1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Athlon 64 X2 2000Mhz

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Devilkai77, 19. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Devilkai77

    Devilkai77 Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    20
    Hi @ll
    Wollte mal fragen wie hoch ich meinen cpu taken kann bez wie hoch er es schaffen würde ?
    Rein aus interesse würde mich es interessieren was ich da rausholen könnte.Oder lohnt es sich net? Ich finde ihn halt bissel zu larm...

    DualCore AMD Athlon 64 X2, 2000 MHz (10 x 200) 3800+

    Motherboard Name Asus A8NE-FM (3 PCI, 1 PCI-E x16, 2 DDR

    DIMM, Audio, LAN, IEEE-1394)

    Motherboard ChipsatznVIDIA nForce4-4X, AMD Hammer

    Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)

    BIOS Typ Award (10/17/05)

    RADEON X700 SE (512 MB)

    Prozessor Eigenschaften:
    Hersteller AMD
    Version AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 3800+
    Externer Takt 200 MHz
    Maximaler Takt 3700 MHz
    Aktueller Takt 2000 MHz
    Typ Central Processor
    Spannung 1.3 V
    status Aktiviert
    Sockelbezeichnung Socket 939

    Also die Daten habe ich über Everest Home .

    MFG
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    musst du ausprobieren....was genau ist dir zu lahm? spiele? dürfte an der schrottkarte liegen
     
  3. Devilkai77

    Devilkai77 Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    20
    ja nein bei spielen. Rechner hochfahren dauert mir zu lang grafikproggis dauern zu lang biss sie fertig geladen sind zb.Photoshop und ko.Warum ist meine graka ne schrott graka ?

    MFG
     
  4. Flo91

    Flo91 Byte

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    89
    Das ist ne alte und nicht Leistungsfähige GraKa!
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @flo91: aber nicht Thema dieses Threads ;)

    das Booten wird auch mit einer 10 Ghz CPU nicht schneller vonstatten laufen. Das liegt an deinem Windows, evtl sehr viele Autostart Programme ?!?
    Eine schnellere HDD ala WD Rator könnte da was bringen.

    Photoshop profitiert eher mehr von mehr Ram als mehr CPU Takt.
    Wobei bei 1GB schon gutes Arbeiten möglich sein sollte...
     
  6. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Hat der TO aber gefragt!
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also prinzipiell lohnt es sich schon, weil da bestimmt noch mindestens 400MHz rauszuholen sind mit einer halbwegs tauglichen kühlung.

    schau dir mal den oben im board angepinnten beitrag an...da kannst du einiges erfahren.


    geht bei deinem OEM-board der referenztakt im bios zu verstellen? was hast du sonst noch für optionen im BIOS fürs OC?
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @fidel: ja das stimmt schon, aber eigentlich geht es ihm ja um den Prozessor, und eine Graka hat nichts mit der Geschwindigkeit bei Bildbearbeitung oder beim Booten zutun.
     
  9. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    ja, ist
    g
    u
    t

    flip.....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen