AMD & INTEL

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von SirSiggi, 27. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    Mir ist gerade was eingefallen:

    Warum werden bei Dell, HP, etc... immer nur Mitarbeiter entlassen?
    Warum gehen in letzter Zeit mehr Anbieter bankrott?

    Na wegen AMD, und zwar aus folgendem Grund:

    Die Preise für den Athlon und Thunderbird sind im Vergleich zur Leistung zum P4 viel niedriger.
    Firmen die Intel mehrere tausend Stück P4-Prozessoren abgekauft haben haben das Geld praktisch in den Sand gesetzt, da sie es jetzt so billig verkaufen müssen, dass sie sich damit nur verschulden. RAMBUS geht auch pleite, da die Speicherbausteine einfach zu teuer sind. Verbilligungen würden auch nur Entlassungen bewirken. Jetzt hat Intel die Preise zwar auch gesenkt, doch AMD ebenfalls. Der P4 bleibt also immernoch teurer. Nur DDR-Ram wird jetzt bald auch eingesetzt, da es eben billiger und kaum langsamer ist. Im gegenteil modernerer DDR-Ram ist sogar noch schneller und auch nicht viel teurer. INTEL hat sich jetzt auch noch von RAMBUS freigekauft, und as hat wieder Geld gekostet.

    Worauf ich hinauswill: Ich denke, dass AMD eigentlich an den ganzen Entlassungen schuld ist, denn wenn die schon am Anfang die Preise für den Athlon, Duron und Thunderbird auf dem gleichen niveo (hab ich das richtig geschrieben??) wie INTEL gelassen hätten, dann hätten sie eigentlich noch höhere Gewinne gemacht und dann ginge es eigentlich nur darum, wer die SCHNELLEREN prozessoren entwickelt. Oder von mir aus auch die besseren.

    Ey, nicht kritisieren ich will nur eure Meinung hören, pls. post!
     
  2. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    Jetzt reichts mir aber!!!
    Eingige sind echte Spinner! Ich habe ABSOLUT NICHTS gegen AMD noch gegen INTEL!
    Ich wollte nur Meinungen, keinen Kifferscheiss und ebenfalls keine Beschimpfungen hören! Und was bekomme ich?! Antworten mit unsinnigenm Text von AMDfanatikern die immer alles besser wissen weil sie nicht nachgeben wollen.
    Ich habe es VERSUCHT vernünftig zu bleiben. Doch auch bei mir gibt es irgentwo Grenzen die grade überschritten wurden.
    Und bitte, wenn ihr es so haben wollt, ich lass\' mir das nicht länger gefallen und schreibe hiermit die letzten Zeilen ins Forum.
    Meinen Nick werde ich NICHT löschen, da mir die Gefahr an Verarschung durch Nickübernahme einfach zu hoch ist.

    Schönen Tag noch!
    [Diese Nachricht wurde von SirSiggi am 07.11.2001 | 14:54 geändert.]
     
  3. Mr. Wood

    Mr. Wood Byte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    47
    Ganz ernsthaft: Du solltest Deine Intel vs. AMD - Neurose mal dringend untersuchen lassen. Je früher man das kuriert, desto besser ist es...ehrlich.
     
  4. Mr. Wood

    Mr. Wood Byte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    47
    Was Deine Gedankengänge (wer weiss in welchem Alter) so hervorbringen ist ja auch nicht ohne: die wüsteste Beleidigung bringst wohl Du selbst mit Deinen "Kiffervergleichen"; von diesen oder ähnlichen Dingen finde ich in meinen Beiträgen nichts. Auch wüste Beschimpfungen oder Beleidigungen kann ich nicht ausmachen, wobei nie auszuschließen ist, dass man (abhängig von der psychischen Verfassung) bereits ganz schlichte Feststellungen als solche interpretiert.

    Auf Deine Frage, ob wir uns hier in einem "Forum für kleine Spinner" befinden lieferst Du mit Deinem Beitrag bereits die Antwort: offensichtlich.
    [Diese Nachricht wurde von Mr. Wood am 07.11.2001 | 08:38 geändert.]
     
  5. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    Also echt, wenn man euch so reden hört, merkt man ja schon was (ich sag lieber nicht was)...
    Was sollen eigentlich diese ganzen Beleidigungen?!
    Ich wollte nur Meinungen und keine Beschimfungen hören!
    Und warum meckert hier einer, dass Intel jetzt Prozessoren mit 0,09 Mikrontechnik produzieren will? Wenn das AMD machen würde dann würdet ihr doch nur zujubeln? stimmts? natürlich!

    mfg
     
  6. Snipes

    Snipes Byte

    Registriert seit:
    3. August 2001
    Beiträge:
    24
    Ich weiss ja nicht , was deine Gedankengaenge als 14 jaehriger hervorgebracht haben ............
    Aber es war nur seine Meinung und muss nich grad dafuer wuesst beschimpft werden oder als Kiffer abgetan .........

    Ausserdem wollte er eines besseren belehrt werden , aber nicht beleidigt !
    Ist das hier ein Forum fuer kleine Spinner oder um seinen Frust abzubauen ???
    Bleibt sachlich und sprecht eurem Gegenueber so an , wie sich das gehoert !!

    MFG

    Snipes
     
  7. Mr. Wood

    Mr. Wood Byte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    47
    Wenn Du Dir nicht ständig den Schädel mit JA2 zukleistern würdest (als 14-jähriger), kämen Dir tiefschürfende Situationsanalysen wie die obige wohl nicht in den Sinn.

    AMD die Schuld für die Krise der IT-Branche zu geben zeugt von einer ausgeprägten kindlichen Kurzsichtigkeit. Die freie Preisgestaltung (und die sich daraus ergebende Konkurrenz zwischen den einzelnen Anbietern) sind wichtige Eigenschaften unserer kapitalistischen Marktwirtschaft. Im Klartext: Ich kaufe lieber einen leistungsstarken AMD für kleines Geld, als einen AMD oder Intel für großes Geld.
    Zudem sind die Intel-Boys selbst schuld, wenn Sie zu lange den utopischen Traum von RAMBUS-RAM für den Privatanwender träumen...so muss man sich dann eben später aus unsinnigen Verpflichtungen freikaufen.

    Worauf ich hinaus will: wer auf Konkurrenz und gute Preise verzichten will, wer möchte, dass sich alle lieb haben und der bessere gewinnt...der ist eher im Kommunismus zu Hause (wobei der bessere da auch nicht gewinnt).

    Ey, also in Zukunft spar Dir doch bitte solch unausgegorenes Zeug.
     
  8. Dario29

    Dario29 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    180
    Also ich glaub der Urheber dieser Diskussion sollte nicht soviel
    Kiffen, oder sich zumindestens freuen daß er das gesparte Geld
    seines zukünftigen AMD Prozessors in noch mehr Stoff umsetzen
    kann. Falls er nicht kiffen sollte, wovon ich nach seinem Text zu
    urteilen aber stark ausgehe, nehm ich armer Arbeitsloser natürlich
    auch gerne sein gespartes Geld entgegen :-)

    Aber trotzdem, wer will denn jetzt 0.9 nm Leiterbahnen in CPU
    lauffähig bekommen? Ist doch Intel! Ja, wieder ein Mitarbeiter
    weniger der die ganzen Kupferballen zu den Maschinen
    transportieren darf!

    Ciao Dario
    [Diese Nachricht wurde von Dario29 am 01.11.2001 | 21:48 geändert.]
     
  9. Mmmhhh....
    Springer Verlag meldet gerade, dass die 1400 Menschen entlassen wollen. Ist das die Schuld von Gruner+Jahr??
    Ich behaupte mal im Prozessormarkt gibt es nur 2 Hersteller : Inter und AMD (andere vernachlässige ich mal).
    Bei schwächerer Nachfrage, was soll man tun? Preise unverändert lassen und damit keine Anreize geben? Technische Neuerungen (die auch Anreiz sein können) lassen sich nicht kurzfristig bewerkstelligen. Was ist verkehrt an Preisänderungen. Eigentlich nichts, außer das sie auf eine Überproduktion hinweisen und somit die vorausschauenden Manager in einem schlechten Licht darstehen lassen, weil die das so nicht gesehen haben. Sonst hätte man halt die letzte Chipfabrik nicht gebaut und so eine Menge Geld gespart. Wirtschaft ist nun mal so. Aufschwung und Abschwung. Und wir sind in allen Bereichen im Abschwung. Wer investiert denn jetzt noch? Kaum einer. Private Haushalte halten sich zurück , weil Angst um Arbeitsplatz. Somit werden Anschaffungen (solange nicht zwingen notwendig) zurück gestellt. Das trifft nicht nur Intel und AMD, sondern auch die Autobranche, Möbel, Reise, Unterhaltungselektronik usw.
    Kein Fehler von Intel und AMD, sondern allumfassend. Jetzt heißt es die saure Gurkenzeit überstehen, vielleicht gibt es dann einen Konkurrenten weniger und man kann die Preise kräftig anheben....
    Dem Kunden (so fern er Geld hat und nicht um den Arbeitsplatz fürchtet) kommts zugute.
    Gruß MM
     
  10. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    ? wie ich solche spießer wie dich hasse.
    wenn du das game nicht kennst, dann lass es bleiben und wenn du keinen spass verstehst dann geh in ein kloster und beacker dort den klostergarten, aber bitte, der menschheit und deutschland wegen - verzieh dich aus dem forum...:D

    SoF
     
  11. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    Kann solche Leute nicht gebrauchen\' - Shadow (c) SirTech - Ja2

    @SoF
    Du sag mal, bist Du auch im Ja2-Forum tätig?
    ich glaub die URL ist http://www.ja-forum.gamigo.de
    Melde Dich dort mal an!

    PS: Ich habe nicht direkt gesagt, dass AMD die Preise für CPUs jetzt erhöhen soll. Ich meine nur, dass dadurch nicht (so) viele Entlassungen zustande gekommen wären...

    Achja: Ich bin in Österreich, nicht in Deutschland...
    [Diese Nachricht wurde von SirSiggi am 29.10.2001 | 18:31 geändert.]
     
  12. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
  13. Snipes

    Snipes Byte

    Registriert seit:
    3. August 2001
    Beiträge:
    24
    na , ihr habt Probleme !!!
    Wenn Amd die Preise nicht so niedrig gestalten wuerd , dann waer so manch 14 Jaehriger garnicht am PC !!!!!
    Wer kann sich denn bei der Konjunktur nen P4 leisten ???
    jetzt schiebt den Mist nicht auf Amd !
    Wer sagt denn , wie teuer oder billig ein Prozessor sein muss ??
    oder warum wird das Brot immer teurer ??

    Wenn Amd die Preise auf Intellevel halten wuerd , waere Amd nie so "hoch" gekommen und haette auch seine Mitarbeiter entlassen muessen !
    Irgendwann is in jeder Branche eine Flaute , es ist bei der Autobranche nicht anders !

    eigentlich ein Thema , was in die Politik gehoert , denn die koennten so einiges lenken , aber selbst ihr "Pakt fuer Abeit" laeuft nicht , oder wurde wieder verbudelt !!

    aber find ich gut , das 14 jaehrige sich solche Gedanken machen ........

    MFG

    Snipes
     
  14. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    Mach weiter so, Deutschland braucht Dich !!!! Da können wir alle beruhigt unserer Rente entgegensehen !
     
  15. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    heyhey - alle schweinebacken in diesem sektor erledigt *gg*
    hat\'s weh getan rattenarsch?

    ich liebe dieses game noch immer - eines der besten games aller zeiten. umfangreich, intelligent, strategisch und doch konnte man sich ewig zeit lassen - ein spiel aus dem die träume sind ;)

    JA 2 RULZ!

    Greetz SoF
     
  16. SirSiggi

    SirSiggi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2001
    Beiträge:
    238
    Ivan\' aus Jagged Alliance 2

    Ne, danke für den Hinweis!
     
  17. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    -----
    dem gleichen niveo (hab ich das richtig geschrieben??)
    -----

    on l\'écrit comme ça: niveau :D *klugscheiss*
    ... Naja, ich gehe auch noch in die Schule:-(...
     
  18. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    ja ... von 4 auf 3 Jahre und nicht überall ( manche Fin.ämter sind noch bei 4, bis man sich beschwert, wenn man\'s merkt !

    Und zu oben nochmal, schneller ist nicht immer besser, wenn es eigentlich keiner braucht. Denn dann steht plötzlich der Entwicklungsaufwand in keinem Verhältnis mehr zum Ertrag.
    Es wird heute zunehmend schwieriger, Nachfrage richtig einzuschätzen und zu befriedigen. Bin über 14, Ing. und seit fast 20 Jahren im Entwicklungsgeschäft Industriegüter. Im Vergleich damals-heute ist der fun-Faktor stark reduziert. Eigentlich ist hier ein ungewöhnlicher Platz, sowas zu diskutieren, aber daß auch die Jüngeren wieder darüber nachdenken, beruhigt mich sehr !
    Jetzt aber auch ran an die Verbesserungen !!
    Gruss Martin
    [Diese Nachricht wurde von smoky58 am 28.10.2001 | 18:40 geändert.]
     
  19. aleister

    aleister Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    127
    Ich habe Dir eigentlich nicht Recht gegeben. Du musst immer ein bisschen weiter sehen, denn einfache Antworten wird es nie geben, gerade in der Wirtschaft. Aktion löst immer Interaktion aus. Oder wolltest Du eine Planwirtschaft a la DDR haben? (Ergebnis bekannt=BRD übernimmt DDR, eigentlich eine feindliche Übernahme) Aber mach Dir weiter Gedanken, oberflächliche Leute gibts genug!
    cu
    aleister
     
  20. DarkCounter

    DarkCounter Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    104
    Hmm, würde ich nicht sagen...
    Aus AMDs Sicht wäre es ja auch völliger Unsinn, die Preise für Athlons an den Preisen für P4s zu orientieren (Dann hätten sie einen noch geringeren Marktanteil). Ergo würden dann wahrscheinlich noch weniger CPUs (insgesamt) abgesetzt und es wären noch mehr Jobs weg...

    Gruss DarkCounter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen