1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

AMD 3200+ wird sehr heiß !?! Multiplikator ??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von dj.sma, 23. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dj.sma

    dj.sma ROM

    Hallo zusammen, Hab mir für mein Aria Gehäuse das ASROCK KS741 micro ATX Board gestern zugelegt. Auf diesen habe ich zuerst einen Barton 2500+ laufen lassen, einwandfrei, ohne Probleme. Habe alles wie im Handbuch eingestellt, also Jumper für FSB und Jumper für den Multiplikator gesetzt. Wie schon gesagt, alles lief ohne Probleme. Nun habe ich mein eigentliches Anliegen und Ziel der ganzen Aktion, mein Barton 3200+ aufgesetzt, natürlich die Jumper für den FSB auf 400MHZ gestellt und den Multiplikater (wieder über Jumper) auf 11. Das System ist nicht hochgefahren. Nächster Versuch FSB auf 333 MHZ und sieh da das System ist hochgefahren. Was mich jetzt wundert ist, obwohl die Jumper der Multiplikatoren auf 11 noch stehen, zeigt mir mein System ca 2300 MHZ an. also 14 x 166 MHZ ??? Ich habe die Jumper für den Multiplikator entfernt und immer noch zeigt mir mein System unter Everest Home Edition einen Wert von 14 x 166MHZ an ??? Zu guter letzt habe ich noch den FSB auf 133 MHZ gesenkt, diesmal über das Bios, nun läuft das System als Barton 2500+ mit 14 x 133 MHZ ???? Ich verstehe das nicht. Trotz Vcore von 1,65 Volt wird die CPUbild ziemlich heiß und pendelt zwischen 55C und 60C trotz guter Kühlung. Wie kann ich den Multiplikator denn ändern auf 11 x 200MHZ damit ich meinen eigentlichen 3200+ richtig betreiben kann ??? Danke für jede Hilfe. Bin unter dj.sma@gmx.de zu erreichen gruß dj.sma
     
  2. Snake

    Snake Viertel Gigabyte

    Hi,
    was für eine Biosvers. ist denn auf dem Board? Ich glaube der 3200+ läuft erst ab vers. 2.0! Nochmal kurz zur Wiederholung: der 3200+ mit FSB läuft auf 2200MHz (11*200FSB), evtl. hast Du ein 3200+ mit FSB 333 der hat original 2400Mhz (14.5*166FSB)! Was die Temp. betrifft kann ich Dir sagen dass ich im 2Rechner auch ein K7S41 Board mit nem 2400+ Thb. verbaut habe und der auch eine Temp. um die 45 C. erreicht und unter vollast ca. 55-57 C. Ist aber noch im grünen Bereich.

    Snake
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen