1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD K6-2 533 Mhz

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Horst1806, 22. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Hallo, ich möchte mein Board aufrüsten mit dem AMD K6-2 533, der einen Bustakt von 97 Mhz benötigt, kann ich ihn auch mit 100 Mhz laufen lassen?
    Euch allen einen schönen Wahlsonntag, denkt daran: wir leben in einer Demokratie - egal, wie}s ausgeht.

    Gruß

    Horst
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Das geht problemlos, wenn du einen ordentlichen Kühler/Lüfter hast. Da geht jeder, der für einen Duron vorgesehen ist. Ansonsten wird die CPU zu heiss (bis zu 70° über Fühler bei 2,4V) und das System friert ein..
    Auch die Montage ist kein Problem; die Halteklammern lassen sich ebenfalls problemlos am Sockel befestigen.

    Gruß
    carlux
     
  3. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Danke, schönen Sonntag noch
    Gruß Horst
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ich bin eigentlich auch für sicheren und stabilen Betrieb. Einen minimalen Vorteil durch die Erhöhung des FSB von 95 auf 100 MHz bringt etwas mehr Performance bei der Datenübertragung vom und zum RAM, sowie AGP- bzw. PCI-Bus. Da macht sich dann nämlich der korrekte Teiler von 1/3 bemerkbar.
    Der Performance-Unterschied ob 500 MHz oder 522 MHz ist dabei dann schon zu vernachlässigen.
    Etwas anderes ist es, wenn du den Multiplikator noch auf 5,5 stellen kannst. Eine 533 MHz CPU mit 550 MHz zu betreiben dürfte noch im Bereich des machbaren sein, denn du übertaktest mal gerade um 3%.
    Ich würde sagen es kommt auf einen Versuch an, ich habe seinerzeit auch auf Wunsch des/der Kunden diese Prozi}s (waren selten an zu treffen) desöfteren auf 550 MHz gestellt und mir ist nichts darüber bekannt geworden, dass es keine CPU überlebt haben soll.

    Andreas
     
  5. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    421
    Hallo, Andreas, danke für Deine Antwort. Ich kann mein Board auf 95 Mhz Bustakt stellen, dann mit 5,5 bringt gut 522. Und Bustakt 95 statt 100? Ist das so wesentlich?
    Ich neige eher zum sicheren Betrieb.
    ciao Horst
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Haloo,

    wenn du den Multiplikator dann auch auf 5 bzw. 5,5 stellst hast du entweder 500 MHz bzw. 550 MHz. Mit 500 MHz sollte er auf jeden Fall laufen, mit 550 MHz ist es etwas fraglich weil AMD die K6-2 schon ziemlich weit Taktmässig ausgereizt hatte.
    550 MHz sollten aber auch laufen, wenn du die VCore auf 2,3 bzw. 2,4 V anhebst.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen