1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD K-6 PC mit 300 MHZ aufrüsten ??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von babbe, 20. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. babbe

    babbe ROM

    Registriert seit:
    17. September 2001
    Beiträge:
    4
    Hi,
    ich habe einen AMD-K6 PC mit 300 MHZ und dachte daran, die
    alte Mühle mit ein paar neuen Komponenten zu beschleunigen,
    sodass neuere Spiele wie Z.B. Battle Reams oder auch das ein
    oder andere echte 3D-Spiel einigermaßen flüssig laufen. Ich
    weiß, dass schon ein ähnlicher Thread (mit AMD K-6 u. 400 MHZ)besteht. Die Person dort will ja aber nur Arbeitsanwendungen beschleunigen und keine Spiele zocken.
    Deshalb meine Frage: Ist es sinnvoll, diesen PC mit ein paar
    neuen Teilen(Graka, mehr MHZ...) aufzurüsten oder würdet ihr mir davon abraten .
    Damit ihr auch einen Überblick über die Situation habt liste ich hier einmal die einzelnen Komponenten auf :
    - AMD K-6 mit 300 MHZ
    -128 MB RAM (mehr geht nicht !)
    (ist im Norton System Works-Benchmark langsamer als ein P2
    MMX mit 200 MHZ,oh staunn !?!)
    -Graka: Diamond Viper V550
    -Mainboard:-in SiSoft Sandra steht}s so:
    -Model: ALADDIN5

    -Manufacturer: Giga-Byte
    -Model: GA-5AX F1
    -Chipset: Ali Aladdin M1541 Chipset

    unn dann steht noch: Max. installable Memory: 192 MB
    Max. Module Size :32 Mb
    Ich denke da muss auch ein neues her, denn soweit ich das im
    Hanbuch verstanden habe geht das ganze nur bis 300 MHZ.
    Aber um nocheinmal auf SiSoft S. zurückzukommen.Unter
    diesen ganzen Angaben stehen noch ein paar Performance- Tipps(vielleicht versteht die jemand;leider in Englisch):
    1.SMBios/DMI information may be inaccurate .
    2.Current AGP data rate not optimal.
    3. System has no SMBus/i2c/BMB bus support.
    WARNING:Disabled host controllers are present !

    So! Ich habe zwar Englisch und beherrsche es auch, aber
    leider kann ich mit den Fachausdrücken nicht soviel anfangen.
    Weiß jemand was das ganze heißt.

    Der Rest des PCs ist eigentlich ok:CD-ROM mit 36x speed,
    ISDN Karte, recht schnelle Festplatte mit rund 9GB.Wenn ich
    mir dann aber eine neue Graka, neues Mainboard und einen neuen Prozessor zulege, reicht dann der Platz im Tower(ist
    -glaub ich-Midi)und das Netzteil und Lüfter aus.Beim Netzteil
    weiß ich leider auch nicht welches ich habe(wo sieht man denn
    das ?)
    Zum Prozi.:Ich dachte eigentlich an höchstens 800 Mhz
    Zur Graka: welche würdet ihr mir empfehlen ?(ich dachte an eine Geforce2 MX-400)
    Mainboard: Kein Plan !

    Jetzt noch meine abschliessende Fage: Krieg ich das alles für
    unter 500 DM und lohnt es sich überhaupt ?

    Ich danke jedem, der sich mit dem Geschwafel auseinander-
    gesetzt hat, schonmal im Vorraus und freue mich über jede
    Hilfestellung und Beitrag!

    PS: Mein Betriebssystem ist Win 98 .

    MFG FLO
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hey Florian
    Ich bin mir nicht sicher - ist der K 6 auf einem ATX oder AT-Mainboard drauf? Wenn du nämlich noch ein AT-Gehäuse hast, kommen weitere Kosten auf dich zu, weil eben Netzteil und Gehäuseanschlüsse nicht mehr passen. In diesem Falle besonders, aber auch im anderen Fall, würde ich dir auf jeden Fall zum Neukauf eines Komplett-Systems raten. Damit fährst du garantiert billiger!! Ich weiß wovon ich rede, ich habe ständig über Jahre immer nur aufgerüstet. Davon hätte ich locker 3 Komplett-Systeme kaufen können.
    Kleines Beispiel für Komplett-System bei www.Mrcomputer.de:
    Athlon XP 1,6+
    128 MB DDR
    20 GB FP
    52 fach CD ROM
    Geforce 2 MX 200 64 mb (Aufpreis 139.-)
    Sound onboard
    Alles zusammen 1288 DM. Gegen kleine Aufpreise gibts natürlich auch mehr RAM, gößere Festplatten, Soundkarten etc.
    PS: Hab gute Erfahrungen mit dem Store.
    M.f.G. Erich
     
  3. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    viel machen kannst du damit nicht mehr (nicht umbauen),
    ich würde mir überlegen ob du den pc jemand billig geben kannst (z.b. deiner mami oder so - für jemand der nicht spielt ist das ein guter PC)

    und dir dann nen neuen besorgen - als spieler solltest du mind. nen athlon 1333 haben mit ner geforce GTS, wenn du dir nur nen 800 mit geforce MX kaufst bist du sehr schnell am ende (wenn duke nukem forever herauskommt - vielleicht - falls das spiel jemals herauskommt - oder doom 3, ...)

    grüsse
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn Du Dein Board und die CPU verkaufst (z.B Ebay), könntest Du mit Deine finanziellen Mitteln ausreichen.
    Mainboard Elitegroup K7S5A für 149,-
    Duron 800 + Lüfter für 160,-
    Grafikkarte ca. 200-250,-
    evtl. Netzteil, ich hab aber auch schon einen 900erDuron + GF2 GTS Pro mit einem 235W-Netzteil betrieben
    Was Du für ein Netzteil hast , steht auf dem Teil drauf. Deine Speicher kannst erstmal noch benutzen und dann bei Gelegenheit auf DDR-Ram umstellen (Das Board unterstützt SDRAM und DDR und ist übrigens bis Athlon XP 1900+ freigegeben, hast also noch spätere Aufrüstchancen). Wegen der Preise hab ich übrigens unter www.funcomputer.de nachgesehen.
    MfG Steffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen