1&artnr=02986 oder den http://www.spirecoolers.com/asp/fcc.asp?ProdID=83 (erhältlich in vielen PC-Läden u.a. Comtech) Beide Kühler liegen preislich im Bereich von 30 - 35 ? und sind wirklich sehr leise und dabei auch sehr leistungsfähig. Den EKL-1041 setze ich bei meinen Rechnern ein und den Spire auf einigen Kundenrechnern (sind ebenfalls damit sehr zufrieden).

    Ob es unbedingt PC333 RAM sein muss, solltest du selbst beurteilen. Infineon PC266 mit CL2 "verrichtet" den gleichen Dienst und ist dabei noch etwas günstiger. Mehr Performance hast du nicht beim Einsatz von PC333 RAM da die CPU "nur" mit 266 MHz taktet.

    Andreas
     
  9. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hört sich sehr gut an das ganze, nur nen anderen CPU kühler würde ich nehmen, der ist nicht so gut wie der hersteller angibt

    http://www.de.tomshardware.com/cpu/03q1/030107/index.html

    am besten ist ein leiser der gut kühlt und nicht so schwer ist, am besten so um die 300g: es wird hier oft dieser empfohlen EKL 20704101059 - leise und gut genug - ich kenne ihn aber nicht selbst

    nen gehüse lüfter hab ich noch vergessen zu erwähnen, am besten einen leisen
    [Diese Nachricht wurde von motorboy am 20.01.2003 | 20:24 geändert.]
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Harald,

    Der 1059 ist die OEM-Version des EKL 1045. Der 1045 (oder 1059) ist ein sehr guter CPU-Kühler mit Papst-Lüfter.
    Im Vergleich zum EKL 1041 hat der 1045 aber zwei Nachteile:
    - er ist nicht temperaturgeregelt
    - er ist deutlich teurer (55 ?) als der EKL 1041 (30 ?)

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen