1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Athlon XP 3000+ & ASUS A7V600-X

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von ViRuZ87, 29. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ViRuZ87

    ViRuZ87 ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo leute, ich habe einige Fragen, da ich ziemlich verwirrt bin.

    Erst ein paar Angaben:
    AMD Athlon XP 3000+ (Barton) FSB 400 - Standart @ ~2100 Mhz
    ASUS A7V600-X - FSB 400 - VIA Chipsatz - KT600

    Jetzt möchte ich wissen ob ich meinen prozessor übertakten kann.
    Ich bin mir nicht sicher, weil ich von jemanden gehört hab, des geht nicht so toll. Aber ich habe auch gelesen dass es bis ~212 mhz stabil laufen sollte.

    Kann mir jemand helfen?

    Was anderes noch, am Mainboard ist ja dieser Chipsatz kühler, aber unter dem AGP steckplatz ist nochmal eine art "Chip" oder so, wo VIA **** draufsteht, und des ding wird übelst heiß, weis nicht ob des normal ist.

    Mfg
     
  2. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Der Chip der "übelst heiß" wird ist der "eigentliche" Chipsatz! Der wird schon heiß aber das ist normal.
    Einen Athlon XP 3000+ kann man äußerst gut übertakten (ich hab auch einen - ist zwar Sempron ist aber genauso schnell wie ein Ahlon :D ) ich hab meinen bin zu 2500Mhz relativ stabil gehabt :rolleyes: ! Aber man sollte beachten beim Übertakten bibt es keine "Messlatte" ! Wie weit du deine CPU bekommst weiß man nicht! Es sollte für eine gute Kühlung gesorgt sein - den rest liest du hier
     
  3. ViRuZ87

    ViRuZ87 ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Jo, danke für die antwort, aber die hat mir nichts geholfen,
    da ich fast die ganze seite schon gelesen habe, und nichts über meinen chipsatz finden kann, ich will einfach nur wissen, ob ich übertakten kann...

    Was ich vor ein paar minuten raus gefunden hab, mein Multi stellt sich wohl zurück.
    Ich mach im Bios auf 11 und in Windows Bei Everest steht 10.5 und auch nur 2000 mhz anstatt ~2100 mhz (hatte 11 x 191)

    Naja egal, wird wohl nichts bei mir, da ich gleich danach noch was feststellen musste:

    Hab 10.5 x 210 gemacht also ~2200 mhz
    Everest: alle cpu benchmarks ohne probs... selber platz wie voher. (6)
    Beim Speicher Lesedurchsatz bekomm ich nen Bluescreen:
    INVALID_WORKQUE_ITEM oder sowas NDIS.sys... also hab ich wieder auf standart. naja wayne, muss ich halt so leben...

    Mein CPU kühler, den ich mir erst vor ca. 5 Tagen gekauft hab:
    siehe anhang
     

    Anhänge:

  4. Markus_001

    Markus_001 ROM

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1
    Hi!

    Hab auch ein A7V600 Mobo und auch einen XP 3000+.

    Der Multi stellt sich automatisch zurück, weil der Prozessor gelockt ist. Du kannst ja noch per FSB übertakten. Das bringt auch mehr Leistung.

    Lg Markus
     
  5. Pr3DaToR

    Pr3DaToR ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    hi erstma genau das gleiche problem hab ich auch mit der ööhhmm kann ma jemand sagen was die fsb in langform ist aber der multi bei mir stellt sich immer wieder zurück und das boar und die cpu ist bei mir gleich
     
  6. Pr3DaToR

    Pr3DaToR ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    könntest du den link vllt irgentwie nochma durchgeben der funz bei mir net wäre voll nett:)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen