1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

AMD K8 ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Moorhuhn87, 12. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Ist der AMD K8 dann der "Hammer" (64 Bit CPU) ?
    Weil ich überlege mir für den Hammer die CPU Kühlung von

    http://www.activecool.com/products/ac4g.html

    zu nehmen !!
    Und da steht was von AMD K8 CPU\'s !!!
    Weis jemand wie diese CPU Kühlung funktioniert ??
    Ich glaube mit Peltrierelementen ?! Oder ?
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi

    Dazu kann ich dir diesen Artikel empfehlen:
    http://www.hardtecs4u.com/?id=1036010283,42649,ht4u.php

    Daher zweifel ich etwas an den vom Hersteller profezeiten Angaben ;)

    MfG

    René
     
  3. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Was haltet ihr von dem Ding ?
    Meint ihr das taugt was ???
     
  4. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    schau dir das bild auf der site mal genau an. die steckkarte ist nichts weiter als nen stromanschluss von draussen. tippe auf 12v oder 24v.

    UWE
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ...nun warte doch erst einmal bis der Prozi auf dem Markt ist. Weisst du vielleicht schon etwas bzgl. Taktung, Stromaufnahme, Wärmeverhalten etc.???

    Dass er }nen Heatspreader bekommt, sollte bekannt sein... mehr aber auch noch nicht.

    Ja diese Kühlung ist mit Peltierelementen - brauchst noch ein separates Netzteil weil diese "Dinger" saumässig viel Strom ziehen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen