1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD K6 -2/500 läuft nicht stabil Win98

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von lavant, 28. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lavant

    lavant Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2000
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem.
    AMD K6 - 2/500 mit AWARD Bios 4.51 31.12.1999
    Neuinstallation WIN95b konnte ich nicht zum laufen bringen (IOS Fehler).
    Neuinstallation WIN98 konnte ich installieren, jedoch mit einigen Fehlermeldungen bei der Installation.
    WIN 98 läuft nun, jedoch gibt es immer wieder mal Programmabstürze mit unterschiedlichsten Fehlermeldungen (z.B. in Rundll32, Fehler in Kernel32).

    Kann das am Prozessor liegen?
    Gibts evtl. einen Patch, Update oder ähliches.
    Wer weis Rat?

    Gruss
    Gerhard
     
  2. lavant

    lavant Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2000
    Beiträge:
    11
    Vielen Dank an alle, die geantwortet haben. Besonderen Dank an timbi. Der Tipp mit dem RAM wahr wohl ein Treffer. Nach Austausch nun (vorerst) keine Fehler mehr.

    Gruss
    Gerhard
     
  3. timbi

    timbi Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    69
    Hallo, bist Du sicher, daß Dein Ram völlig in Ordnung ist?! Teste ihn mal aus, z.B. mit Memtest86
    http://www.memtest86.com/memt30.zip
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, um den K6-2/500 unter Windows95 zu betreiben, musst du während der Installation das AMD-Patch aufspielen (Beim ersten Windowsstart in der Installation mit F8 in den abgesicherten Modus) http://www.winfaq.de/faq_html/tip0180.htm
    Es kann natürlich auch sein, dass dein Board den 500er nicht will. Ich hatte mal ähnliche Probleme mit einem Chaintech-Board mit Ali-Chipsatz. Hast du mal versucht den Prozssor nur mit 400 oder 450MHz zu betreiben ? Kennst du die Vorgeschichte der CPU ? Übertaktete K6 neigen auch dazu, solche Fehler zu fabrizieren. Mit etwas Glück laufen sie dann aber mit etwas geringerem Takt.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen