1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Athlon XP 1800 + übertakten!? HILFE!

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Crash2002, 20. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Crash2002

    Crash2002 Byte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    ich hab mir einen AMD Athlon XP 1800+ geholt nur nun ist es so das wenn er bootet mir nur 1150 MHz anzeigt! Hat der Händler mir da "Mist" verkauft? Oder woran kann das liegen/wie kann ich das ändern? Übertakten? Davon hab ich leider keine Ahnung!

    WÄRE ECHT SUPER WENN SIE/DU MIR HELFEN KÖNNTEST!!!!

    VIELEN DANK IM VORRAUS!!!!!!

    Gruß Sebastian
     
  2. suckupper

    suckupper Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    104
    @ zonk : Und was fuer einen Sinn hat dein Eintrag jetzt gemacht?
     
  3. zonk

    zonk Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    137
    naja suckupper, obwohl du schon eineinhalb monate in diesem forum gemeldet bist, sind dir anscheinend nie beiträge wie dieser hier aufgefallen. mindestens 2x pro woche kommt so einer mit der meldung "mein 1800+ läuft nur mit 1150 MHz" oder ähnlich. das solltest du eigentlich schon bemerkt haben.

    gruß, rafael
     
  4. suckupper

    suckupper Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    104
    Entschuldigung ist angenommen und ist mir auch verstaendlich. Mir ist einfach nur der Kragen geplatzt als ich das gelesen hatte. Sorry.
    Gruss, suckupper.
     
  5. Martini6

    Martini6 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    82
    @Suckupper - also Sorry-hab mich getäuscht:
    Tom}s Hardw. G. hat es gerademal geschafft einen XP 2100 auf XP 2300 Niveau zu übertackten ---> und haben geschrieben das wäre das letztmögliche --->weiß nicht ob die scheiß gemacht haben oder AMD Ihre Proz. verbessert hergestellt hat,aber ich stimm dir nun auch zu --->JA ICH MÖGLICH...!

    Gruß Martini
    [Diese Nachricht wurde von Martini6 am 24.05.2002 | 14:44 geändert.]
     
  6. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Hallo zusammen,

    @Sebastian:

    - wenn Du dieses Forum noch weiter verfolgen solltest, dann poste mal bitte was für ein Board du hast, und welche Art von Speicher in Deinem System werkelt, müsste auf der Rechnung stehen (z. B. 256 MB DDR Ram, oder so ähnlich). Die Bezeichnung für Dein Mainboard findest du im Handbuch.

    Dann sehen wir weiter.

    Gruß

    SpaceGuy
     
  7. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    @schonmal uebertaketet>>> hab ich mir auch nich gedacht,

    Nun mal langsam mit den Pferden :O

    Hier hat jemand eine Anfrage, der "scheinbar" noch nie eine derartige Leistung, wie Du sie vollbracht hast, in Angriff genommen
    hat und sachlich, leicht verständlichen Rat sucht.

    Dieser Ratsuchende hat nichts von kleinkarierten Schlamm-
    schlachten - oder wie siehst Du das, überleg mal !!
    Oder sind dir derartige "Eingebungen" mit in die Wiege gelegt worden.

    Gruß Juve ---:D-->
     
  8. suckupper

    suckupper Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    104
    @ Martini6: Naja du scheinst dir ja da so sicher zu sein he?, nur mal ne Frage, hast du nen 1800+ schonmal uebertaketet>>> hab ich mir auch nich gedacht, ich hab meinen bei 1933MHz laufen und der ist 97% stabil, Temperatur bei 35 grad mit WaKue und 2 case fans!
    Achja, uebrigens, der XP2100 laeuft so schon auf bei standard auf 1733MHz und beim ocen im durchschnitt in meiner community auf 1954MHz, also total kein Problem. ;-) DU ANFAENGER! GROSSE FRESSE UND NICHTS DAHINTER sag ich nur!

    Saurer Gruss von suckupper.
    [Diese Nachricht wurde von suckupper am 23.05.2002 | 22:57 geändert.]
     
  9. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    bin begeistert von deinem rat....und man merkt auch,du bist fachkundig
     
  10. lunatic

    lunatic Byte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    72
    nur ein Test
     
  11. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    martin hat völlig recht der fsb läuft bei 100 statt auf 133 u jetzt keine weiteren spekualtionen :)
     
  12. Martini6

    Martini6 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    82
    @Crash2002 - Der Verkäufer hat keinen Scheiß verkauft- der FSB ist nur auf 100 Mhz statt der benötigten 133 Mhz gesetzt - war bei mir genauso....

    @Zitat von Suckupper:
    "...der 1800+ laeuft auf 1533 MHz Standard und kann locker auf 1900MHz getaktet werden." - Das ist vollkommen Quatsch (Sorry-is aber so !!!): Also "locker" schon mal garnicht-den bis du bei 1900 futuristischen Mhz angekommen bist müsstest du den Athlon unlocken, den VCore drastisch erhöhen- warscheinlich geht der garnet sohoch-da musste löten...-dann würde ich eine SEHR SEHR SEHR Leistungsstarke Wasserkühlung mit einem SEHR SEHR SEHR (...)Leistungsstarken Petierelement empfehlen - und selbst dann würdest du es net schaffen den stabil zum laufen zu bringen !!!!!!"
    Achso: Ich würde nichtmal sagen das das mit nem XP 2100 soeinfach oder gar möglich ist !!!!
    ABER MIT EINEM XP 1800 UNMÖGLICH !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Sei net sauer - is aber so.

    Also ich haben meinen XP 1800 (testweise) auf XP 2000 Niveau übertacktet ohne V-core zu erhöhen oder in zu unlocken - 145 Mhz FSB - lief stabil - da die CPU aber neu ist,will ich sie noch schonen.

    Hoffe ich konnte helfen...

    MFG Martini
     
  13. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    was steht denn auf dem Prozessor-DIE drauf....es muß die 1800 enthalten sein....wenn ja, dann BIOS-Einstellungen kontrollieren, ggf. BIOS-Update durchführen.

    Gruß
    Wolfgang
     
  14. suckupper

    suckupper Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    104
    Naja, ich wuerd sagen der Haendler hat dir ein Haufen Scheisse verkauft, denn der 1800+ laeuft auf 1533 MHz Standard und kann locker auf 1900MHz getaktet werden. Ich wuerd das ding zurueck bringen und Geld zurueck. Falls du das ding so ersteigert hast, dass du es nich zurueckgeben kannst, dann uebertakten was das Zeug haellt. Auf 1400MHz ist auf jeden Fall drinne.
    Gruss, suckupper.
     
  15. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich gebe Dir insofern recht, dass es eine starke Uebertaktung ist.

    Aber machbar ist es schon! Man müsste eine extrem gute Kühlung haben und auch RAM von extrem guter Qualität. Dann SoftFSB nehmen.
    Und: der XP2100+ ist auch mit 1733 MHz getaktet. Das macht 66 MHz mehr.
    Wahrscheinlich hat der Schreiber gemeint "auf das Niveau eines XP 1900+ übertakten - und das sind etwa 100 MHz mehr.

    Gruss,

    Karl
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo sebastian,
    schau mal in das handbuch zum mainboard.
    beim athlon xp ist der FSB auf 133 zu setzen. (im bios)
    desweiteren die speichereinstellungen überprüfen. pc 100,pc 133 bzw. ddr-sdram.
    mfg ossilotta
     
  17. niGhtY2410

    niGhtY2410 ROM

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1
    so ich hab mir das mal hier durchgelesen. Bei mir ist das genau so ich hatte ein komplett system von futji siemens da mir da ein paar teile durch gebrannt sind und nur noch der amd übrig geblieben ist ^^ habe ich mir neue teile ausgeliehen und gekauft von einem kollegen. Jetzt würde ich gerne wissen ob es überhaubt möglich ist mein amd athlon xp 1800+ zu takten da er auch nur mit 1.5 läuft.

    Ich habe mit everest home die detail kopiert:
    My pc

    Computer
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack -
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)


    Motherboard
    CPU Typ AMD Athlon XP, 1500 MHz (15 x 100) 1700+
    Motherboard Name MSI KT4V (MS-6712) (6 PCI, 1 AGP, 3 DIMM, Audio)
    Motherboard Chipsatz VIA VT8377 Apollo KT400
    Arbeitsspeicher 512 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ AMI (11/20/02)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige
    Grafikkarte NVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X (64 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X
    Monitor Hansol 720E [17" CRT] (0000000000)

    Multimedia
    Soundkarte Creative SB Live! Sound Card
    Soundkarte VIA AC'97 Enhanced Audio Controller

    Datenträger
    IDE Controller VIA Bus-Master-IDE-Controller
    SCSI/RAID Controller SCSI/RAID-Hostcontroller
    SCSI/RAID Controller Universal SCSI Controller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte SAMSUNG SP1614N (160 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
    Festplatte Maxtor 92041U4 (20 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/66)
    Optisches Laufwerk JW5347M XSX520W SCSI CdRom Device
    Optisches Laufwerk JW5347M XSX520W SCSI CdRom Device
    Optisches Laufwerk LITEON DVD-ROM LTD163 (16x/48x DVD-ROM)
    Optisches Laufwerk LITE-ON LTR-24102B (24x/10x/40x CD-RW)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status FAIL

    Partitionen
    C: (NTFS) 18002 MB (2085 MB frei)
    D: (NTFS) 131061 MB (55876 MB frei)
    Speicherkapazität 145.6 GB (56.6 GB frei)



    MFG: nighty auf hilfe würde ich mich freuen ;) danke
    falls ihr noch details meiner hardware braucht schreibe ich sie nach.
     
  18. megamerle

    megamerle ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    ich habe meinen prozessor auch getaktet. ist jetzt aber schon etwas her.
    und jetzt wollte ich mich mal erkundigen wie hoch ich den prozi überhaupt schrauben kann, ohne das er flöten geht.

    also, ich habe einen amd athlon xp 2400+
    keine ahnung wie man den fsb ändert oder was ich überhaupt für ein mainboard habe.- steht auf jeden fall ddr 400 drauf, das kann ich sehen.

    aus dem 2400+ habe ich einen 3200+ gemacht
    unglaublich, nachdem ich das hier gelesen habe.
    ich habe nichts verändert vonwegen fsb oder vcore, hab ich auch keine ahnung von.
    ich habe den prozi im bios getaktet,- steht jetzt auf 175 x 12.5 mit 2,2 ghz

    was ist da los ?
    kann mich jemand aufklären?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen