1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Amd 2600+

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von kilian0801, 17. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kilian0801

    kilian0801 ROM

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,

    ich habe einen AMD 2600+, der zur Zeit bei 1951 MHZ läuft. Gibt es eine Möglichkeit den CPU höher zu takten, und wenn dann wie.

    Bitte Idiotensicher.

    Vielen Dank!

    Kilian
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    toll, du hast einen amd 2600+ und toll der läuft mit 1951 mhz... :rolleyes:

    sorry, aber ohne mehr infos wird dir keine eine halbwegsvernünftige antwort geben...

    1) CPU temps unter last (mit prime95 z.b.) und im normalbetrieb (surfen, dokumente lesen)
    2) board (hersteller und typenbezeichnung)
    3) RAM (266,333,400er)

    beantworte die fragen ausführlich, dann kann man auch auf deine frage eingehen
     
  3. kilian0801

    kilian0801 ROM

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Michael,
    alles habe ich trotz AIDA nicht rausbekommen

    CPU-Temperatur unter Last 64 Grad
    Board: leider unbekant - nur ID vorhanden
    RAM DDR SDRAM ingesamt 512 MB
     
  4. Keki

    Keki Kbyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    240
    Moin

    Du kennst dich ja echt gut damit aus.... ;-))
    Das ein AMD2600+ real nur mit 2000MHz läuft ist eigendlich nicht gerade ein Geheimnis...
    Und: "idiotensicher" übertakten geht schon mal gar nicht!
    Wenn man so etwas vorhat, sollte schon wissen, was er macht.
    Du solltest dir vielleicht erst einmal ein wenig Grundwissen anlesen!

    Keki
     
  5. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    64° unter last, da haste kaum noch reserven... ab 65° sollte man schleunigst was machen.... 60° unter last ist ok!

    kopier mal bitte hier rein, was aida dir übers board sagt

    hersteller:
    type:
    chipsatz:

    ansonsten schraub die kiste auf und schau mal bitte rein, was auf dem board steht.
     
  6. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    wird denn Aida noch aktualisiert??? Soweit ich weiß ist das doch eingestellt. Zieh dir lieber mal den Nachfolger Everest Home, da bekommste auch gleich noch en paar mehr Infos zu deinem System.

    Ciao
     
  7. Manfred-x

    Manfred-x Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    28
    ist echt nix für jemand, der die Komponenten seines PC nicht beim Namen kennt. Selbst wenn er das tut, kann immer noch viel schief gehen. Man kann Glück haben, so wie ich vor 5 Jahren. Da konnte ich einen P3 Coppermine mal so um 33 % hochtakten. Dabei wurde alles andere mithochgetaktet und erst später wurde mir klar, dass ich da mehr Glück als Verstand hatte.
    Wenn man die Teiler für die anderen PC-Komponenten nicht berücksichtigt kann man schon mal einen teuren Schaden anrichten. Das ist mir bisher erspart geblieben. Ich denke, inzwischen gehe ich an solche "Experimente" auch mit genügend Vorsicht und viel viel lesen heran. Das ist durch nichts zu ersetzen! Erstmal frage ich die Leute, die mich bitten ihren PC hochzutakten, ob sie wirklich sehr unzufrieden sind mit dem derzeitigen Zustand. Oft hat sich das Thema dann schon erledigt - und auch oft bei einem Blick auf die Komponenten oder das BIOS.
     
  8. Proc

    Proc ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Tja, hallo erstmal.
    Hab seit 2 jahren einen amd2600+, und takten ist hier nicht so einfach.
    Meine Taktung is 12,5 * 166 also ca. 2075 mhz
    sehr viel mehr kann ich aus meinem sys nimmer rauskitzeln, da ich bei volllast bei ca. 62 ° rumspakke.....
    Das problem bei mir ist das ich bei meinem msi board nicht den multiplikator verändern kann ( auf brücken mit klebelot am mainboard habich keine lust, und anders kann ich nicht auf den multipl- zugreifen)
    Wenn dein sys bei 65° hängt, läuft er am rande seiner exitenz
    also kann ich dir nur den tip geben, dich erst ma nach einer neuen kühlung umzusehen, da deine komponenten sich sonst evtl sehr schnell abnutzen werden, wasserkühlung wird abhilfe schaffen
    allerdings hast du dann noch das prob, das du den fsb nicht unbegrenzt nach oben setzen kannst, da so bei 2100 - 2200 mhz dein sys instabil wird, egal ob 40° oder 60°, das heist du musst evtl.ne brücke am board setzen, um den multiplaktor ändern zu können, was ja für stabileren lauf sorgt, allerdings steht dieser aufwand in keinem verhältnis zum nutzen, und wenn du nicht weisst was du da machst, kanns schnell passieren das du dein board abschiesst, ich würd dir raten finger weg !
    nimm sisoftware sandra zur sytemanalyse, dat andere da weiter oben is rotz *g* AIDA pffff
    so far Proc
    Maschinchen:
    AMD Athlon 2600+ bei 2,07 ghz
    Msi MS6772
    2 * 512 DDRam 333 mhz
    Geforce 5200 fx 256 DDRam
    Maxtor 120 GB
    Seagate 80 GB
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen