1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD & Hauppauge TV Karten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Caine, 19. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Caine

    Caine Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    11
    Hi Community,

    folgendes Prob;

    Ich habe auf meinem ASUS A7V nebst 900er Thunderbird und 256 MB RAM unter anderem eine Hauppauge Win-PVR.
    Diese teilt sich den IRQ mit einer Terratec DMX 1024.

    Am VHS-Eingang liegt ein Videosignal vom Videorekorder an.
    Wenn ich das Programm WinTV 2000 starte,
    gates oder gates net, d.h. ab und zu hängt sich das System total auf und reagiert auf keine Eingabe (Maus oder Tastatur) mehr.
    Es bleibt nur der Griff zum Reset-Taster.

    Jemand hat mir erzählt, dass dies ein Problem der AMD-CPU sei.

    Kann mir jemand weiterhelfen (angeblich gäbe es ein Patch dazu) ?!?

    Thanx im Voraus
     
  2. Caine

    Caine Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    11
    Hallo Christian,

    Ein Verkäufer eines großen Münchner Computerfachmarktes hat mir erzählt, dass es angeblich an der CPU von AMD liege. Der Fehler beim Athlon 900 wurde angeblich vom K6 mit übernommen und dafür gäbe es angeblich ein Patch zum nachinstallieren. Wo, konnte (oder wollte) er mir leider nicht sagen, auf der Homepage von AMD fand ich leider diesbezüglich nichts.

    Vielleicht kann jemand weiterhelfen
     
  3. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    hi!
    ich hab auch ein prob mit meiner hauppauge karte! ich glaub ich hätte ne preisgünstigere kaufen sollen...
    jedenfalls, der rechner bleibt öfter total hängen (auch nur hardware-reset), und zwar immer dann, wenn ich die bildgröße verändere, aber auch nur manchmal, oder wenn ich was captures will, dann wird ja die bildgröße auch verkleinert.
    mein system:
    amd athlon 900
    abit kt7a
    hauppauge win tv theater
    asus v7100/t
    128mb ram (infineon)
    creative soundblaster pci 512

    karte is auf irq 10 gelegt, zusammen mit acpi irq holder und via tech 3038 pci-zu-usb. kann auch daran liegen? wenn ja, bitte ne ausführlichere anleitung, nich nur "na dann musst du nen anderen irq zuweisen".

    mfg
    christian
     
  4. maanni

    maanni Byte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    17
    ich habe auch ein A7V Bios 1008 und eine Haupauge Primio im Pc .Der TV Karte habe ich einen festen IRQ (7)zugewiesen im Bios nachsehen. Im Gerätemanager nachsehen welche IRQ frei sind.Die aktuellste Treiberversion ist 4.19a schau mal nach auf der Internetseite von Haupauge.
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Schalt auf alle Fälle mal ACPI (Bios) ab.
    Reicht zum testen wenn Du im Gerätemanager (wo der ist siehe unten) den ACPI-IRQ-Holder über Eigenschaften (In diesem Hardwareprofil deaktiviert) deaktivierst!

    ACPI hat schon öfters für Hänger & Freezes gesorgt!

    Zudem schau mal ob, unter Start-Einstellungen-Systemsteuerung-System-Register *Gerätemanager doppelklick auf Computer Eintrag IRQ, noch ein IRQ frei ist.
    Wenn Nein deaktiviere den ComPort2 (wird am seltensten benötigt) und setze so einen IRQ frei den Du dann der TV-Karte zuweisen lassen kannst wenn Du die TV-Karte ausbaust und sie nach in einen anderen PCI-Slot steckst!

    Das sollte deine Probs beseitigen.

    Hab hier eine rechner mit der WinTV GO 900er TB und einen anderen Rechner 1000er TB (B) (KundenvorführPC) mit einer WinTV Theater.

    Alles läuft einwandfrei (allerdings ohne acpi und TV-Karte mit eigenem IRQ).

    Gruß...dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen