1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Athlon xp3000+ temp

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mpoindl, 29. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    servus!

    Mein bruder hat den oben genannten prozessor, bei normallast laut mbm5 beim start schon 50°C! :eek: ist das normal???
    beim spielen kommt er, zb bei IG2 oder SC4 nach einigen Minuten auf 59°C
    Ist etwas zu viel, oder?

    bevor ich mbm5 installiert hab, wurde der pc bei manchen spielen instabil und stürzte zeitweise einfach ab.
     
  2. storms18

    storms18 ROM

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Ach mein 2200+ hat auch 50°

    Bekomm hoffentlich bald meine Artic Silver.

    Solltest mal rauf tun angeblich sinken die temps um 5°!
     
  3. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
    Hallo,
    ich habe irgendwo gelesen, dass man Wärmeleitpasten mit Zusatz von Silber nicht für Prozessoren mit ungeschütztem Kern, wie z.B. AMD Athlon XP-Prozessoren, verwenden sollte, da es zu einem Kurzschluss kommen könnte und somit die CPU beschädigt werden kann. Kann es sein???
     
  4. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
    ... und noch irgendetwas zum Thema: ich habe einen Athlon XP 1700+ und bei Vollast sogar 66-67°C, wobei mein PC bis jetzt noch kein einziges Mal abgestürzt ist.
     
  5. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    @ du glücklicher

    bei meinem Bruder ist der pc vor allem bei Sims2 und co. abgestürzt, da wissen wir die temp nicht

    @ storms18 danke für den hinweis

    mfg, mpoindl
     
  6. storms18

    storms18 ROM

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    3

    Nein keine wärmeleit paste leitet strom!

    Nur wenn man zuviel aufträgt und sich staub ablager können krichströme enstehen.

    Ich hab gestern billig wlp auf meine cpu gegeben jetz hat er mit ventilator vor cpu 56*ugly*
    Naja billig:
    0.5g 2€ :eek:
     
  7. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Also laut Datenblatt von AMD verträgt der Prozessor 85°C am DIE. Von daher seid Ihr auf der sicheren Seite.
    Was die WLP angeht... Silber ist ein Metall und Metalle leiten. Wenn jetzt die WLP Silber enthält dann kann, wenn zuviel WLP aufgetragen wird und die Brücken auf der CPU geschlossen werden, natürlich auch ein Kurzschluss entstehen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen