1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD AthlonXP 3200+ (400 MHz FSB) + Artic Cooling Copper Silent 2: Zu heiß

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Wechner, 20. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wechner

    Wechner Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    ich habe o. g. Prozessor und Kühler, allerdings steigt die CPU-Temperatur laut Mainboard auf mehr als 70° in Normalbetrieb, nach einem 3DMark 2003 Durchlauf hatte ich gerade 81° .

    Was läuft da schief, bzw. gibt es vielleicht einen besser geeigneten Kühler?

    Danke

    Wechner
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Schaue einmal ob du den richtig montiert hast, das ist selbst für den Billigkühler zu viel. Öffne eine Seitenwand und poste wie weit die Temp. abfällt. Greife einmal an den Kühlkörper ob der tatsächlich so heiss wird (bei der Temp. solltest du Schmerz verspüren), könnte ja auch ein Auslesefehler seien.. Asus_Boards sind dafür berühmt.

    UKW
     
  3. Wechner

    Wechner Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    20
    Richtig montiert, mit Sicherheit. Und ja, der wird tatsächlich so heiß. Ist ein MSI Board.

    Gibt es irgendeinen Lüfter, der leise ist und mehr Kühlleistung hat?
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Für dem Kühler sind solche Temperaturen mit dieser CPU durchaus normal, wenn auch nicht bei Jedem. Ich komme mit ähnlicher Konfiguration nicht über 60°C raus.
    Wieviel Wärmeleitpaste und welche hast Du verarbeitet?

    Wenn Du nicht übertakten willst, kannst Du mal probieren, die VCore ein wenig zu senken.
    Der Thermatake(?) Silent Boost soll ganz gut kühlen bei angenehmer Lautstärke. Oder Thermalright SLK9xx mit 19dB/80mm-Papst-Lüfter
    Falls genug Platz im Gehäuse ist, wäre Zalman auch eine Empfehlung. Aber mehr als 10cm Durchmesser passen halt nicht überall rein...

    Gruß, Magiceye
     
  5. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Zalman CNPS 7000B AlCu! Bei mir auf der gleichen CPU, max. 39°C! Der Eisklotz überhaupt! Nicht unbedingt billig und hat auch schon einen Nachfolger (noch größeres Monstrum), aber kalt und leise! ;)
    Bevor du ihn holst, sieh nach ob er auch auf dein Board passt, ist wie gesagt bisschen groß!
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    der Kühler taugt nicht viel. Habe bisher damit nur schlechte Erfahrungen gemacht.Möglichkeit wäre noch, die Temperaturreglung vom Lüfter durchzuknipsen, damit dieser schneller läuft.
    Schau Dir mal diesen Kühler an:
    http://www.alltests.de/hardware/reviews_04/scythe_samurai/samurai_1.php

    Kostet ca. 30 Euro, die sich aber lohnen.Habe auch einen XP 3200 400FSB auf einem MSI K7N2 Delta L U 400 laufen.Temperatur 38-40 Grad. ( ohne eine Softwarekühlung),
    also im normalen Betrieb.
    Bei Belastung geht er hoch auf 52-54 Grad.
    Wie ist Dein Gehäöuse belüftet?
    mfg ossilotta
     
  7. Wechner

    Wechner Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    20
    Danke für die bisherigen Antworten.

    Ich tendiere ATM zu dem Zalman CNPS7000B-AlCu . Das einzige "Problem", was ich dabei habe ist folgendes: Man braucht ein Board, dass Mounting Holes hat. Ich habe das MSI KT880, passt der da rauf? Laut MSI hat es Mounting Holes (kann ich gerade nicht nachprüfen, da ich nicht @home bin, aber es taucht nicht in der Zalman-Kompatibilitätsliste auf.
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Diese Liste meinst du? Die Boards die da gelistet sind, sind inkompatibel! Das KT880 ist nicht dabei, der Kühler müsste also draufpassen! Keine Garantie wegen eventueller Blindheit meinerseits :D
    Ich sage er passt! :)
     
  9. Wechner

    Wechner Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    20
    Ich möchte ja nicht besserwisserisch klingen, aber

     
  10. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ach Mist, also doch blind! :rolleyes:
    Irre ich mich, oder hiess die Liste irgendwann mal "Boards that interfere with..."!? Haben die das geändert, nach dem Motto "öfter mal was neues"? Naja ich sags ja immer, wer lesen kann ist klar im Vorteil...
    Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil! :aua: Könnte schwören, da standen mal die die nicht passen! :jump:
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Das Gehäuse sollte man auch nicht außer Acht lassen.
    In meinem Midi-Tower ist das Netzteil direkt über dem Mainboard, wodurch sich der Zalman auch nicht einbauen läßt (Sockel ist ziemlich am Rand des Boards).
     
  12. Wechner

    Wechner Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    20
    Ich habe ein Problem: Ich bin jetzt zu Hause und habe auf dem Mainboard nachgeguckt: Es gibt keine Mounting Holes! D. h. ich werde den angesprochenen Zalman nicht nehmen können.

    Welcher Lüfter ist dann zu empfehlen?

    PS: Wärmeleitpaste ist Arctic Silver 5, da kann eigentlich nichts schief laufen. Außerdem überträgt sich die Wärme ja auch gut auf den Kühlkörpert, es reicht eben nur nicht die Kühlerleistung aus.

    Habe einen Midi-Tower.
     
  13. Printmaster

    Printmaster Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    95
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Wie schnell dreht denn der Lüfter überhaupt und wie warm wird es im Gehäuse bzw. wieviele Gehäuselüfter sind verbaut? (falls es gar keiner ist: bringt auch ca. 10-20° Besserung)
    Und auch die beste Paste kühlt schlecht, wenn man zu viel oder zu wenig nimmt.
     
  15. Wechner

    Wechner Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    20
    Der Lüfter dreht sich mit 3200-3300 Umdrehungen, das ist schon viel mehr als die "offizielle" Max.-Zahl von 2800. Im Gehäuse sind es laut MB um die 60°.

    Wärmeleitpaste habe ich, denke ich, genau richtig von der Menge her drauf. Ich habe schon oft Prozessoren eingebaut, wodurch ich das IMHO gut abschätzen kann.

    Es sind 2 8x8cm Gehäuselüfter, einer vorne und einer hinten, Luftstrom von vorne nach hinten.
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Klingt eigentlich eher nach falschen Zahlenangaben. Mit 60°C im Gehäuse würde jedenfalls nix mehr gehen. Aber da Du schon 2 Gehäuselüfter hast, dürften im Gehäuse nicht mehr als 40°C sein. Oder das ist vielleicht die Northbridge-Temperatur?

    Als Du den Kühler angefasst hast, müßtest Du bei 80°C ja sofort Brandblasen an den Fingern gehabt haben, oder?
    Wie sah es ohne Gehäusewand aus?
    Und wie hoch wird Deine VCore gemessen?
     
  17. Printmaster

    Printmaster Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    95
    Wie hoch werden die Temperaturen im Bios angezeigt?
     
  18. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  19. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    60 Grad im Gehäuse das kann und darf nicht sein, überprüfe das und poste die richtigen Werte. Auch die CPU-Temp mit geschlossenem und geöffnetem Gehäuse um eine Aussage über den Wärmestau in deinem Gehäuse machen zu können.

    UKW
     
  20. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    da schliess ich mich an!

    60° im gehäuse/northbridge und nix würd mehr gehen!

    was für ein board hast du? msi.... ?

    was sagt das bios über die temps
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen