1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Athlon 64 3200+

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Beatcounter, 18. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beatcounter

    Beatcounter Guest

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    313
    Hallo,

    ich stehe jetzt vor einer schweren entscheidung.
    Soll ich mir einen AMD 66 3200+ zulegen?
    Ich möchte mir einen neuen rechner kaufen. Ein gerät, dass zur auswal steht ist mit dem oben genannten prozessor ausgerüstet. Habt ihr schon erfahlrungen?
    Vorteile - Nachteile
    Wie viel MHz bzw GHz hat der eigentlich?
     
  2. Beatcounter

    Beatcounter Guest

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    313
    Okay ich bin jetzt soweit, dass ich weiß, dass der amd 64 3200+ 2,2 ghz hat.
    sollte ich einen 3ghz 32 bit rechenr oder den 2 bzw 2,2 (je nach cache size) ghz 64 bit rechner nehmen?
    welche leistungsunterschiede bestehen?
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    die MHz-zaheln kann man nicht vergleichen. auch 32bit gegen 64bit kann man einfach nicht vergleichen. der unterschied zwischen athlon XP und athlon64 ist größer als nur der 64bit unterschied. der athlon64 ist auch so schneller in der Pro-MHz-leistung.

    man muss konkret 2 CPUs miteinader vergleichen.

    EDIT: der aktuelle 3200+ für sockel 939 hat 2GHz und nicht 2,2GHz. der 3500+ hat 2,2GHz
     
  4. Beatcounter

    Beatcounter Guest

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    313
    das problem bei mir ist jetzt, dass ich zwischen 2 rechnern entscheiden muss. entweder den 64 bit amd 3200+ oder einen pentium 4 3 ghz zum gleichen preis.
    sind 32 bit anwendungen komplett kompatibel zu 64 bit?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    du nutzt doch ein 32bit-betriebssystem oder sehe ich das falsch?

    es kommt doch nicht nur auf die CPU an. was ist denn sonst noch in den rechnern alles drin. liste das mal alles genau! auf. und was willst du so mit dem rechner machen? spielen? videoencoding? office? was anderes?

    ohne mehr infos kann man dich nicht beraten
     
  6. Beatcounter

    Beatcounter Guest

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    313
    ich habe win xp pro
    habe auch gelesen, dass winxp nun 64 bit kompatibel ist. Auch habe ich gelesen, dass aktuelle 64bit rechner voll kompatibel zu 32bit sind.
    das mitgelieferte os ist bei dem rechner windows xp home also müsste pro da ja auch laufen.
    aber deshalb frage cih ja um mich zu vergewissern

    --

    nutzen - spiele, office, internet, video, musik (edit), uvm.
     
  7. Beatcounter

    Beatcounter Guest

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    313
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also für spiele taugt der absolut nicht (viel zu wenig ram und keine gute grafikkarte). zeig mal das andere angebot mit dem A64. des weiteren ist der PC für die verbauten komponenten viel zu teuer.

    BTW: die funktion zum öffnen der seitentür ist bei terra-PCs etwas merkwürdig. du musst erst das towerdach abmontieren. finde ich persönlich extrem umständlich...
     
  9. Kothie

    Kothie Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    30
  10. Beatcounter

    Beatcounter Guest

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    313
  11. Kothie

    Kothie Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    30
    Hi,

    Sockel 754 is auch nicht mehr das neueste, Grafikkarte is schon verstaubt, was für ein Motherboard is da verbaut - traut er sich das nicht angeben, wahrscheinlich Elitegroup oder sowas in der Richtung :)
    Also da müsste der Preis schon weit runter, bis ich den PC nehmen würde - gibt echt viel besseres für den Preis

    Servus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen