1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD auf ECS K7S5A + Rage Fury Maxx

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von felix01, 25. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. felix01

    felix01 Byte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11
    Hallo!
    Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Gestern habe ich stolz meinen neuen Aufrüst-PC abgeholt. Es ist ein AMD 1800+ XP auf Mainboard ECS K7S5A. Ich benutze WIN 98SE.

    Nach einem Kurztest habe ich meine Grafikkarte "ATI Rage Fury Maxx" eingebaut und die Treiber installiert. Nach dem Hochfahren bleibt der Rechner aber immer hängen, bevor die Oberfläche von Windows auftaucht. Danach startet er nur noch im abgesicherten Modus.

    Brauche ich eine neue Grafikkarte oder könnt Ihr mir helfen? Da 16 Farben auf Dauer nicht die wahre Wallung bringen, wäre ich für baldige Hilfe äußerst dankbar.
     
  2. felix01

    felix01 Byte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11
    Danke für die guten Ratschläge. Die Karte ist inzwischen wirklich schon etwas betagt. Ich wollte aber für eine neue Karte nicht noch mehr Geld ausgeben.
    Ich habe im Bios (ist ganz aktuell) etwas rumgeschnuppert und die Möglichkeit entdeckt, die AGP-4-Unterstützung abzuschalten. Das hat dann direkt auch geholfen. Die Karte verträgt dies scheinbar nicht.

    Es klappt also alles wieder! Vielen Dank nochmal.
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    SIS Chipsatztreiber AGP112 vor Installation des hoffentlich aktuellsten Treibers der MAXX installiert ?
    http://www.sis.com
    http://www.ati.com
     
  4. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Probier mal ne andere Karte zu nehmen. Ich würde dir auch empfehlen eine neue Karte zu kaufen, je nach Budget eben. Wenn du kein 3D brauchst, eine gute alte Matrox G400 kriegste für ein paar Euro.
     
  5. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    ich glaube, diese karte läuft mit 3,3 v .... kann das board mit solchen karten zusammenarbeiten?
     
  6. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Die Rage Fury ist doch auch schon nicht mehr so neu. Es gab mal eine Zeit lang AGP Karten die sich nicht an den Standard hielten was Stromverbrauch angeht, am AGP Port. Und es könnte sein das diese ATI Karte dazu gehört. Und dann würd diese auf dem K7S5A (was ich auch habe) nicht funktionieren.

    Mfg AMDfreak
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo felix01,
    kann sein, das die karte mit dem board nicht kompatibel ist. dürfte ja mittlerweile bald 4 jahre alt sein.
    ich rate dir zu einer neuen grafikkarteg, passen würde zu dem prozzi eine gf 4ti 4200. da ich aber nicht weiß, welche summe du ausgeben möchtest, könntest du auch noch versuchen eine gf 3ti200 oder auch eine gf2ti zu ergattern.
    kannst ja auch mal auf der hompage von ati vorbeischauen, ob du da was relevantes zu deiner jetzigen karte findest.

    zum k7s5a gibt es eine ausgezeichnete FAQ.
    diese ist aber nur was zum ausdrucken, da ca. 50 din a 4 seiten.wenn du alles durchgearbeitet hast, kennst du das board von allen seiten.
    http://www.k7s5a.de.cx

    mfg ossilotta

    ps. wie stark ist dein netzteil(aufkleber netzteil)
    3.3. volt = ampere ?
    5 volt = ampere ?
    12 volt = ampere ?

    hier werden die meisten fehler beim k7s5a gemacht.falsches oder minderwertiges netzteil.
    welchen arbeitsspeicher hast du verbaut ?
    auch da ist das board sehr wählerisch !
    steht aber alles in der faq u.a. auch alle relevanten bios einstellungen .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen