1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD 3000+ XP = 2,1 Ghz ???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Aeternitas, 23. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Aeternitas

    Aeternitas Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    17
    Nur mal eben so eine Frage, :confused:

    Warum ist der AMD Athlon XP 3000+ kein 3,0 Ghz sondern leistet nur 2,1 Ghz heist doch auch 3000 +.
    Ich find das echt verwirrend, warum ist das so?
    Was denkt ihr.
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    das nennt man p-rating!

    der ahtlon 3000+ hat mit seinen 2,1 ghz (realer takt) die durchschnittliche leitstung eines pentiums mit 3 ghz
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Nein, wie ein Thunderbird mit 3GHz!
    Es ist verwirrend, aber das ist nunmal das Gesetz der freien Markwirtschaft!
     
  4. Aeternitas

    Aeternitas Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    17
    Heist das nun ein P4 mit 3,0 Ghz ist besser als ein Athlon XP 3000+?

    Für mich sieht das so aus als ob Pentium nu die vorgaben gelegt hat aber jede andere Firma mit ihrer eigenenen angabe rumspielt und es ist trotzdem das selbe ob P 4 3,0 ghz oder Athlon 3000+ was 2,1 "nicht übertaktet entspricht".

    Übertaktungsmässig soll der XP ja besser sein.

    Aber das scheint wieder so was ähnliches zu sein wie ATI oder Geforce.
     
  5. dXm

    dXm Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    63
    Das liegt daran, dass AMD nur auf 2,1 ECHTE Gigaherz taktet und halt in deinem Fall 3,0 Ghz angibt, aber die Leistung ist doch ungefähr 3000Mhz im direkten Vergleich mit Intels 3000Mhz-Prozessoren.
    Bei Intel ist das nicht so, da kauft man sich bespielweise einen 3400 Mhz-Prozessor und dann stimmen die Mhz auch.
    Ich habe mir auch erst letztens einen AMS Athlon 64 mit 2000 echten Mhz geholt, der aber halt 3200+ heißt. Wenn du jetzt denkst, du hättest einen Fehlkauf gemacht, brauchst du keine Angst zu haben. ;-)
     
  6. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    also wird das prating auf den thunderbird kern bezogen... wieder was gelernt :D

    also ich bin und bleib amd treu... einfach schon wegen den kosten und den 64 bit cpus (auch wenn ich noch keinen habe)

    ausserdem ein p4 3ghz haut mehr durch (wärmeabgabe) als ein gleichschneller amd!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen