1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Athlon64 3200+ übertakten !? Lohnt sich das ?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Jackon, 10. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jackon

    Jackon Byte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    67
    Hallo,

    besitze einen AMD Athlon64 3200+ und das MSI Board
    K8T-Neo FISR2.
    Habe jetzt schon in mehreren PC-Heften gelesen wie man einen Athlon64 übertaktet.

    Lohnt sich das Übertakten überhaupt ? :confused:

    Wie groß ist der Leistungsschub ?

    Wie groß ist das Risiko, dass etwas dabei beschädigt wird ?

    Danke schon mal im Voraus !!

    Gruß

    Jan
     
  2. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Welcher Balken wird da länger?, Höchstens das Gesicht.
    Oder wird der untere länger.Bitte dann nicht drauf setzen:D
    Gruss Mmichel.
     
  3. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Jo danke Michael_x
    keine Sorge ich werde meinen Rechner weiterhin "nett" behandeln ;)
    Es brauch sich aber wirklich keiner Sorgen um meinen Rechner zu machen. Dem gehts hier wunderbar unter meinem Schreibtisch. Ich gönne dem in den nächsten Wochen auch en paar Ram-Kühler und einen VGA-Silencer für die Graka. (Ist alles schon bestellt)

    Außerdem lass ihn ja auch nicht dauerhaft übertaktet laufen. Das is zur Zeit nur für Benchmarks in denen ich das maximale Potenzial meines Rechners rausfinden möchte für bestimmte Fälle in denen man zum Beispiel mal so schnell wie möglich en 3 Stunden-Video in en anderes Format konvertieren muss oder sowas in der Richtung (Kommt ab und zu mal bei mir vor).
    Außerdem soll mein Rechner noch ne ganze Weile halten und wenn dann Spiele irgendwann ma anfangen zu ruckeln auf niedrigsten Einstellung dann werde ich noch en halbes Jahr oder auch länger mit OC überbrücken bis ich mir en neuen Rechner hole, schätze ma dass das so in 5 Jahren sein wird.
    Davor wird mein Rechner nur aufgerüstet mit ner neuen Graka oder auch ma mehr Ram :)
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    der kleine aber feine unterschied zwischen net und nett ist nicht zu verachten...*g*
     
  5. Gast

    Gast Guest

    was ich damit meine?!

    is doch einfach, der "motor" hat im ersten gang genausoviel dampf wie im 3.... aber du quälst ihn, was absolut nicht gesund ist, genauso verhält es sich mit deinem system, warum noch mehr leistung, die sowieso nur messbar ist und eher was fürs angeben ist, als alles andere....

    aber gut, das ist meine meinung....

    und ich würd dir sagen, machs nett, weil wenns in die hose geht, war es ein teurer spass!
     
  6. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Jo danke da bin ich auch schon drauf gekommen, nur hab ich da als ich mein Pc gekauft hab nicht darauf geachtet wie weit der ram übertaktbar is.
    Wenn ich dann irgendwann ma mein Rechner aufrüste dann mach ich gleich ddr 433 oder 466 rein damit ich die probleme nicht hab. Naja zur Zeit is mir das noch en bissel zu teuer und außerdem brauch ich die mehr-leistung auch noch nicht wirklich.
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Du kannst Dir,aber z.B. RAM zulegen,der bei 420 noch nicht aussteigt ;)
     
  8. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    ich versteh jetzt nicht wirklich was du damit meinst......

    also zur erklärung ma warum das für mich besser wär:

    ich nehm zum übertakten das programm easytune4 (war beim mainboard dabei) wenn ich da den fsb hochschraub dann setzt der automatisch den ram dazu synchron auch hoch. mein ram steigt aber ab nem takt von 420 aus, was dann für den prozzessor bedeutet dass ich den maximal auf 2,1 stellen kann obwohl der locker die 2,2 ghz mitmacht. um auf 2,2 zu kommen muss ich den teiler vom ram runterstellen also hab ich nur noch en ddr333
    wenn ich aber den multi auf 11 stellen könnte dann hätte ich mein pc auf 2,2 laufen und dazu gleichzeitig den ram auf 400 was einiges an leistung bringt.
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
  10. Gast

    Gast Guest

    beklop....

    wäre so, als würd man beim ferarri die drehzahlsperre rausnehmen und im ersten gang vollgas fahren
     
  11. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Schade dass man die nicht hochstellen kann, aber naja nicht schlimm.

    Danke für die Antwort.

    Ciao
     
  12. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    du kannst die multis von den AMD64'ern nur runter stellen..hoch geht einfach nicht
     
  13. Lars_Lang

    Lars_Lang Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    668

    :aua: :aua: :aua:

    Also cih find es auch absolut sinnlso eine AMD Athlon64 3200+ zu übertakten.
    Weil es ja sowiso imomment zu den schenellsten CPUs gehört.
    Und vorallem wie schon erwäht geht viel viel Geld flöten!!!

    Mfg Lars Lang
     
  14. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    also ich hab den Prozessor auch und hab ihn schon übertaktet ( is mir klar dass ich die garantie verlier und so weiter)

    also man kann ihn übern fsb stabil auf 2,20 bis 2,22 übertakten. das ganze geht auch spannungserhöhung. bei mehr muss man die spannung erhöhen damit er stabil bleibt.
    hab ne menge benchmarks drüber laufen lassen, also allein vom prozessor her bringt es schon einiges an leistung die sich jedoch logischerweise bei spielen (noch) nicht bemerkbar macht.
    bei mir lohnt es sich jedoch trotzdem nicht weil mein arbeitsspeicher den fsb von 220 nicht mitmacht. ich muss also zum übertakten den arbeitsspeicher runter stellen auf 333 anstatt den üblichen 400 und somit verlier ich wieder an geschwindigkeit.


    kurze frage: hat jemand ne ahnung wie ich den multiplikator von meinem prozessor größer als 10 stellen kann? ich kann den nämlich nur von 4 bis 10 einstellen. weiß da jemand ob das geht?


    ciao
     
  15. Jackon

    Jackon Byte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    67
    Meine Kollegen schwärmen halt so fürs Übertakten,
    da dachte ich, ich frag mal hier nach.

    Bin eindeutig zu dem Schluss gekommen das
    Übertakten sein zu lassen.


    ach, und das mit Far Cry:

    Far Cry läuft mit meiner FX5950 Ultra von Leadtek
    auf max. Details und 1600*1200 einwandfrei :D

    Jan
     
  16. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wahrscheinlich läuft bei ihm FarCry bei 1600x1200, höchsten Details, 8xAA und 16xAF mit ner Radeon 9800XT nicht flüssig :D:D
     
  17. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Ich würde das Übertakten lassen...
    Bei solch einer CPU ist es überflüssig. Was hast du denn mit dem Ding vor, dass dir die vorhandene Leistung nicht reicht...?

    Gruß
    wolle
     
  18. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    lol Ich denk mal, der P4 EE mit 3,4Ghz lässt sich dann auch auf stattliche 4,5Ghz übertakten :D *schadensfrohlach*
     
  19. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... wenn du es doch bereits in zig Heften gelesen hast, dann mach?s doch auch. Anschliesend kannst du z.B. nach diversen Benchmarks beurteilen um wieviel der Balken länger ist und ob es sich lohnt.

    In der Realität merkst du?s wahrscheinlich eher weniger ... aber bei diversen Benchmarks - frei nach dem Motto "meiner ist länger" :D :spitze:

    Sollte die CPU dabei "hopps gehen", was nicht vollends auszuschliessen ist, weisst du wie teuer "das vergnügen" ist/ war.
     
  20. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    :aua: :aua: :aua:
    manchen kann man nich helfen

    aber wenn das geld zu hauf aus den taschen quillt, bitte
    denn kauf dir aber den p4 EE für 1000? damit sichs richtig lohnt die garantie zu verlieren :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen