1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD 64 Mobile in Desktop-Board

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Kühmi, 7. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kühmi

    Kühmi ROM

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    ich denke es ist ein altes Problem, wie man einen AMD 64 Mobile auf ein Desktop-Board bekommt. Leider finde ich bei den Herstellern keine gescheiden Auskünfte ob es möglich ist bzw. auch sicher unterstützt wird. Anfang des Jahres würde über das s760GXm-S von AOpen berichtet welches für Mobiles ausgelegt ist aber im Handel nicht mehr angeboten wird.
    Meine Frage ist nun ob jemand Erfahrung hat, einen AMD 64 Mobile auf ein Desktop-Motherboard zu verwenden. Mich würde dabei auch interessieren welchen Kühler man dabei verwenden kann, da ich in einigen Foren gelesen habe, dass da nicht jeder Kühler für Sockel 754 bei einen Mobile funktioniert.

    Danke
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hi..willkommen im forum :)
    die mobiles haben keinen heatspreader. deswegen entsteht eine unüberwindbare lücke zur CPU, wenn man das klammersystem mit retention-modul nimmt. man braucht einen schraubkühler, damit man den kühler beliebig weit nach unten schrauben kann.

    bevor ich antworte:
    hast du jetzt schon einen mobile? wenn nicht: wozu soll das gut sein, das ganze?

    mfg poweraderrainer
     
  3. Kühmi

    Kühmi ROM

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    6
    Thx

    nein ich habe noch keinen Mobile aber ich wollte mich darüber informieren. Die Idee ist ein Stromsparendes System zu erstellen. Ich meine wenn du einer besser Idee hast bin ich sehr dankbar....

    gruß Kühmi
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    nene...beim sockel A haben die mobiles (mainstream) ja was gebracht - beim sockel 754 aber nicht. die mobiles verbrauchen genausoviel wie die desktops. nur die turions verbrauchen weniger. aber ein sockel 939-system zieht sowieso weniger als ein sockel 754-system, aufgrund des sowieso sehr geringen stromverbrauchs der90nm-CPU.

    aber kauf dir lieber ein sockel 939-system. mit 3000+ Winchester...der zieht unter last gerade mal ca 30W - im cool'n'quiet keine 10W - ich denke, dass ist nicht zu viel
     
  5. Kühmi

    Kühmi ROM

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    6
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ne...nicht für den winchester (da sinds 67W). 89W sind für den clawhammer und newcastle...und das ist lediglich die TDP und nicht die reale auslastung. weder intel noch amd geben den realen stromverbrauch unter last an. das macht man um noch luft nach oben zu haben etc. für stärkere CPUs der linie. außerdem kann man die CPU eigentlich nicht wirklich zu 100% auslasten.

    den venice ist noch einen tick besser, ja.
     
  7. Kühmi

    Kühmi ROM

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    6
    Also da kann ich Dir nur für deine Hilfe und Hinweise danken. Da werden ich den AMD 64 venice verwenden und mit dem MSI Board (ATI Chipsatz - Graka usw. OnBoard) verwenden.... da habe ich nicht noch den Stromverbrauch einer extra Karte und ich denke mal, dass die Onboardvariante in der Summe weniger benötigt als mit extra Karte!!!
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
  9. Kühmi

    Kühmi ROM

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    6
    Yep...der PC soll ins Wohnzimmer, wenig Strom verbrauchen, Timeshifting, Musik abspielen und Videos wiedergeben können. Daher auch die Wahl zu diesem Board. Leider kann ich auch nur ein µATX verwenden, was die Auswahl weiter einschränkt! Spielen tue ich kaum und die Spiele für die ich mich interessieren laufen auch auf meinen OPA-Laptop (XP Mobile 1800++, ATI Mobility Radeon). Du siehst meine Ansprüche sind sehr gering. Wie du halt sagst..... HTPCs

    Ich meine für andere Boards wäre ich auch offen aber habe bei Mix-Computer und Alternate nicth wirklich was gefunden mit einer OnBoard Graka die auch Direct 9.0 hat (wegen MCE)
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    außer einem ECS- und einen FSC-board gibts auch keine µATX mit VGA für sockel 939.
    das MSI wäre auch das einzige was ich mir kaufen würde.
     
  11. Kühmi

    Kühmi ROM

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    6
    na da lag ich doch wenigstens einmalnicht daneben!!!! ECS und FSC hätten auch keineS-Video.... das einzigste was mich halt noch an demBoard stört ist der Sound ausgang, welcher über Mic - Lin-In realisiert wird...sprich wenn man eineältere TV-Karte hat dann kann man diese option nicht nutzten da einLine-In benötigt wird!!!
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Dann verbindet man die TV-Karte halt direkt oder per Veteiler mit den Brüllwürfeln.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen