1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Athlon XP mobile 2800+ übertaktet, nun tonfehler

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Youman2, 27. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Youman2

    Youman2 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    36
    hallo
    ich habe meine AMD Athlon XP mobile 2800+ übertaktet mit dem K7S5A und hab dabei die CPU-Speed auf 133 gesetzt, davor war sie auf 100.
    nun läuft die CPU zwar auf 2120 Mhz oder so und wird auch nicht so heiß und so aber der Ton kratzt auf einmal.
    wenn ich herr der ringe zocke sind die zwischensequenzen bei der der gandalf spricht voll verzerrt und klingen zerkratzt.
    habt ihr ne ahnung ob ich da irgendwas zu hoch gesetzt hab und des dem mainboard geschadet haben könnte?
    mfg
    youman2
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Hallo,

    geh mal in die Systemsteuerung - Sounds und Multimedia - Audio- Erweitert - such die Hardwarebeschleunigung und stelle diese (je nach dem wie sie steht) runter oder rauf. Dies könnte helfen.

    Snake
     
  3. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    benutzt du onboard sound oder eine extra soundkarte?
    evtl. hast du den pci bus mitübertaktet und das führt dann zu solchen problemen (eigentlich nicht das problem beim nf2 aber bei dem board bin ich mir nicht ganz sicher).

    mfg
    SoF
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hört sich wirklich so an, als sei der PCI-bus übertaktet - aber 133MHz müsste eigentlich ein teiler sein...welche werte hast du alles verändert im bios. kannst du ne fixe MHz-zahl einstellen für den AGP/PCI-Bus?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen