1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Athlon XP 2000+

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Mario_35, 12. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mario_35

    Mario_35 ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Hi leute. Ich habe mir einen o.g. CPU gekauft mit Motherboard (von Gigabyte und Viachipsatz). Nun, icgh muss erst den Jumper auf dem MB umstecken um die volle CPU-Leistung zu erhalten, aber erhalte ich oft, sehr oft "Fehler in der Anwendung" in der GDI.exe )dort fast immer).Hatte mir nun extra 128 (133Mhz) Speicher gekauft, da ich vorher 100Mhz hatte, und die Ursache wohl daran liegen könnte.Aber mit dem 133Mhz das gleiche. Die Komponenten wurde im Laden "PC-Sezialist" in Berlin-Köpenick zusammengebaut (mit Tower), so daß ich nur noch die Festplatte, Speicher und Grafikkarte (Nvidia GeForce2MX) einbauen brauchte. Allerdings haben die dort ein MB von 1999 eingebaut (s. AMIBIOS von 1999). Und das Netzteil im Tower hat 3.3V - 14A. Haben die nun Mist gemacht, oder bin ich zu doof. Der Viachipsatz (V.4.38) lässt sich auch nicht richtig einbinden. So daß ich nichteinmal die Netzwerkkarte einbauen kann (Ethernet von Realtek), wird nicht richtig erkannt. einmal hatte es geklappt alles reibungslos. Musste dann aber win98 neu installieren, nunklappt es nicht mehr. Meine Nerven liegen blank. Bin über jede Hilfe dankbar. Gruss Mario
     
  2. Whoever

    Whoever Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    34
    Laß mal genaueres wissen, z.B. was für Speicher(welche Marke), was für ein Netzteil(dito), was für ein Mainboard und so weiter. Wenn du den Via 4-in-1 Treiber meinst müßtest du mit 4.38 absolut up-to-date sein. vielleicht versuchst du es mal mit einem Älteren Treiber, ich glaub ab 4.32 sind die Funktionen der IDE Treiber voll ok, verbessert mich im Forum wenn ich Mist erzähl, mein Via KT133a Board hab ich vor gut 3 Monaten gehimmelt und bin seitdem nicht mehr auf dem laufenden was VIA Treiber angeht.
    Genug des schwatzens, her mit den Details und das Forum kann dir hoffentlich helfen!
    Gruß Lukas
    PS: Schonmal nach nem anderen Betriebssystem umgeschaut? bei mir hat Win XP damals Wunder gewirkt!
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    kann ich mich nur anschliessen, dem händler würde ich kräftig in den hintern treten, geb das teil zurück und kauf beim kleinen händler um die ecke. ist vielleicht ein paar euro teurer (auch nicht immer) aber du hast einen entsprechenden service und man dreht dir nicht solche ladenhüter an.
    wie ist die genaue bezeichnung des boards??
    mfg ossilotta
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Moin!
    Dein Netzteil ist auf jeden Fall ein wenig schwach. Ein Wunder, daß es überhaupt den Rechner zum booten bringt, aber die Graka ist ja recht genügsam. Mit ner Geforce 3 oder 4 hättest Du noch mehr Probleme.
    Ein Bios von 1999 könnte mit dem XP überhaupt nix anfangen, das ist aber hoffentlich nur der Copyrighthinweis von AMI. Was für ein Board ist es denn??
    Der Via-Treiber hat meines Wissens wenig mit Netzwerkkarten zu tun, die müßte auch so funktionieren.
    128MB Speicher sind ein wenig knapp bemessen und SDRAM war sicher auch ne Fehlinvestition, der XP sollte besser mit DDR-RAM betrieben werden.
    Der Rechner ist jedenfalls sehr merkwürdig und ich würde dem Händler mal kräftig auf die Füße treten!
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen