1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD Hammer verschoben!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von carlux, 13. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Tja AMD-Fans, das warten auf den ClawHammer wird wohl noch bis 2003 dauern:

    http://www.computer-nachrichten.de/news/2002/amd_hammer_verschoben.html

    Ich glaube 64-Bit bringen eh erst was, wenn die passende Software dafür erhältlich ist!
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Laut MSI HP unterstützt dein Board max. den XP2000+ und beide CPUs (XP2000+ und dein TB1,4Ghz) arbeiten mit einer Vcore von 1,75V.
     
  3. mcwilliams

    mcwilliams ROM

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo

    hier scheinen alle mit AMD-Prozessoren Erfahrung zu haben. Deshalb möchte ich hier eine Frage stellen bezüglich des ab 2000XP Prozessors : Ich habe selber einen 1400 c Athlon und möchte auf einen schön wäre 2200 XP+ aufrüsten- ohne das Board zu wechseln ( MSI K7T 266 Pro Via 266 Chip) der C Athlon läuft mit 1,78 Vcore. Ist das Wechseln möglich oder nur mit Bios-Update des Board\'s wegen der -so glaube ich zu hohen Vcore?
    Wäre für Antwort sehr dankbar.

    Macht es leistungsmäßig überhaupt Sinn- , langsam ist der 1400 nicht aber z.B. für DVD-Eindampfung läuft er über die ganze Nacht bis zum Vormittag- braucht schon recht lange.

    Gruß Marc
    [Diese Nachricht wurde von mcwilliams am 15.09.2002 | 09:45 geändert.]
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Ferdi,

    VCore soll bei den niedriger getakteten Prozi}s entweder bei 1,6 V bzw. 1,65 V liegen - hab}aber immer noch keine definitive Info.

    Pin-kompatibel zum jetzigen Sockel A ist er auf jeden Fall. Erst die "Hammer" machen da eine Ausnahme.

    Gruss Andreas
     
  5. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo Andreas,

    weißt du, mit welcher V-Core der Barton laufen wird? Denn PIN-kompatibel zu den heutigen Steckplätzen dürfte er ja wohl sein.
    Mir liegt der Hammer eigentlich ferner, als der Barton. Denn schon der Barton dürfte Intel ordentlich in den Schwitzkasten nehmen.

    Gruß
    Ferdi
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Karl,

    auf den Hammer können wir z. Zt. auch noch verzichten. Lass} den "Barton" als 2800+XP bzw. 3000+XP und mit standardmässigem 333 MHz FSB erscheinen ist sicherlich noch für ausreichend Konkurenz für Intel gesorgt.
    Die beiden sollen sogar noch zum Weihnachtsgeschäft verfügbar sein, d.h. die Vorstellung dürfte auch noch im Oktober/spätestens Anfang November sein... dann geht}s ja wohl auch "Schlag auf Schlag".

    Andreas
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    das Gröbste\' mal reichen...;)

    BTW: im Moment hat sich der Preis des XP 2000+ sehr positiv entwickelt. Für PCs mit bestem Preis/Leistungsverhältnis werde ich von nun an den XP 2000+ empfehlen.

    Gruss,

    Karl
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Benchmarks haben ergeben, dass der Hammer auch bei 32 Bit Applikationen Vorteile hat. Ein dazu massgeblicher Grund ist sicher die optimale Speicheranbindung.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen