1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD 64 in Servergehäuse (1HE)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von [Overlooked], 13. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [Overlooked]

    [Overlooked] Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Hallo,

    Da ich AMD im Server benutze habe ich eine grosse Wärmeentwicklung auf dem Processor, so dass der Server nach 5 Sekunden wieder ausschaltet, wenn ich die CPU anfasse verbrennen mir fast die Finger...

    Das Problem ist, dass ich 1HE 19" Servergehäuse habe, und habe für Athlon 64 noch keinen Kühlkörper gefunden der in der Höhe weniger als 40 mm hat..

    Kann mir da jemand helfen? Ohne Kühlkörper schaltet er eben nach 5 Sekunden aus, und der Server sollte bald ins Datacenter und so gestaltet sich dies unmöglich.

    Danke für Hilfe im Voraus!

    Andreas
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Moderne Hardware ist schlicht nichts für Pizzaschachteln. Selbst wenn du einen Kühlkörper findest, wirst du die Wärme nicht weg bekommen.

    Gruss, Matthias
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Da kannst Du ja froh sein, wenn er überhaupt noch funktioniert!

    Wenn Xeons in Pizzaschachteln überleben können, warum dann nicht auch ein Athlon64?

    Gruß, MagicEye
     
  4. Boldorf2

    Boldorf2 Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    88
    Habe mal vor einiger Zeit ( ich glaube in der ct´) etwas gelesen, dass es einen Kühler gibt, allerdings nur für Wasserkühlung, der sofort mit Winkeln für die Schlauchanschlüsse geliefert wird um auch in Racks Platz zu finden.
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Das wär doch auch mal was, ein kompletter Schrank mit Wasserkühlung... - also ich tendiere einfach zu einer, besser 3HE mehr und das Problem ist keins mehr.

    Gruss, Matthias
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Wenn mich nicht alles täuscht 40:90 Watt

    Gruss, Matthias
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Der Extremfall wäre 120W:89W (Irwindale:Sledgehammer)
     
  8. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Warum machst Du so was überhaupt? Ich kann nicht nicht vorstellen in unserem immerhin "echten" Rechenzentrum selbstgebastelte Server einzusetzen. Es gibt außerdem fertige 1 HE Server z.B. von IBM mit immerhin 2 Opterons drin, irgendwie muß Big Blue die Hitze ja auch rausbekommen.

    Wir haben Pizzaboxen allerdings aus dem RZ verbannt, da sie zu anfällig waren. 2HE Server sind viel flexibler und wenns mal ein bißchen enger ist kann man ja auch ein Bladecenter einbauen - das hat dann auch bis zu 14 CPUs auf 7HEs.

    P.S.: Echte Server haben immer passive Kühler und 6-8 redundante Lüfter die quer durch den Server einen erheblichen Luftstrom erzeugen.

    Noch was zur wasserkühlung: IBM liefert mittlerweile Türen für Serverschränke, die Wasserkühlung haben - dadurch können ca. 14-15 kVA Wärme abgeführt werden
     
  9. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Da schreibst du es doch selber, es werden schlicht angepasste Kühlkörper sein - vermutlich noch mit entsprechender Verbindung zum Gehäuse. Machbar ist da sicher viel, aber meist nicht im Eigenbau (oder man muss halt die Feile rausholen).

    Gruss, Matthias
     
  10. [Overlooked]

    [Overlooked] Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Hallo...

    Nun bald kommt der Passivkühlköper, ein Kollege hat den mit der Kreissäge zurechtgeschnitten...

    2 x Radiallüfter bringen dann so 9 m3/ die Stunde bei 23 db (spielt ja eigentlich keine Rolle, oder?), ausserdem gibt es noch den Hauptlüfter der noch mehr Leistung bringt, aber dazu hab ich keine genaue Angaben.

    Es passen noch weitere 2 Radiallüfter in die vorgesehenen Montageklappen, aber neben dem Passivkühler könnten doch auch welche hin nehme ich an?

    PS: Das mit der Feile hört sich gut an, nur hatte keine zur Hand

    MfG Andreas
     
  11. [Overlooked]

    [Overlooked] Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Hallo,

    das selbstgebaute Teil ist nun angekommen, jetzt geht der Rechner ca. 10 minuten damit, mit einem 40 mm Radialkühler an der Seite, jedoch bringt das nicht sehr viel.

    Was kann ich nun noch tuhen damit der Server nicht auf jede 3 Sekunden auf einen Grad ansteigt?

    Nun, da ich sehe dass es nicht sehr viel bringt (oder niemand im Forum eine andere Möglichkeit weiss), wollte ich mal nachsehen nach einer Wasserkühlung für AMD64 und 1HE, könnt ihr mir da einen Ratschlag geben?

    MfG Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen