1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD 2700+ besser als 2800+?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Krabathor, 25. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Krabathor

    Krabathor Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Hallo!

    Habe in meinem neuen Computer einem AMD Athlon XP 2800+ und dieser arbeitet mit 2049 MHZ.Nun habe ich gelesen das der 2700+ im neuen Lidl-PC mit 21.. MHZ arbeitet.Nun meine Frage:Ist das normal das der 2700 besser ist als der 2800 oder habe ich da irgendwas falsch verstanden?

    MfG Matthias
     
  2. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    es gibt in windows auch das programm msconfig, da gibt es eine registerkarte autostart bzw systemstart, wenn du nicht gerade win 95 oder 2000 hast.
     
  3. Krabathor

    Krabathor Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Danke

    Mfg Matthias
     
  4. Krabathor

    Krabathor Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Hallo!

    Habe ein Asus A7XN Deluxe
     
  5. CoolerHacker

    CoolerHacker Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    55
    http://www.windows-tweaks.info/html/systemtuning.html
     
  6. Krabathor

    Krabathor Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Hallo Karl!

    Also direkt dran rumschrauben will ich garnicht.Bin eher auf der Such nach nem Programm,das so Datein beim start zum beispiel wegläßt und der Computer so schneller startet.Bin nämlich der Meining das mein Computer sehr lange am Anfang braucht eh er hoch gefahren ist.Bin im übrigen auch etwas enttäuscht das der Verkäufer mich beim Kauf nicht darauf hingewiesen hat(bez. der leistung),da hätte ich nämlich einen Preisgleichen Intel genommen,der mehr als 2079MHZ Leistung hatte.

    MfG M.Preil
     
  7. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    Mit CpuCool kannst du den fsb erhöhen aber ich denk mal das wirst du auch im Bios machen können.
    Ich kann meinen multi ohne irgendwelche basteleien im Bios verstellen.(Barton 2500+,Asus A7V8X)
    Ansonsten fällt mir nichts weiter ein.

    mfg
     
  8. Krabathor

    Krabathor Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Danke erstmal für die Antworten.Gibt es eigentlich ein gutes Programm(Tuning) mit dem ich den Computer etwas verbessern kann,ohne irgendwo herum zuschrauben?

    MfG Matthias
     
  9. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    Hey
    Kommt drauf an was du unter besser verstehst.
    Als bei Video umwandeln ist der 2700+ besser wegen der mehr Mhz, aber bei Spielen ist der 2800+(Barton) besser.

    mfg Schmitti
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Der 2700+ hat einen T-Bred B-Kern und läuft mit 2167Mhz. Vom 2800+ gibts 2 Ausführungen: 1. Barton-Kern mit 2083Mhz/2. T-Bred B-Kern mit 2250Mhz. Du hast demnach den 2800+ mit dem Barton-Kern. Der 2800+ mit dem T-Bred kann aber durchaus schneller sein, als der 3000+ mit Barton-Kern. Der 3000+ hat auch 2167Mhz. Der Unterschied: Die mit dem Barton-Kern haben 512KB L2-Cache, die mit dem T-Bred nur 256KB L2-Cache. Bringt in Spielen manchmal spürbar mehr.
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Die effektiven MHz bei Intel bringen Dir in den meisten Fällen nichts.

    Was das Aufstarten anbelangt, da ist meist das Motherboard schuld (und auch noch die Autostart-Programme).

    Was hast Du für ein Motherboard drin?

    Das XP-Rating von AMD entspricht in etwa den effektiven MHz von Intel, wobei AMD beim XP 3000+ und 3200+ wohl eher etwas hoch gepokert hat. Im Vergleich hat Intel eher den Vorteil bei Video-Encoding, während AMD bei Spielen auftrumpfen kann.

    Gruss,

    Karl
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Warum willst Du da noch was schrauben? Mit so einem Prozi hast Du doch Power satt!

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen