1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

amd 3000+ Xp 400mhz übertakten

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Spens, 24. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spens

    Spens Byte

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    60
    Hallo ihr übertakter.

    Habe ein dickes prob.

    Meine daten:
    Board a7n8x-e deluxe
    Ram Twinmos Twister Pc3200
    Graka hercules 9600xt
    mehr is glaube nicht von nöten....

    So nun mein prob.
    Ich dachte nun super rechner zusammen gebaut ideal zum übertakten. Nun puste blume. Bios 1012 modbios T2 drauf aber nichts wolle gehen bei 2300 mhz is schluss bei mehr startet er nimma. oder setzt sich automatisch wieder zurück.
    stabil läuft er so auch net. habe alles probiert mit multi oder fsb oder beides zusammen.
    auch die cores vom ram cpu und chip habe ich geändert nix mehr is net drin udn stabil schon garnet. mehr als 219 mhz geht nit ohne absturz schon beim laden# von windoof.
    nun was kann ich tun was mache ich falsch??
    sollte ich den 3000+ mit 333 fsb nehmen udn dann auf 200 mhz laufen lassen sodas eine frequenz von 2600mhz raus kommt oder geht das mit dem auch nur wieder so wenig?
    wie macht ihr das oder mit welchem prozie?
    hab ich den falschen gekauft?
    in so vielen foren liest man das die ihr prozies bis sonst wo hin treiben udn das geht bei mir einfahc net?bin ich zu doof?

    Hiiiiiiieeeeellllfffffeeee!!!

    danke im vorraus!

    bye spens
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Welche Anwendung erfordert ein Übertakten dieses Systems? Nicht eine einzigste!
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wahrscheinlich um ein paar Punkte in einem Benchmark rauszupressen ! :aua: :aua:

    mfg Ossilotta
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    CPUs am Ende einer Fertigungsreihe, hier Athlon XP, haben das geringste Übertaktungspotenzial!

    Fazit: Man sollte beispielsweise eher eine 2500+ mit FSB 333 nehmen und den in kleinen MHz-Schritten erhöhen.
    Geht die Stabilität verloren, kann man entweder wieder etwas zurückgehen oder aber die Vcore etwas anheben.
    Zwischenrein immer wieder einen Belastungstest über mind. 1 Stunde mit viel Rechenleistung für die CPU vornehmen, die Temps kontrollieren und hoffen...
     
  5. Spens

    Spens Byte

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    60
    eh da meine Grafikkarte nicht die best ist will ich übertakten damit noch ein bissel power für spiele bei raus springt die cpu lastiger sind!
    außerem will ich mir nicht in 2 monaten ein eneuen rechner kaufen müssen bzw sagen wir in 6 monaten. somit will ich schon wissen das übertaktungspotenzial in der cpu steckt um später hin auch neue spiele mit dem ding zocken zu können.
    weiterhin kann mehr power wohl nie schaden oder?
    nun gut wozu sind wir im übertaktungs forum wenn ihr nur so dumme sprüche ablasst helft lieber in anderen foren anstatt hier so ein dummes zeug zu quasseln........
    nun ein 2500+ zu kaufen bringt ja nix da ich immo auch schon auf 3200+ nievo fahre udn mit dem 2500+ is auch nicht mehr drin als 3200+. somit bringt mir dieses nichts!!!
    Auch weis ich wie ich zu übertakten habe jedoch wie oben beschrieben kein erfolg.
    würde es nun was bringen wenn ich den 3000+ ,mit 333mhz nehme udn den auf 200 mhz fsb hochschraube? geht das dann auf jeden oder kann es da auch zu solchen probs wie jetzt kommen? der twinmos is eigentlich gut zu übertakten aber in meinem fall wohl eine scheiß cpu erwischt oder wie.

    bin für ratschläge gerne dankbar....

    danke für den jetztigen!
    bye spens
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Wenn Du nicht richtig lesen und Spreu von Weizen nicht trennen kannst, tust Du mir nicht mal leid! Dumme Sprüche kloppst Du hier.

    Ich habe Dir keinen Kauf eines 2500+ empfohlen, sondern klipp und klar gesagt, dass Deine CPU nur geringes OC-Potenzial besitzt, da sie am Ende der XP-Fertigungslinie steht. Und außerdem ist in meinem Beitrag das OC-Prinzip dargelegt, aber Du siehst ja nur "Rot"!:bse:

    Mäßige Dich in Deinen Äußerungen oder troll Dich in ein anderes Forum!
     
  7. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Wenn die Grafikkarte nichts taugt, hilft auch kein Übertakten der CPU. Oder meinst Du, Du kannst einen Unterschied sehen, wenn vielleicht beim 3D Mark 03 zum Beispiel 500 Punkte mehr herausspringen? Das sind umgerechnet nicht einmal 2 fps!
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Tach!
    Für den Anfang würde ich mal vorschlagen, daß Du Mainboard/Speicher/CPU einzeln auf ihre Maximalwerte hin testest. Also den Speicher auf unter 100% stellen, den Multi falls möglich runterschrauben und dann testen, wie weit das Board geht.
    Das Selbe Spiel noch mit dem Speicher und dann die CPU mit geringem FSB auf ihr Maximum testen. Zum Schluß kannst Du dann einen guten Kompromiß aus allem einstellen.
    2300MHz sind für einen Desktop-XP doch schon ganz ordentlich, mit welcher Kühlung arbeitest Du überhaupt und wie warm wird die CPU?
    Wenn Du unbedingt ne neue CPU kaufen willst, dann doch lieber einen mobileXP, die gehen meist sehr viel höher und haben nebenbei auch keinen gesperrten Multipllikator. Ein 3000er XP mit FSB333 bekommst Du vermutlich ebenso wenig auf 2600MHz wie Deine jetzige CPU.

    Gruß, Magiceye
     
  9. Spens

    Spens Byte

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    60
    Deff ich meinte auch nicht dich sonder die zwei darüber!!!!

    bitte beziehe das nicht auf dich sondern auf di ezwei dumdeutel die keinen ratschlag geschrieben haben danke.

    hmm was is denn das höchst der mobile cpus? und sind die für ein laptop normalerweise? ich kenne mich da nicht aus kenne nur noch die 64 bit reihe. außerdem passen die denn auf den sockel A??? udn kann das mein board?
    also hr sei deuch sicher das auch der barton mit 333mhz nicht so hoch zu takten ist? dann werde ich wohl oder übel mit dem leben müssen was ich habe.... jedoch bekomme ich den 333mhz barton umsonst bzw tausche in gegen den 400mhz barton. jedoch bekommen andere ihr cpus doch auch auf hohe taktraten wie machen die das denn?

    danke für die tips

    bye spens
     
  10. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Du scheinst nicht ganz richtig zu ticken! Mit welchem Recht beschimpfst und beleidigst Du hier in aller Öffentlichkeit irgendwelche Leute? Böswillige Leute würden Dich jetzt gnadenlos anzeigen!
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo Spens,

    nun schalte aber mal einen anderen Gang ein. Es will Dir hier ja kein Mensch das OC vermiesen, aber dann hättest Du Dich vorher mal ein wenig im Forum schlau machen müssen, was für einen Prozzi Du dazu am besten nimmst.
    Beiträge zu dem Thema gibt es genug.

    Ein 3000er ist bereits so ausgereizt, das das OC nicht lohnt.
    Deff hat das doch schon erklärt.
    Kauf Dir eine gescheite Grafikkarte dazu und Deine Spiele werden rennen wie noch nie.
    Genug Reserven dürfte der Prozzi doch auch haben.

    mfg ossilotta
     
  12. Spens

    Spens Byte

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    60
    Sele ist in ordnung ich will nicht mehr darüber reden wenn du nix zu sagen hast dann bitte ruhe. Danke

    hmm habe auch schion dran gedacht einfach ne neue graka zu kaufen aber is mir einfach zu teuer.
    mit dem oc is das so. ich will das erst dann machen wenn ich es auch brauche! d.h. wenn wieder neue spiele da sind udn ich ein bissel mehr rechneleistun gbenäötige. bis dahin vielleicht schon mit neuer graka.
    den prozi dafür möchte ich mir jetzt schon zulegen.
    und ich habe schon in vielen foren gelesen wie leute ihren 3000+ auf 3700+ niveo bringen.#
    nun warum funzt das bei mir net udn is das eher mit einem 3000+ in der 333mhz version möglich? habe ich dort wichtige punkte übersehen?
    das ein 2500+ super zu übertakten ist weis ich auch aber bei dem is ebend schon bei 3200+ schluss und das habe ich ja immo schon.
    nun meine preziese frage!
    Ist es eher möglich mit dem 3000+ 333mhz auf 3700+ niveo zu kommen oder net? mein ram ist für 400mhz spezifiziert udn sollt da nicht das prob sein. macht jedoch der Prozzi das mit oder kann ich wieder solches pech haben wie mit meinem jetztigen in der 400mhz version?
    Weiterhin möchte ich wissen wie das andere leute machen ihre cpus auf 3700+ zu übertakten. bei mir klappt das nicht und machen die das eher mit der 333mhz version!?

    danke für die bisherigen netten antworten.

    bye bye spens
     
  13. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo Bübchen (Spens)!
    Mit dem Tonfall machst Du Dir hier keine Freunde.
    Wer unfähig ist, sich kundig zu machen, gleichzitig nicht mit viel Ahnung gesegnet ist und dann auch noch derart rumholzt, sollte nicht erwarten, viel Hilfe zu bekommen.
    Es gibt reichlich Foren, wo man sich an so ungehobelten Vertretern wie Dich nicht stört - schleich Dich doch einfach :aua:
    Falls Du irgendwann mal raus bist aus Deiner vorpubertären Phase, kann man ja vielleicht noch mal drüber reden.
    Gruß
    Henner
     
  14. Ich hab einen 3000+ der zur Zeit mit 2,23 GHZ läuft,mehr scheint nicht drin zu sein und an der Temperatur liegt es nicht eher das der an seiner Leistungsgrenze ist.Die 3000+ sind zum übertakten nicht geeignet.In deinem Fall würde ich sagen einen neue Graka aber das wurde ja schon gesagt

    MFG

    Zitat:Ist es eher möglich mit dem 3000+ 333mhz auf 3700+ niveo zu kommen oder net? mein ram ist für 400mhz spezifiziert udn sollt da nicht das prob sein.


    Ich denke das das nicht geht weder mit FSB 333 oder 400 MHZ
     
  15. Spens

    Spens Byte

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    60
    Entschuldigung henner .... wat wer bist du denn?
    warum kann man mir nicht einfach auf meine fragen antworten sonder kommt mit nem gequassel vonwegen "benchmark paar punkte mehr" oder is doch eh alles quatsch. ich bin im übertakter forum net zum streiten ob es sinnvoll oder nicht ist!!! Warum du jetzt auch noch was völlig belangloses schreiben muss nur um mich hier anzumachen, frage ich mich! vielleicht solltes tdu dir überlegen wer hier puppertiert und wer nicht?!
    Bevor du jetzt wieder irgendwas gegen mich schreibst überlege dir mal lieber in anderen foren sinnvolle beiträge und schalte dich nicht in diskusionen ein mit dingen die hie rnicht hingehören. danke
    --------------------------------------------------------------
    hmm ich denke mir ja auch das die 3000+ und 3200+ schon ziemlich am ende sind aber warum bekommen das dann andere hin die so hoch zu takten.
    wenn ich habe auch einen gesehen der hat sein 2800+ auf 4400+ niveo gebracht?!
    schon sehr interessant......
    aber wenn es bei dir auch nicht höher als 2,23 ghz geht dann bin ich schon mal froh das ich nicht eine mist cpu habe sonern einen ganz normal *gg*

    naja ich werde mal sehen was die 333mhz version mach tvon nem freund vielleicht klappt es ja doch die höher zu takten?!
    wenn ja dann hab ich glück ansonsten muss wohl doch ne neue graka ran!

    bye spens
     
  16. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Es ist eine Frage der Chipherstellung, die über sog. Wafer erfolgt!

    Gewinnt man von einem Wafer eine gute Ausbeute an Chips (und das ist selten genug!), die dazu noch alle aus dem selben Wafersegment stammen, kann man ziemlich identische Eigenschaften erwarten. Da nicht alle Wafer identisch sind, gibt es u.a. die von Dir geschilderten Abweichungen - warum kann den seine CPU und nicht meine....?
    Es gibt Montagsautos und andere ..... Nicht alle Motoren habe bei gleichem Hubraum die selben PS!
    Ich hoffe, mich verständlich ausgedrückt zu haben.
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Jaja..., wie mancht man einem Außenstehenden nur die Faszination des Übertaktens klar, ist wohl wie mit den Leuten, die Ihre Autos immer tiefer und breiter tunen :D

    Beantworte doch mal meine Fragen bezüglich Kühlung und Temperatur. Am Ende haben die 3GHz-Übertakter ne WaKü und Du nun nen ArcticCooling-Lüfter :P

    Jede CPU ist einzigartig und wird nach der Herstellung getestet und danach wird festgelegt, als was das Ding nun verkauft wird. Dabei ist es denen bei AMD so ziemlich egal, ob die CPU nun 2300 oder 2800MHz mitmacht. Solange die Nachfrage nach den schnellsten Prozzis (3200+) nur gering ist, wird eben auch mal nur XP3000+ draufgeschrieben. Und wer die dann erwischt, hat Glück gehabt.

    Die MobileXP passen auch auf normale SockelA. Bei http://www.pctweaker.de/ gibts sogar vorgetestete CPUs, mit Übertaktungsgarantie. Da kostet ein XP2600@3800 weniger als ein normaler XP3200. Ich finds trotzdem ne ziemliche Geldschneiderei, denn ohne die Übertaktungsgarantie kosten die Dinger unter 100€.
     
  18. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Leute, was ist denn hier los... Welch Armutszeugnis, hier ohne Punkt und Komma die Leute zu beleidigen! Ist net meine Absicht mich einzuschleimen, müsst ihr mir glauben, aber Tatsache ist: Die Leute hier wissen mehr als Bill und Gates zusammen!
    Naja, bis auf den TO sind wir ja alle schon groß und können uns selber verteidigen, denk ich doch! Nur dieser Tonfall ist mir halt aufgefallen und mußte mich mal äußern dazu!
    Also viel Spaß noch, und ich würd mich nich ärgern lassen :jump:
     
  19. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Recht hast Du, ankeforever.
    Gruß :)
    Henner
     
  20. Spens

    Spens Byte

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    60
    was ich noch vergessen habe ist di etemp von meinem proz.

    immo läuft er auf 3200+ und hat unter last eine temp von 52 C
    leerlauf sind es was um die 43 C, 44 C.bei 2,3 ghz war er kanpp 60 C heiß aber drüber ist er noch nie!
    es is ein einfacher titan alu kühler mit 80iger lüfter. also nix besonderes. doch wilöl ich mir wenn ich höher übertakten sollte und das denn irgendwann auch stabil möglich ist, vielleich tauch mit der 333mhz version, den aerocool deep impact 102 hohlen mti zwei nosieblocker S4 dran. das dürfte dann zu fast jedem takt reichen^^ *gg*

    jedoch sollte ich halt vorher wissen bzw test ob ich überhaupt einen solchen brauch, denn wenn ich eh nicht so hoch übertakten kann reicht der titan locker.
    naja einfach mal abwarten vielleicht lohnt sich ja ein 2800+ eher zum übertakten. wenn ich da so lese das den einer auf 4400+ niveo gebracht hat?! is das denn möglich?? wenn ja wie muss der 2800 heißen? "AQWEYZ" oder wie hihihihi??

    bye spens
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen