1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Duron 800 aufrüsten auf AthlonB 1200

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von jmagica, 28. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jmagica

    jmagica ROM

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    2
    t.

    Also... bringt\'s der Athlon B 1200? Kann ich mit langanhaltendem Performancegewinn rechnen (d. h. nicht in 6 Monaten wieder aufrüsten)?
    Bei ebay habe ich diese CPUs noch gesehen - kann man solchen Verkäufern, die schreiben "Verkaufe als defekt weil nicht gelaufen/keine Zeit zum Testen" trauen?

    Ich habe auch gehört, dass die Thunderbirds recht heiß werden. Mein Kühler sagt ja "TBird bis 1.5", leider hat mein MB keinen Temparaturfühler.
    Gibt es eine andere Möglichkeit, Überhitzung zu erkennen?

    Außerdem : wie entfernt man am schonendsten Wärmeleitpaste von einer gebrauchten CPU? Oder muss man das gar nicht? Muss neue drauf?

    Ach ja: einen Athlon B 1400 will ich nicht riskieren, weil auf der MB Homepage für Version 2.0 nur der 1200 steht, erst ab Version 2.1 1400.
    In dem Manual steht zum FSB eindeutig "CPU Clock speed over 100MHz is not recommended" also kommt kein Athlon C in Frage.

    Noch etwas: auf den Seiten von AMD habe ich zu dem Prozessor folgende Info gefunden:
    Notes for: M7VKB
    1200MHz requires ECN: GVKB-N015
    ECN: GVKB-N028

    Meine ECN ist aber "20/VKB24/0110F". Bin ich damit raus? Wie ernst muss ich das nehmen?

    Wenn sich ein Aufrüsten nur mit CPU nicht lohnt, lohnt sich zum jetzigen Zeitpunkt ein neues MB + CPU + Kühler + DDR RAM oder sollte ich z. B.
    bis nach dem Weihnachtsgeschäft warten oder steht eine andere neue Technologie gerade auf der Schwelle zur Veröffentlichung?
     
  2. jmagica

    jmagica ROM

    Registriert seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    2
    danke für die tips, den duron mit morgan kern unterstützt mein board leider nicht :-(
     
  3. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    Wenn es geht, nimm den 1200er duron, hab ihn mir auch vor 1 monat gekauft. hatte vorher nen 900er athlon drauf. leistungsmässig war es ein kleiner quantensprung. ich kann den duron nur für ältere 100mhz fsb boards wärmstens empfehlen!!!! die haben wirklich das beste preis-leistungsverhältnis! und für 50-60? würde ich ihn neu kaufen und nicht bei ebay ersteigern. und las die finnger von 1200er-1400er B-Athlons. der neue duron kan mit denen locker mithalten.

    zu deiner graka: hab auch noch ne gf2-gts drinne. damit läuft die demo von ut3 (mit dem 1200er duron zusammen) absolut flüssig, keine probs.

    was dein board anbelangt, kann ich dir aber auch keine genaue aussage machen.

    Ach ja, hab auch noch nen nt was nur 14A auf der 3,3V leitung bringt, hab aber keine probs mit spannungsproblemen.

    UWE
    [Diese Nachricht wurde von kruemelbaer am 28.09.2002 | 16:17 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von kruemelbaer am 28.09.2002 | 16:18 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von kruemelbaer am 28.09.2002 | 16:18 geändert.]
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo,
    ein 1200er Athlon beschleunigt dein System sicherlich merklich.

    Wenn bei Ebay steht, dass etwas nicht getestet wurde, kannst du darauf trauen, dass es zu 99% defekt ist - Finger weg !

    Dein Kühler dürfte mit dem 1200er TB fertig werden, ob dein Netzteil es schafft, ist die andere Frage. Mit der Revisionhistory kann ich dir nicht helfen.
    Der 1200er sollte auf deinem Board funktionieren.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen