1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Athlon XP 2400

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von REAPER1138, 13. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. REAPER1138

    REAPER1138 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    53
    wollte mich mal erkundigen bei welcher temperatur der prozessor so mit welchem kühler läuft.

    hab einen spire whisper rock IV auf meinem 1400 thunderbird und der wird ziemlich warm, ca 52 °C

    jetzt würde mich mal interessieren was der xp2400 so für temperaturen erreicht
     
  2. seto

    seto Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Hallo AMDuser,

    Ich muß Dir recht geben, dass es "nix" nutzt, aber geschrieben hatte er es nicht wirklich!Oder? Außerdem schrieb ich "gehe doch einen Schritt WEITER"!!!

    Mfg seto
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    @ seto

    was nutzt einem ein 2500+XP mit Barton-Kern und der mit 166/ 333 MHz FSB läuft, wenn das Board nur max. 133/ 266 MHz FSB unterstützt - absolut nix !!!

    Wenn der Threadstarter doch schon schreibt, dass die max. mögliche Unterstützung ein 2400+XP ist, dann liegt es doch wohl nah, dass spätestens beim 2600+XP (mit 133/266 MHz FSB - mittlerweile so selten wie ein 6er im Lotto) "Schluss mit Lustig" ist.
     
  4. seto

    seto Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Hi,
    Warum gehst Du nicht ein schritt weiter zum 2500XP? Er hat nen FSB von 166(333) und unterstützt 2700 DDRAMs(333). Außerdem sind Die L1 und L2 Cache Werte verdoppelt (L1 128 / L2 512) somit erreicht er wirklich grössere Durchsätze. Meiner läuft so stabil, daß bei Vollast kaum Temperaturschwankungen zu bemerken sind. Durch die größeren Cachewerte ist auch die reele Taktung bei 1,8Ghz, beim 2400XP schon bei 2 Ghz (bei geringerer Leistung).D.h., vergleiche es mit Motoren, die größeren bzw. kleineren Hubraum haben!!!Kleine Motoren drehen schneller, große Motoren drehen langsamer. Entscheiden mußt Du Dich aber selber.

    Mfg seto
     
  5. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Ich habe von einem 1600 Xp auf den 2400 XP aufgerüstet und bei den Spielen eine erhebliche Leistungssteigerung festgestellt.
    Sudden Strike, Empire Earth - Alles lief flüssiger ab, keine Ruckler in Massengefechten mehr...

    Ich warte bis zur nächsten Aufrüstaktion ab, wie sich die Spieleanforderungen entwicklen... Dann geht das aber sicher gleich zu 64-Bit...
    Also im Herbst 2004... :D bzw. :heul:
     
  6. FibreFlex

    FibreFlex Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    134
    jo

    ob sich die "aufrüstung"lohnt??
    ja,
    es ist schon ein unterschied von 1400mhz auf 2000mhz

    das höchste für meinen "alten"2400"
    war 52grad,allerdings mit 166 x13
    also auf 2700ter level.

    ff
     
  7. webwolfs

    webwolfs Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    14
    Momentan 47 Grad mit dem XP2400 nach 8 Stunden Betriebszeit (davon 3 Stunden Vollast).
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    52°C sind für den "Backofen" von 1400er T-bird doch ein guter Wert - der hat eine Wärmeverlustleistung von ca. 72 W (so ziemlich das Höchste womit AMD aufwarten kann). Der 2400+XP je nach Ausführung von 65 bzw. 68 W. Demnach sollte die CPU-Temp minimal niedriger sein als mit dem 1400er.

    Allerdings empfiehlt sich die Aufrüstung vom 1400er auf einen 2400+XP nicht wirklich. Aufrüstungen machen sich meist immer dann wirklich bemerkbar, wenn man die Leistung verdoppelt (insbes. bei CPU?s gilt diese Regel). Zumal du vom FSB her ja sehr wahrscheinlich beim 1400er auch schon mit 133 MHz unterwegs bist, ebenso wie der 2400+XP.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen