AMD 64 3500+ sockel 939 kühler??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Everest, 18. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Everest

    Everest Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    75
    hallo zsuammen!

    ich werde mir einen amd 64 3500+ auf dem sockel 939 kaufen!
    welche cpu kühler kommen dafür in frage? welchen empfehlt ihr?

    ich weiß aber das einige kühler die auf mehrer modelle und auch auf den 939 passen zu schwer sind. ich möchte aber meine garantie nicht verlieren. also welchen soll ich nehmen?? ausserdem möchte ich meinen pc ohne abmontieren des kühlers noch transportieren können!

    ?dit: ich hba nochmal gesucht: und folgenden gefunden Zalman CNPS 7000A AL-CU 3000

    was haltet ihr von dem? reicht der für den 3500+? und woher weiß ich ob der zu schwer für die garantie ist?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.973
    Hi!
    Du könntest einen von AMD empfohlenen Kühler nehmen, auch wenn deren Liste ziemlich dürftig ist. Oder den Boxed-Kühler, in Sachen Garantie gibts nichts Besseres ;-)
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.973
    ...Für den SockelA war das Limit 300, allerhöchstens 350gr, für die A64-Sockel dürfte es ähnlich sein, wenn die Kühler nicht mit dem Board verschraubt werden.
    Bei Zalman soll es Probleme mit dem Cool'N'Quiet des A64 geben...
    Gruß, Magiceye
     
  4. Everest

    Everest Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    75
    den boxed-kühler? das heisst der der dabei ist? ok dann nehm ich wohl leiber den...auch wenn der bestimmt laut ist aber übertackten werde ich vorerst eh nicht!
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.973
    Ja, der der bei der boxed-Version dabei ist. Der reicht, um die CPU gerade in einem angenehmen Temperaturbereich zu halten. Besonders leise ist er sicher nicht sein (aber dazu gibts ja Cool'n'Quiet) und zum Übertakten wird er sich auch nicht eignen.
    Aber wenn Du den Rechner einfach nur zusammenschrauben und damit arbeiten willst, ist der nicht verkehrt.
     
  6. Everest

    Everest Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    75
    aaaaaber cool and quite...hat mein mainboard galub ich nicht....das von asus hätte das aber ich werd das von abit nehmen...naja egal man kann den kühler ja später wenn mehr und neue da sind janoch austauschen....ich muss auch mal beim h#ändler fragen was der mir empfiehlt, morgen fahr ich nach atleco...
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.973
    Naja, ob die bei Atelco nun so viel Ahnung haben...?

    Ein Board ohne C'n'C würde ich eher nicht nehmen.
     
  8. Big_Lebowski

    Big_Lebowski Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    63
    Moin!

    Ich hab neulich irgendwo gelesen, dass die Gewichtsgrenze für die 64er bei 450g liegen soll. Vielleicht finde ich die Page nochmal, aber es war nicht auf der offiziellen AMD-HP...

    Mein Athlon64 3000+ (Sockel 754) hat den 7000A-AlCu drauf, geht mit C&Q auf 1000MHz (also 50%) runter, sollten eigentlich 800MHz sein, aber naja... Mittlerweile gibt's ja schon den 7000B. Unteschiede gem. ZALMAN-HP: Geringfügig leichter (7g) und geringfügig kleinere "Dissipation Area"...

    Ich hab ein MSI-Board, aber ist halt ein anderer Sockel, weiß nich, was bei den 939ern zu empfehlen ist...


    MfG

    Der Dude
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen